Petra Durst-Benning - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Historisch, Roman/Erzählung
  • * 11.02.1965 (57)
  • Baden-Württemberg

Über Petra Durst-Benning

Die Liebe zur Sprache begleitete die 1965 in Baden-Württemberg geborene Autorin Petra Durst-Benning seit jeher. So schloss sie nach der Schule eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Wirtschaftskorrespondentin und Übersetzerin ab. Neben ihrer nachfolgenden Tätigkeit im In- und Export, wurde die Tierfreundin als Sachbuchautorin tätig. So verfasste sie Bücher zu natürlichen Heilmethoden bei Tieren und wirkte in der Redaktion einer Hundezeitschrift mit. Bereits in den 1990er Jahren begann Petra Durst-Benning - bekräftigt durch ihren Mann - mit dem Schreiben historischer Romane und veröffentlichte ihr Erstlingswerk "Die Silberdistel" im Jahr 1996. Ein wesentliches Merkmal ihrer Bücher wurden schnell starke Frauencharaktere. 2015 wandte sich die schwäbische Autorin mit ihrer Maierhofen-Reihe erstmals der Gegenwartsliteratur zur, welche nahtlos an ihre Erfolge aus der historischen Belletristik anknüpfen konnte.

Website
Website
Facebook
Facebook

Inhaltsverzeichnis

Anzeige

Neue Bücher von Petra Durst-Benning in chronologischer Reihenfolge

Petra Durst-Benning Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Petra Durst-Benning in der richtigen Reihenfolge

Die Fotografin Buchserie (5 Bände)

  1. Am Anfang des Weges (Rezension)
  2. Die Zeit der Entscheidung (Rezension)
  3. Die Welt von morgen (Rezension)
  4. Die Stunde der Sehnsucht (Rezension)
  5. Das Ende der Stille (Rezension)
  6. Alle Teile der Reihe anzeigen

Glasbläser Saga Buchserie (3 Bände)

  1. Die Glasbläserin (Rezension)
  2. Die Amerikanerin (Rezension)
  3. Das gläserne Paradies (Rezension)
  4. Alle Teile der Reihe anzeigen

Hannah und Flora Buchserie (2 Bände)

  1. Die Samenhändlerin (Rezension)
  2. Das Blumenorakel (Rezension)
  3. Alle Teile der Reihe anzeigen

Jahrhundertwind Buchserie (3 Bände)

  1. Solange die Welt noch schläft (Rezension)
  2. Die Champagnerkönigin (Rezension)
  3. Bella Clara (Rezension)

Maierhofen Buchserie (4 Bände)

  1. Kräuter der Provinz (Rezension)
  2. Das Weihnachtsdorf (Rezension)
  3. Die Blütensammlerin (Rezension)
  4. Spätsommerliebe

Zarentochter Buchserie (3 Bände)

  1. Die Zuckerbäckerin (Rezension)
  2. Die Zarentochter (Rezension)
  3. Die russische Herzogin (Rezension)
  4. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Petra Durst-Benning

  • Die Silberdistel
  • Die Salzbaronin
  • Die Liebe des Kartographen
  • Zu den Büchern

Platzierungen in der Community

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Petra Durst-Benning

  • Über die Autorin (Amazon)
    Petra Durst-Benning wurde 1965 in Baden-Württemberg geboren. Seit über zwanzig Jahren schreibt sie historische und zeitgenössische Romane. Fast all ihre Bücher sind SPIEGEL-Bestseller und wurden in verschiedene Sprachen übersetzt. In Amerika ist Petra Durst-Benning ebenfalls eine gefeierte Bestsellerautorin. Sie lebt und schreibt abwechselnd im Süden Deutschlands und in Südfrankreich.
    Produktinformation (Amazon)
    Herausgeber ‏ : ‎ Blanvalet Verlag; Originalausgabe…
  • Rezension zu Die Samenhändlerin

    • Chattys Buecherblog
    Klappentext:
    Württemberg im Jahr 1850. Auf der Suche nach dem Mann, der sie im elterlichen Gasthof in Nürnberg geschwängert hat, kommt die junge Hannah Brettschneider in ein Dorf am Fuß der Schwäbischen Alb. Gönningen ist die Heimat der Samenhändler, die seit fast zwei Jahrhunderten vom Geschäft mit Tulpenzwiebeln, Blumen- und Gemüsesamen leben. In ganz Europa verkaufen sie ihre Sämereien, bis nach Russland und Amerika führen ihre Reisen. Hannahs Begeisterung für den ungewöhnlichen…
  • Über die Autorin (Amazon)
    Seit über zwanzig Jahren möchte ich Ihnen mit meinen Büchern einen Kurzurlaub vom Alltag schenken. Sobald Sie einen "Durst-Benning" lesen, heißt es: Einfach mal das ganze Drumherum ausblenden, abtauchen in eine tolle Story, eintauchen in fremde Schicksale. Sich selbst verlieren oder ganz neu entdecken ... Und ich wünsche mir noch etwas: Dass meine Bücher ein kleines bisschen länger in Ihnen nachklingen. Dass sie eine Resonanz erzeugen, Impulse geben fürs eigene…
  • DIE EINZIG RICHTIGE ENTSCHEIDUNG
    1911 in Laichingen – die Serie mit der Wanderfotografin Mimi Reventlow geht interessant weiter. Entgegen ihren Vorstellungen wird sie im Ort festgehalten. Sie kümmert sich aufopferungsvoll um ihren schwerkranken Onkel Josef und darüber hinaus auch um die Belange der teilweise bettelarmen Bürger des kleinen Leinenweberstädtchens. Mimi hilft mit Rat und Tat, wo sie kann und gibt den Leuten Hoffnung in scheinbar ausweglosen Situationen.
    Liest sich wie von selbst. Die…

Themenlisten mit Petra Durst-Benning Büchern