Sofia Caspari - Bücher in Reihenfolge

Neue Bücher von Sofia Caspari in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 02/2021: Inselglück und Sommerträume (Details)
  • Neuheiten 02/2020: Die kleine Pension am Meer (Details)
  • Neuheiten 06/2018: Der Duft des tiefblauen Meeres (Details)
  • Neuheiten 05/2016: Der Tanz des Kolibris (Details)
  • Neuheiten 10/2015: Argentinische Sehnsucht (Details)

Sofia Caspari Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Sofia Caspari in der richtigen Reihenfolge

Argentinien Saga Buchserie (3 Bände)

  1. Im Land des Korallenbaums (Rezension)
  2. Die Lagune der Flamingos (Rezension)
  3. Das Lied des Wasserfalls

Weitere Bücher von Sofia Caspari

Rezensionen zu den Büchern von Sofia Caspari

  • Rezension zu Im Land des Korallenbaums

    • buchregal
    Im Jahr 1863 treffen sich die jungen deutschen Frauen, Anna Weinbrenner und Viktoria Santos, auf dem Schiff nach Buenos Aires. Obwohl sie beide aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten stammen, freunden sie sich an und träumen beide von einem besseren Leben. Ihre Ehemänner sind ihnen vorausgereist. In Argentinien trennen sich ihre Wege erst einmal. Dort läuft alles anders als erwartet. Viktoria muss erkennen, dass die Zukunft doch nicht so rosig aussieht, wie erwartet und Anna…
  • Die Trennung von ihrem Freund kommt für Pia aus heiterem Himmel, hatte sie es doch nicht vorausgesehen und schon Zukunftspläne geschmiedet. Nun ist sie am Boden zerstört. Um sich von dem Schlag zu erholen, reist sie auf die Insel Cres in Kroatien, denn sie weiß, dass ihr Großvater vor langer Zeit dort sehr glücklich war. Vielleicht kann sich dort noch jemand an ihren Opa erinnern und sie lernt eine andere Seite von ihm kennen. Das erhofft sich Pia jedenfalls. Als sie auf den einheimischen…
  • Liebe und Leid in Brasilien
    1859, die junge Pauline flieht gemeinsam mit ihrem Vater aus Deutschland. Zunächst führt ihre Flucht sie nach Italien. Auf Sizilien bauen sie sich scheinbar ein neues Leben auf. Aber dann gerät der Vater wieder in Schwierigkeiten. Sie müssen erneut die neue Heimat verlassen. Nun geht es weiter nach Brasilien, in der Hoffnung dort sicher zu sein. Schon auf der Überfahrt lernen sie dann die Familie Hartung kennen. Vor allem Jonas hat es Pauline angetan. Zunächst…
  • 589 Seiten
    Meine Meinung:
    Im zweiten Teil treffen wir auf bereits vertraute Personen, aber hauptsächlich steht schon die nächste Generation im Mittelpunkt. Die Geschichte schließt nahtlos an den ersten Teil an und geht über elf Jahre von 1876 - 1987 und im Epilog werden dann noch drei weitere Jahre zusammengefasst.
    Es wird das Schicksal mehrerer Familien erzählt, unter anderem das von Annelie und ihrer Tochter Mina. Annelie ist aufgrund einer Heiratsannonce von Deutschland nach Argentinien…