Katharina Peters - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Roman/Erzählung
  • * 08.06.1960 (62)
  • Wolfsburg

Über Katharina Peters

1960 wurde die Autorin Manuela Kuck, die unter dem Pseudonym Katharina Peters mehrere Krimireihen verfasste, in Wolfsburg geboren. Ihre Verbundenheit mit dem Meer, besonders mit der Ostsee, beeinflusste ihre Bücher. Als Schauplätze für ihre Serien wählte sie unter anderem Rügen, Bornholm und Wismar. Nach ihrer Schulzeit zog Katharina Peters für das Studium der Germanistik und Kunstgeschichte nach Berlin. Später absolvierte sie eine Lehre zur Bürokauffrau. 2012 veröffentlichte Katharina Peters den ersten Band der Rügen-Krimis mit dem Titel "Hafenmord", dem noch viele weitere Bände folgten. Als Hauptfigur erfand sie die Kommissarin Romy Beccare. Ab 2017 kamen die Ostsee-Krimis mit der in Wismar lebenden Ermittlerin Emma Klar als Protagonistin hinzu. Die Bornholm-Reihe begann 2020 mit "Schattenmord". Die Ideen für ihre Bücher fand Katharina Peters in Alltagssituationen oder bei einer ihrer Freizeitbeschäftigungen.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Katharina Peters in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Katharina Peters Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Katharina Peters in der richtigen Reihenfolge

Kommissarin Romy Beccare Buchserie (12 Bände)

  1. Hafenmord (Rezension)
  2. Dünenmord
  3. Klippenmord
  4. Bernsteinmord
  5. Leuchtturmmord (Rezension)
  6. Deichmord (Rezension)
  7. Strandmord (Rezension)
  8. Fischermord (Rezension)
  9. Schiffsmord (Rezension)
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Kriminalpsychologin Hannah Jakob Buchserie (6 Bände)

  1. Herztod (Rezension)
  2. Wachkoma
  3. Vergeltung
  4. Abrechnung (Rezension)
  5. Toteneis (Rezension)
  6. Abgrund (Rezension)

Privatdetektivin Emma Klar Buchserie (7 Bände)

  1. Todesstrand (Rezension)
  2. Todeshaff (Rezension)
  3. Todeswoge
  4. Todesklippe
  5. Todeswall
  6. Todeswelle (Rezension)
  7. Todesbrandung

Sara Pirohl Buchserie (3 Bände)

  1. Bornholmer Schatten (Rezension)
  2. Bornholmer Falle
  3. Bornholmer Flucht

Weitere Bücher von Katharina Peters

  • Vergeltung: Das Mädchen
  • Vergeltung: Carnifex
  • Vergeltung: Das zweite Opfer
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Katharina Peters

  • Rezension zu Fischermord

    • claudi-1963
    "Der Siegeskranz ist eine Schlinge, fuhr es ihm durch den Kopf. Sie töten mich, dachte er. Ich sterbe." (Buchauszug)
    Kommissarin Romy Beccare aus Rügen und Leiter der Kripo Stralsund, Jan Riechter haben sich endlich das Ja-Wort gegeben. Zurück aus den Flitterwochen erwartet Romy dann gleich ein neuer Fall. Auf einem Pferdehof wird der Besitzer Torsten Fischer erhängt vorgefunden. Alles spricht zuerst für einen Suizid, doch dann geben Spuren am Tatort Beweise dafür, dass man Fischer getötet…
  • Rezension zu Todeswelle

    • mellidiezahnfee
    Auch hier war mir schon zu Beginn sehr schnell klar, dass ich dieses Buch mögen würde. Ich kenne schon andere Bücher dieser Autorin und ich mag ihren klaren, spannenden Schreibstil sehr. Auch wenn dies der siebte Teil der Reihe um Emma Klar ist, habe ich sofort problemlos in das Buch hineingefunden, ohne die vorherigen Teile zu kennen. Emma ist auch ein recht straighter Typ. Liiert mit Sicherheitsspezialist Christoph lebt sie ein ganz klares Leben und abgesehen davon, dass sie kaum Kontakt…
  • Rezension zu Ankermord

    • Karschtl
    Katharina Peters ist eine fleißige Autorin, die gleichzeitig an drei verschiedenen Krimireihen mit einer weiblichen Ermittlerin als Hauptperson schreibt. Ich habe schon jeweils mindestens ein Buch von Hannah, Emma und Romy gelesen. Von allen haben mir die Fälle auf Rügen mit Romy (und Ruth nicht zu vergessen) am besten gefallen. Auch wenn ich diesmal nicht die volle Punktzahl von 5 Sternen vergebe. Zum einen blieb für mich das Opfer recht 'gesichtslos', auch wenn ein bisschen von ihm…
  • Rezension zu Schiffsmord

    • mixtapemaedchen
    Florian Gerber aus Stralsund wird tot auf einer Yacht aufgefunden. Schnell drängt sich die Frage auf, wie sich ein kleiner Finanzbeamte eine kleine Yacht leisten kann. Romy Beccare nimmt die Ermittlungen mit ihrem Rügener Team auf. Die Ermittlungen zeigen, dass es in Gebers Familie ein tragisches Unglück gegeben hat, bei dem seine Nichte starb. Der Tod seiner NIchte hat ihn verändert. Das Mädchen starb, weil die Rettungswege zugeparkt waren. Verantwortlich waren dafür zwei Firmen. Was…

Anzeige