Ken Follett - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Historischer Roman, Krimi/Thriller, Kriegs-/Politroman
  • * 05.06.1949 (71)
  • Cardiff

Über Ken Follett

Der britische Autor Ken Follett wurde 1949 als Kenneth Martin Follett in Cardiff geboren und zog im Alter von zehn Jahren mit seiner Familie nach London. Da seine streng religiösen Eltern ihm das Fernsehen und Radiohören verboten, begeisterte er sich schon früh für Bücher. Nach dem Schulabschluss studierte Ken Follett Philosophie am University College London. Er entdeckte seine Leidenschaft für Politik und belegte einen Kurs in Journalistik. Seine berufliche Laufbahn begann Ken Follett als Reporter und Kolumnist. An den Wochenenden widmete er sich seiner Leidenschaft und verfasste erste Kurzgeschichten und Romane. 1978 gelang ihm mit dem Roman "Die Nadel" der Durchbruch als Schriftsteller. Ken Foletts Bücher zeichnen sich durch ausführliche Recherchen, mehrere Wendepunkte und meist junge Heldenfiguren aus. Der Autor erhielt mehrere Preise wie den Corine-Award und den Olaguibel Prize.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Ken Follett Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Ken Follett in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Ken Follett in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Ken Follett

Was ist das beste Buch von Ken Follett?

Das beste Buch von Ken Follett ist Die Säulen der Erde. Es wird mit durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 89,8 Prozent.

  1. Die Säulen der Erde (89,8% Zufriedenheit, Rezension)
  2. Die Pfeiler der Macht (88,9% Zufriedenheit, Rezension)
  3. Winter der Welt (87,8% Zufriedenheit, Rezension)
  4. Sturz der Titanen (87,4% Zufriedenheit, Rezension)
  5. Die Tore der Welt (87,2% Zufriedenheit, Rezension)
  6. Die Nadel (83,8% Zufriedenheit, Rezension)
  7. Kinder der Freiheit (83,6% Zufriedenheit, Rezension)
  8. Das zweite Gedächtnis (80,4% Zufriedenheit, Rezension)
  9. Die Brücken der Freiheit (80,1% Zufriedenheit, Rezension)
  10. Der dritte Zwilling (78,3% Zufriedenheit, Rezension)

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Ken Follett Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Ken Follett

  1. Der letzte Teil aus der Reihe ("Das Fundament der Ewigkeit") hat…

    Rezension von Cocolina zu "Kingsbridge: Der Morgen einer neuen Zeit"
    Der letzte Teil aus der Reihe ("Das Fundament der Ewigkeit") hat mir nicht besonders gefallen, weswegen ich eigentlich dachte, ich belasse es dabei und lese die Reihe nicht weiter. Als "Der Morgen einer neuen Zeit" dann rauskam, konnte ich es dann aber doch nicht sein lassen, da ich die Bücher von Ken Follett in aller Regel sehr mag. Also hab ich es in der Bücherei vorgemerkt und konnte es nun lesen. Zuerst möchte ich ein paar Dinge anmerken: Zum einen ist mir aufgefallen, dass im Klappentext…
  2. Combe, 997: Edgar, jüngster und sehr talentierter Sohn eines…

    Rezension von PMelittaM zu "Kingsbridge: Der Morgen einer neuen Zeit"
    Combe, 997: Edgar, jüngster und sehr talentierter Sohn eines Bootsbauers will seinen Heimatort mit der Frau, die er liebt, verlassen, ein gutes Arbeitsangebot hat er schon. Doch dann fallen die Dänen ein, töten Edgars Vater und Geliebte und lassen seine Familie mittellos zurück. Nur durch Glück erlangen sie die Möglichkeit, einen Hof in Dreng‘s Ferry bewirtschaften zu können. Cherbourg, 997: Ragna, Tochter des Grafen, ist im heiratsfähigen Alter, aber sie stellt gewisse Ansprüche an ihren…
  3. Tolle mittelalterliche Atmosphäre Wir schreiben das Jahr 997 n.…

    Rezension von Annabell95 zu "Kingsbridge: Der Morgen einer neuen Zeit"
    Tolle mittelalterliche Atmosphäre Wir schreiben das Jahr 997 n. Chr.. Die Geschichte beginnt mit dem Wikingerüberfall auf die Hafenstadt Combe. Der junge Bootsbauer Edgar sah das nahende Grauen im Morgengrauen als er auf seine Geliebte wartete. Er tat alles um die Bürger noch rechtzeitig zu warnen. Doch es war schon zu spät. Die Sadt ist nach dem Angriff fast völlig zerstört und auch seine Familie bleibt nicht ganz verschont. Der einzige Ausweg: ein verlassender Bauernhof nahe Drengs Ferry,…
  4. Kurzbeschreibung (Quelle: Amazon) England im Jahr 997. Im…

    Rezension von €nigma zu "Kingsbridge: Der Morgen einer neuen Zeit"
    Kurzbeschreibung (Quelle: Amazon) England im Jahr 997. Im Morgengrauen wartet der junge Bootsbauer Edgar auf seine Geliebte. Deshalb ist er der Erste, der die Gefahr am Horizont entdeckt: Drachenboote. Jeder weiß: Die Wikinger bringen Tod und Verderben über Land und Leute. Edgar versucht alles, um die Bürger von Combe zu warnen. Doch er kommt zu spät. Die Stadt wird beinahe völlig zerstört. Viele Menschen sterben, auch Edgars Familie bleibt nicht verschont. Die Werft der Bootsbauer brennt…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Ken Follett ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.