Marcel Reich-Ranicki - Bücher & Infos

Genre(s)
Biografie, Poesie, Sonstiges
  • * 02.06.1920
  • Włocławek, Polen
  • † 18.09.2013

Neue Bücher von Marcel Reich-Ranicki in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 03/2020: Die besten deutschen Geschichten und Gedichte (Details)
  • Neuheiten 10/2017: »Alles andere steht in meinem Roman«: Zwölf Briefw... (Details)
  • Neuheiten 10/2016: Der Hörkanon: Die besten deutschen Erzählungen (Details)
  • Neuheiten 04/2016: Die schönsten Gedichte (Details)
  • Neuheiten 09/2015: Die letzten Dinge: Lebensendgespräche (Details)

Marcel Reich-Ranicki Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Marcel Reich-Ranicki

Rezensionen zu den Büchern von Marcel Reich-Ranicki

  • Rezension zu Meine Geschichte der deutschen Literatur...

    • Winfried Stanzick
    Ein Jahr ist es nun schon her, dass die klare und deutliche Stimme Marcel Reich-Ranickis nicht mehr zu hören ist in den deutschen Feuilletons. Unter den anderen großen Literaturkritikern ist auch keiner in Sicht, der jemals in seine Fußstapfen treten könnte. Aber vielleicht geht das auch gar nicht.
    Wenn man das von dem Marburger Literaturwissenschaftler Thomas Anz herausgegebene Buch „Meine Geschichte der deutschen Literatur. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart“ zur Hand nimmt und beginnt…
  • Rezension zu Mein Leben

    • Karthause
    „Die Literatur ist mein Lebensgefühl. Das lassen, glaube ich, alle meine Ansichten und Urteile über Schriftsteller und Bücher erkennen, vielleicht auch die abwegigen und verfehlten. Letztlich ist es ja die Liebe zur Literatur, die mitunter sogar ungeheuerliche Leidenschaft, die es dem Kritiker ermöglicht, seinen Beruf auszuüben, seines Amtes zu walten. Und bisweilen mag es diese Liebe sein, die anderen die Person des Kritikers erträglich und in Ausnahmefällen sogar sympathisch macht.…

Themenlisten mit Marcel Reich-Ranicki Büchern