Mechtild Borrmann - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Roman/Erzählung, Kriegs-/Politroman
  • * 1960 (60)
  • Köln

Über Mechtild Borrmann

Mechtild Borrmann wurde 1960 als gebürtige Kölnerin geboren und wuchs in der deutsch-niederländischen Grenzstadt Kleve auf. Bevor sie begann, Bücher zu schreiben, war sie in verschiedenen sozial und kreativ geprägten Berufen tätig. So schloss sie eine Ausbildungen zur Erzieherin, zur Gestaltungstherapeutin und zur Tanz- und Theatertherapeutin ab. Später arbeitet sie unter anderem bei einem Wohlfahrtsverband und war in der Drogenberatung tätig. Erst mit 46 Jahren veröffentlichte sie ihren ersten Kriminalroman mit dem Titel "Wenn das Herz im Kopf schlägt". Auch ihre folgenden Bücher widmeten sich dem kriminalistischen Genre. Im Jahr 2012 erhielt Borrmann für "Wer das Schweigen bricht" den Deutschen Krimi Preis und wurde 2015 für "Der Geiger" als erste deutsche Autorin vom französischen Publikum der Zeitschrift "Elle" mit dem Literaturpreis "Grand Prix des Lectrices" ausgezeichnet.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Mechtild Borrmann Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Mechtild Borrmann in chronologischer Reihenfolge

  • Grenzgänger (Neues Buch September 2018, Rezension)
  • Kerzen, Killer, Krippenspiel (Neues Buch September 2017)
  • Trümmerkind (Neues Buch Oktober 2016, Rezension)
  • Ungelöst (Neues Buch Oktober 2016)
  • Glaube: Liebe: Leichenschau: Mord am Hellweg VIII (Neues Buch September 2016)

Bücherserien von Mechtild Borrmann in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Mechtild Borrmann

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Mechtild Borrmann Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Mechtild Borrmann

  1. Kurz zum Inhalt In Kleve donnert ein Geländewagen in das…

    Rezension von Ilary zu "Mitten in der Stadt"
    Kurz zum Inhalt In Kleve donnert ein Geländewagen in das Schaufenster eines Juweliers. Zwei Männer rauben den Laden aus, ein Mann chauffiert. Beim stürmischen Abgang verletzten sie einen Italiener, der gerade vor dem Lokal einen Blumenkübel transportiert. Der Chauffeur und der Italiener haben nur einen kurzen Blickkontakt scheinen sich aber erkannt zu haben. Die Ermittler finden den Hauptverdächtigen tot in einer Halle, aber von der Beute keine Spur. Sie müssen nun im weiteren Umfeld des…
  2. Wenn es das Leben nicht gut mit dir meint ... Wie schafft man…

    Rezension von engineerwife zu "Mitten in der Stadt"
    Wenn es das Leben nicht gut mit dir meint ... Wie schafft man es in einer manchmal fast poetisch anmutenden Sprache solch tragische Lebensverläufe zu beschreiben? Tja, da muss man wohl die wunderbare Autorin Mechtild Borrmann fragen, genau das ist ihr mal wieder hervorragend gelungen. Wie in all ihren Büchern konzentriert sie sich auf das Wesentliche und verliert sich nicht im Detail. Auf starken 200 Seiten findet man als Leser alles was das Herz begehrt. Während man sich zu Anfang noch…
  3. Verlagstext In einer Nacht im Mai 1948 verliert der begnadete…

    Rezension von Buchdoktor zu "Der Geiger"
    Verlagstext In einer Nacht im Mai 1948 verliert der begnadete Geiger Ilja Grenko seine beiden wertvollsten Schätze: seine Familie und seine Stradivari. Erst dem eigensinnigen Sascha Grenko, Iljas Enkel, wird es viele Jahrzehnte später gelingen, Licht in das grausame Geschehen von damals zu bringen. Doch der Preis dafür ist hoch - viel zu hoch … Die Autorin Mechtild Borrmann wurde 1960 geboren und lebt heute in Bielefeld. Ihre Kindheit und Jugend verbrachte sie am Niederrhein. Bevor sie sich…
  4. Nachdem mich die Autorin mit ihren bisherigen Krimis begeistert…

    Rezension von Ilary zu "Trümmerkind"
    Nachdem mich die Autorin mit ihren bisherigen Krimis begeistert hat, war es für mich keine Frage, auch diesen neuen Gegenwartsroman zeitnah zu lesen. Die Geschichte wird in vier verschiedenen Strängen erzählt. Ausgangspunkt ist Hamburg im eiskalten Januar 1947, dann im April 1945 in der Uckermark und in der Gegenwart in Köln und Hamburg. Es beginnt in eiskalten Januar 1947 in Hamburg. Hanno Dietz, ein kleiner Junge, aber zurzeit der Mann im Hause, ist mit seiner kleinen Schwester in den…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Mechtild Borrmann ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.