Wahl der besten Bücher im BücherTreff

George Saunders - Fuchs 8 / Fox 8

Fuchs 8

4.4 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen

Verlag: Luchterhand Literaturverlag

Bindung: Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 56

ISBN: 9783630876207

Termin: Neuerscheinung Oktober 2019

  • Kurzmeinung

    syko
    ein sehr überraschendes Buch! traurig und witzig zu gleich
  • Kurzmeinung

    Mojoh
    Kurz und prägnant: eine moderne, schöne Fabel in toller Sprache und eine super Übersetzung.
  • Fuchs 8 kommt mit 56 Seiten daher, mit zauberhaften Illustrationen und ist ein unmissverständlicher Appell an uns Menschen zu mehr Menschlichkeit, Nächstenliebe, Achtsamkeit, Authentizität, Ehrlichkeit, Rücksicht und Respekt.
    Es hat mich zu Tränen gerührt und mein Herz erobert.:love:

    Fuchs8 macht sich die Arbeit uns mit diesem Büchlein einen Brief zukommen zu lassen, er hat nächtelang unter den Fenstern bei den Menschen gesessen und den "Musikwörtern" gelauscht, so bezeichnet er unsere Sprache und hat durch zuhören und zuschauen, wenn ein großer Mensch seinen Jungen Guten-Nacht-Geschichten vorlas, unsere Sprache gelernt...er schreibt wie er hört und das ist anfangs etwas holprig zu lesen.
    Der Fuchs erzählt uns, dass er die Menschen ganz toll findet, aber es passieren komische, schlimme Dinge, sein Rudel und sein Zuhause müssen einem riesigen Einkaufscenter weichen und da sieht er plötzlich andere Seiten der Menschen, grausames, schreckliches Verhalten und das erschüttert ihn. Sein fröhliches, mutiges und lebensfrohes Gemüt geraten ins Wanken durch große Enttäuschung. Doch der Glaube an uns bleibt und deshalb bekommen wir seinen Brief.[-X

    Seid einfach etwas netter zueinander!!!!!:love:
    Und, dieses Buch gehört gelesen!!!!!:love:

    1. Fuchs 8

      (Ø)

      Verlag: Luchterhand Literaturverlag


  • HERZLICH WILLKOMMEN im BücherTreff Birkatpet,


    und danke für Deine Buchvorstellung. Ich habe im Editor unter "Buch" mal die ISBN eingegeben, damit das Cover zusammen mit den anderen ibliographsichen Angaben oberhalb der Rezi angezeigt wird.


    Und hier noch das Original:

  • Mario

    Hat den Titel des Themas von „George Saunders - Fuchs 8“ zu „George Saunders - Fuchs 8 / Fox 8“ geändert.
  • Hallo K.-G. Beck-Ewe , vielen lieben Dank für die Begrüßung. :winken::huhu:

    Ich bin hier noch völlig überfordert und blick nicht durch :uups:....aber ich habe Smileys entdeckt :anstossen:

    Ich dachte, das wäre verknüpft, weil ich die ISBN eingegeben habe, aber das galt dann wohl nur für das Bücherregal.

    Dankeschön, nun weiß ich das für's nächste Mal. :wink:

    Hab' einen schönen Sonntagabend.

  • Birkatpet hat ja schon schön zusammengefasst um was es in dieser kurzen Geschichte geht. Zu Tränen gerührt hat sie mich jetzt zwar nicht, aber es machte Freude sie zu lesen und was ja eine gute Geschichte ausmacht, auch nachdenklich, denn die Botschaft ist glasklar. George Saunders hat da eine auf den ersten Blick schlichte Geschichte geschrieben, indem ein Fuchs uns Menschen einen Brief schreibt. Was den Leser am Ende der Geschichte erstaunt, dass der immer noch freundliche Blick auf uns "Mänschen" beim Fuchs bleibt. Denn trotz aller negativen Erfahrungen, hatte Fuchs 8 auch seine schönen Erlebnisse nicht vergessen.

    Leicht zu lesen war ja die Geschichte nicht, weil Fuchs 8 so schreibt wie er hört, aber es klappte, wenn ich es laut gelesen habe und meinen Zwang unterdrückte die falsch geschriebenen Wörter zu korrigieren. Ist ja ein Fuchs, der "Mänschisch" nach Gehör schreibt :wink:


    Ich mag auch noch auf die hübsche Aufmachung des Buches selbst aufmerksam machen. Chelsea Cardinal hat wunderbare Illustrationen zum Buch gemacht. Da in einem anderen Thread nachgefragt wurde, mag ich noch mal betonen, dass man selbstverständlich die Geschichte auch auf einem Reader lesen kann. Ich weiß nur nicht, ob die Illustrationen dann noch gut zu sehen sind, aber die Geschichte selbst bleibt ja.


    Und unbedingt muss ich hier den Übersetzer Frank Heibert hervorheben. Das war mit Sicherheit keine leichte Übersetzungsarbeit. Vielen Dank an der Stelle an ihn!

    Nimm dir Zeit für die Dinge, die dich glücklich machen.


  • Ich würde ja gerne, aber wie?

