Mine to Save: Gefährliche Hingabe

Buch von Jay Crownover

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Mine to Save: Gefährliche Hingabe

Ich stand vor dem Scherbenhaufen meines Lebens. Nach der Trennung von meinem Freund habe ich mich gefühlt, als wäre meine Welt in sich zusammengestürzt. Meine beste Freundin konnte das Elend nicht länger mit ansehen und hat mich zu einem einwöchigen Outdoor-Trip im Wilden Westen überredet. Sie versprach mir, dass wir an unsere Grenzen gehen würden. Keiner konnte wissen, wie recht sie damit hatte. Es hieß, dass eine Woche vor mir lag, von der ich nur das Unerwartete erwarten sollte. Es war aber nie die Rede davon, dass ich mich mit dem schroffen, aber extrem heißen Tourguide Cyrus Warner herumschlagen müsste. Und niemand hat mich vorgewarnt, dass ich schließlich sogar um mein Leben kämpfen muss - und um mein Herz. 'Mine to Save - Gefährliche Hingabe' ist der erste Band der neuen Cowboy-Romantic-Suspense-Reihe um die heißen Warner-Brüder von Jay Crownover. eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.
Weiterlesen

Serieninfos zu Mine to Save: Gefährliche Hingabe

Mine to Save: Gefährliche Hingabe ist der 1. Band der Getaway Reihe. Sie umfasst 5 Teile und startete im Jahr 2016. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2019.

Bewertungen

Mine to Save: Gefährliche Hingabe wurde bisher einmal bewertet.

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Mine to Save: Gefährliche Hingabe

    Ich stand vor dem Scherbenhaufen meines Lebens. Nach der Trennung von meinem Freund habe ich mich gefühlt, als wäre meine Welt in sich zusammengestürzt. Meine beste Freundin konnte das Elend nicht länger mit ansehen und hat mich zu einem einwöchigen Outdoor-Trip im Wilden Westen überredet. Sie versprach mir, dass wir an unsere Grenzen gehen würden. Keiner konnte wissen, wie recht sie damit hatte.
    Es hieß, dass eine Woche vor mir lag, von der ich nur das Unerwartete erwarten sollte. Es war aber nie die Rede davon, dass ich mich mit dem schroffen, aber extrem heißen Tourguide Cyrus Warner herumschlagen müsste.
    Und niemand hat mich vorgewarnt, dass ich schließlich sogar um mein Leben kämpfen muss - und um mein Herz.
    Quelle: Amazon.de
    „Mine to Save – Gefährliche Hingabe“ war für mich das erste Buch von Jay Crownover. Ich wusste nicht, was genau mich erwartete und habe mich überraschen lassen.
    Was wusste ich über dieses Buch, bevor ich anfing es zu lesen?
    1. Es ist ein Liebesroman.
    2. Es könnte Cowboys geben.
    3. Es könnte lebensgefährlich werden.
    Was kann ich verraten, nachdem ich das Buch beendet habe?
    1. Es war ein Liebesroman mit großer Portion Spannung.
    2. Es gab Cowboys, auch gegen ihren Willen.
    3. Es war gefährlich!
    Aber zurück zum Anfang. Zu Beginn lernen wir Leo, ihre beste Freundin Emrys sowie die anderen der Reisegruppe kennen, die bei den Warner-Brüdern eine geführte Tour durch Wyomings Wildnis gebucht haben. Was harmlos anfängt, entwickelte sich bald zu etwas gefährlicherem. Die Wendungen, die hier folgten, sah ich zumeist nicht kommen, wofür es von mir einen großen Pluspunkt gibt.
    Zu Beginn erklärte die Autorin, wie sie auf die Idee der Geschichte kam und warum diese nur Leo von erzählt wird. Ich bevorzuge normalerweise Geschichten, die aus (mindestens) zwei Perspektiven erzählt werden, mit dieser Erklärung vorangestellt, konnte ich mich ganz anders auf die Geschichte einlassen. Dies hatte jedoch auch zur Folge, dass für mich Cyrus zu Beginn nicht ganz greifbar war. Das gab sich dann aber mit der Zeit und ich bekam ein besseres Gefühl für ihn.
    Was ich positiv aufgenommen habe, waren die offenen und ehrlichen Gespräche der Protagonisten. Man kennt das ja, wenn es um Geheimniskrämerei geht und am Ende doch alles ans Licht kommt. So war es hier ganz und gar nicht. Die Gespräche gaben viel Preis, auch wenn dies bedeutete, sich verletzlich zu zeigen.
    Die Entwicklung der Liebesgeschichte zwischen Leo und Cyrus verlief mir am Anfang etwas zu schnell. Dafür bin ich mit dem Ende sehr zufrieden. Es kam so, wie es kommen musste und in Anbetracht der Situation hätte es auch keine andere Alternative gegeben.
    Die einzelnen Charaktere, sei es Leo oder Cyrus bzw. dessen Brüder Sutton und Lane, sei es Emrys, Webb oder Ten, waren jeder für sich interessant und ich bin schon gespannt, in den weiteren Büchern mehr von ihnen zu erfahren.
    „Mine to Save – Gefährliche Hingabe“ konnte mich mit Spannung und überraschenden Wendungen überzeugen. Auch die Liebesgeschichte war im Großen und Ganzen schön zu lesen. Von mir gibt es hier .
    Weiterlesen

Ausgaben von Mine to Save: Gefährliche Hingabe

E-Book

Seitenzahl: 276

Taschenbuch

Seitenzahl: 380

Besitzer des Buches 3

Update:

Anzeige