Frank Heibert - Bücher & Infos

Neue Bücher von Frank Heibert in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Frank Heibert Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Frank Heibert

  • Der große Schlaf (Rezension)
  • Die furchtbar hartnäckigen Gapper von Frip (Rezension)
  • Zazie in der Metro
  • Falling Man
  • Unterwelt
  • Cosmopolis (Rezension)
  • Körperzeit
  • Schweinerei
  • Eine Vielzahl von Sünden. Storys
  • In der Armee des Pharaos: Erinnerungen an den verl...
  • Spectaculum 73. Sechs moderne Theaterstücke
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Frank Heibert Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Frank Heibert

  1. Der Autor (Quelle: Wikipedia): Richard Ford (* 16. Februar 1944…

    Rezension von Jean van der Vlugt zu "Die Lage des Landes"
    Der Autor (Quelle: Wikipedia): Richard Ford (* 16. Februar 1944 in Jackson, Mississippi) ist ein amerikanischer Schriftsteller. Bekannt wurde er vor allem durch seine Romane über den Sportreporter und späteren Immobilienmakler Frank Bascombe: Der Sportreporter, Unabhängigkeitstag, Die Lage des Landes und Frank. Für Unabhängigkeitstag erhielt er als bisher einziger Autor sowohl den Pulitzer-Preis als auch den PEN/Faulkner Award. Kurzbeschreibung (Quelle: dtv…
  2. Fuchs 8 kommt mit 56 Seiten daher, mit zauberhaften…

    Rezension von Birkatpet zu "Fuchs 8"
    Fuchs 8 kommt mit 56 Seiten daher, mit zauberhaften Illustrationen und ist ein unmissverständlicher Appell an uns Menschen zu mehr Menschlichkeit, Nächstenliebe, Achtsamkeit, Authentizität, Ehrlichkeit, Rücksicht und Respekt. Es hat mich zu Tränen gerührt und mein Herz erobert. :love: Fuchs8 macht sich die Arbeit uns mit diesem Büchlein einen Brief zukommen zu lassen, er hat nächtelang unter den Fenstern bei den Menschen gesessen und den "Musikwörtern" gelauscht, so bezeichnet er unsere…
  3. Allgemeines zum Buch: Carl Hanser Verlag München 2017 209…

    Rezension von drawe zu "Babylon"
    Allgemeines zum Buch: Carl Hanser Verlag München 2017 209 Seiten Übersetzt aus dem Französischen von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel Klappentext(Quelle: Verlag): Elisabethgibt eine Frühlingsparty. Sie ist keine erfahrene Gastgeberin und sehr nervös.Viel zu viele Gläser und Stühle. Dennoch scheint alles gut zu gehen, bis sichJean-Lino und Lydie, die Nachbarn von oben, wegen eines Bio-Hühnchens in dieHaare kriegen. Als Elisabeth und ihr Mann schon im Bett liegen, klingelt es. Esist…
  4. Klappentext: Niemand versteht es, so virtuos und ungewöhnlich…

    Rezension von Marie zu "Zehnter Dezember"
    Klappentext: Niemand versteht es, so virtuos und ungewöhnlich über ganz gewöhnliche, unvollkommene Menschen zu schreiben, die sich mit einer nicht ganz gewöhnlichen, unvollkommenen Welt herumschlagen, wie George Saunders. Der unumstrittene Meister der zeitgenössischen Shortstory überzeugt mit seinen Erzählungen nicht nur die literarische Welt, in den USA gehört er auch zu den Bestsellerautoren. Denn seine brillanten, witzigen, unverfroren zärtlichen Geschichten sind von höchster sprachlicher…

Anzeige