    Kontakt

    :study: -- Irving - Letzte Nacht in Twisted River

    :study: -- Tom Blass - Die Nordsee

    :musik: -- Bardugo - Das neunte Haus


    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow


    --------------

    Reihen: dt. Titel später ergänzt:

    Kate Penrose
    Ben Kitto
    03. Kalt flüstern die Wellen (2019=Ersch.jahr d. Originals) Burnt Island--978-3596700011


  • Ich habe da zu kompliziert gedacht, dass ich ihn so einfach finden könnte war mir gar nicht bewusst. :lol::uups:

    Wenns komplizierter sein soll, wäre da immer noch der Verlag, der deine Fan-Post weiterleiten kann, oder ein Übersetzerverband, etc. pp. :)

    :study: -- Irving - Letzte Nacht in Twisted River

    :study: -- Tom Blass - Die Nordsee

    :musik: -- Bardugo - Das neunte Haus


    "The three most important documents a free society gives are a birth certificate, a passport, and a library card.!" E. L. Doctorow


    --------------

    Reihen: dt. Titel später ergänzt:

    Kate Penrose
    Ben Kitto
    03. Kalt flüstern die Wellen (2019=Ersch.jahr d. Originals) Burnt Island--978-3596700011


  • aber wie

    Kannst Du Dich nicht mehr an unsere Leserunde zu 10. Dezember erinnern? Ich habe Heiberts Mailadresse natürlich gespeichert. Wenn Du sie brauchen kannst, schicke ich sie Dir per PN.

    Bücher sind auch Lebensmittel (Martin Walser)


    Wenn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. (Cicero)



  • Marie Ich habe von Buchdoktor die Kontaktdaten bekommen und mich wirklich getraut (ich bin da immer sehr zurückhaltend) Herrn Heibert zu schreiben. Und habe fast umgehend eine ganz liebe Rückantwort bekommen. Er hatte sich wirklich sehr gefreut ein Feedback von einem Leser zu bekommen.

    Nimm dir Zeit für die Dinge, die dich glücklich machen.


  • Inhalt
    Fuchs 8, ein Träumer, ist der einzige im Rudel, der die Menschen nett findet und ihre Nähe sucht. Dabei lernt er im Zuhören autodidaktisch ihre Sprache. Der Bau einer Shoppingmall in der Nähe greift gravierend in die Natur und Umwelt ein, so dass das Fuchsrudel kaum mehr Futter findet und die ersten Füchse an Hunger und Entkräftung sterben. Schließlich ergreift Fuchs 8 die Initiative und schleicht sich, begleitet von seinem Freund Fuchs 7, in die Mall. Zunächst scheint alles gut zu gehen. Die Menschen erweisen sich als freundlich und freigiebig mit Futter. Doch dann geht alles schief. Auf dem Rückweg macht Fuchs 8 so ganz andere Erfahrungen, die nicht in sein positives Bild von den Menschen passen. Allein und traumatisiert kehrt er in den Wald zurück, wo er vergeblich nach seinem Rudel sucht...

    Meinung
    Es fällt schwer, das Genre des Buchs genau einzuordnen. „Fuchs 8“ ist einerseits Erzählung, andererseits Brief, Märchen oder Fabel auf der einen Seite, coming-of-age-Story auf der anderen. Diese Vielschichtigkeit und Vieldeutigkeit spricht, so finde ich, für sich.
    Großes und Kleines liegen hier dicht beieinander: Was als leichte, kurze Geschichte von nur 56 Seiten daherkommt, ist inhaltlich zugleich eine Abhandlung über die großen Fragen des menschlichen Lebens. Was das Buch besonders macht, ist insbesondere die Perspektive, aus der erzählt wird, nämlich die des Fuchses, der seinen zunächst naiven, dann verstörten Blick auf die Menschen richtet, und uns allen dadurch den Spiegel vorhält. Was ist Menschlichkeit? Was bedeutet uns Liebe? Sind Menschen von sich aus böse oder gut?
    Jedenfalls, so muss man traurig nach der Lektüre feststellen, nicht besser als ein Fuchs.
    Noch hervorstechender als die Erzählperspektive ist aber die Form, die George Saunders hieraus entwickelt hat. Da Fuchs 8 die menschliche Sprache ja nur auditiv erlernt hat, klingt manche Formulierung unbeholfen oder originell, vor allem ist aber die Schreibweise sehr kreativ: „Entschuldigung für alle Wörter di ich falsch schreibe. Weil ich bin ein Fuks! Und schreibe oder buchstabire deshalb nich perfekk.“ Hut ab vor Autor und Übersetzer für so viel kreativen Umgang mit unserer Sprache. Die Schreibung und Ausdrucksweise hat mich immer wieder bezaubert und erheitert. Schade, dass 56 Seiten so schnell gelesen sind.
    Einige Strichzeichnungen von Chelsea Cardinal illustrieren den Band und passen hervorragend zum leichten Ton der Erzählung.
    Fazit

    Kleine Geschichte mit Tiefgang und Humor - „Fuchs 8“ bietet ein großartiges Panorama, welches das gesamte menschliche Leben enthält und auf 56 Seiten konzentriert aus einer höchst amüsanten und originellen Perspektive aufzeigt. Orthographieliebhaber und Sprachpuristen sollten die Finger von dem Buch lassen, Träumer und Grübler werden sich gut unterhalten und zu weiteren Gedanken anregen lassen.
    Dafür vergebe ich glatte 5 Sterne. :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    :study: Theater Theater 29. Hg. v. Carstensen, Uwe B. u. a.

    :study: Kermani, Navid: Morgen ist da


    2020 gelesen: 8 Bücher/1789 Seiten


    Challenges 2019:
    Buch-Challenge 2/12, Monats-Challenge 1/12, Weltreise-Challenge 3/12, Klassiker-Challenge 1/7, BINGO-Challenge: 8/100, Punkte-Challenge 12,89


    "Lasse, Bosse und Ole saßen neben Fräulein Lundgrens Bücherregal und lasen die ganze Zeit,
    denn Jungen tun ja nie etwas Nützliches."
    (Lindgren, Astrid: Wir Kinder aus Bullerbü, S. 91)