Julia Walther - Bücher & Infos

Julia Walther Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Julia Walther in chronologischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Julia Walther

  • Blöd gelaufen
  • Hollywood Girls
  • Seit du nicht da bist (Rezension)
  • Alptraum in Weiß
  • Schokoherz (Rezension)
  • Leider schon vergeben!
  • Bekenntnisse einer jungen Witwe
  • Denn dich liebe ich
  • Blutige Scherben
  • Junggesellenabschied
  • Wunder geschehen morgen (Rezension)
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Julia Walther

  1. „Mode hat etwas mit Ideen zu tun, mit der Art wie wir leben, mit…

    Rezension von dreamworx zu "Die Schwestern Chanel"
    „Mode hat etwas mit Ideen zu tun, mit der Art wie wir leben, mit dem, was passiert.“ (Coco Chanel) 1897 Frankreich. Nach dem Tod der Mutter lädt der Vater von Gabrielle, Julia und Antoinette Chanel seine drei Töchter in einem von Nonnen geführten Waisenhaus ab und ward nicht mehr gesehen. Während Julia in ihrer eigenen Welt lebt, sind es gerade Gabrielle und Antoinette, die nach Höherem streben und sich durch die Armut und strenge Erziehung im Kloster stemmen. Besuche bei den Großeltern geben…
  2. Rezension: Bis zu den ersten 200 Seiten konnte ich das Buch…

    Rezension von Aphrodite zu "After passion: Mit exklusivem Zusatzkapi..."
    Rezension: Bis zu den ersten 200 Seiten konnte ich das Buch nicht aus den Händen legen, weil es mich so in den Bann gezogen hat. Es liess sich sehr flüssig lesen, sodass ich das Buch schnell einmal durch hatte. Das ist leider auch schon das einzig Positive an diesem Buch... Nun zum Negativen. Ich konnte nicht anders als mir dauern an den Kopf zu fassen während ich das Buch las. Bisher konnte ich mich immer mehr oder weniger mit den Protagonistinnen identifizieren... und dann kam Tessa. Ich…
  3. Puh, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll... mir sind noch…

    Rezension von Lee-Lou zu "After passion: Mit exklusivem Zusatzkapi..."
    Puh, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll... mir sind noch nie solche Protagonisten begegnet, wie in dieser Geschichte. Tessa: kein Alkohol, keine Partys, kein Make-Up, keine Tattoos/Piercings und bloß keine Haut zeigen. Ein Mädchen, das es jedem recht machen will, nur nicht sich selbst. Lernen und DVD-Abende scheinen die einzigen Dinge zu sein, die ihr Leben ausmachen. Als ich Shades of Grey gelesen habe, habe ich in meiner Rezension geschrieben, dass man nicht naiver sein kann als Ana…
  4. Klappentext: Der Hasenlehrer läutet die lang ersehnten…

    Rezension von Yvonne80 zu "Winter in der Häschenschule"
    Klappentext: Der Hasenlehrer läutet die lang ersehnten Winterferien ein. So heißt es jetzt endlich für die Hasenkinder „Ranzen ab!“ und die Skier angeschnallt. Auch die Vorbereitungen für Weihnachten stehen an, es gibt noch viel zu tun für Hasenhans und Hasengretchen … Rezension: Als ich hörte, dass der Esslinger Verlag einen neuen Band der Häschenschule herausbringt, konnte ich natürlich nicht widerstehen. Die Häschenschule gehört seit meiner Kindheit zu den Büchern, die mein Regal niemals…