James Ellroy - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller

Neue Bücher von James Ellroy in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

James Ellroy Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von James Ellroy in der richtigen Reihenfolge

Das L.A. Quartett Buchserie (6 Bände)

  1. Die schwarze Dahlie (Rezension)
  2. Blutschatten
  3. Stadt der Teufel
  4. White Jazz (D)
  5. Perfidia (D)
  6. Jener Sturm (Rezension)

Lloyd Hopkins Buchserie (3 Bände)

  1. Blut auf dem Mond (Rezension)
  2. In der Tiefe der Nacht
  3. Hügel der Selbstmörder

Underworld USA Buchserie (3 Bände)

  1. Ein amerikanischer Thriller (Rezension)
  2. Ein amerikanischer Albtraum (Rezension)
  3. Blut will fließen (Rezension)

Weitere Bücher von James Ellroy

  • L.A. Noir: Die Lloyd-Hopkins Trilogie
  • Endstation Leichenschauhaus:A
  • Hollywood Nachtstücke
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von James Ellroy

  • Naja, inhaltlich hatte mich das Thema schon interessiert und der erste Teil war stilistisch okay. Und ich habe auch noch den dritten Band im Regal. Daher habe ich dieses Buch tatsächlich durchgelesen, um später mal die Trilogie auch abzuschließen. Und die oben beschriebene Schreibweise wird von anderen Lesern tatsächlich als notwendige Weiterentwicklung gesehen.
    Im Feuilleton bspw gibt es begeisterte Stimmen:
    »Amerika als wilder Fiebertraum in Stakkato-Prosa - das kann nur der Höllenhund der…
  • Autor: James Ellroy
    Titel: Ein amerikanischer Thriller, aus dem Amerikanischen von Stephen Tree
    Originaltitel: American Tabloid, erschien erstmals 1995
    Seiten: 832 Seiten, unterteilt in 100 Kapitel
    Verlag: Ullstein Taschenbuch
    ISBN: 9783548062396
    Der Autor: (von der Ullstein-Verlags-Homepage)
    James Ellroy, Jahrgang 1948, begann seine Schriftstellerkarriere 1979 mit Browns Grabgesang. Mit Die Schwarze Dahlie gelang ihm der internationale Durchbruch. Unter anderem wurde Ellroy fünfmal mit dem Deutschen…
  • Rezension zu Browns Grabgesang

    • Nungesser
    Autor: James Ellroy
    Titel: Browns Grabgesang, aus dem Amerikanischen von Martin Dieckmann
    Originaltitel: Brown’s Requiem, erschien erstmals 1981
    Seiten: 288 Seiten, unterteilt in 15 Kapitel
    Verlag: Ullstein Taschenbuch
    ISBN: 9783548229874
    Der Autor: (von der Ullstein-Verlags-Homepage)
    James Ellroy, Jahrgang 1948, begann seine Schriftstellerkarriere 1979 mit Browns Grabgesang. Mit Die Schwarze Dahlie gelang ihm der internationale Durchbruch. Unter anderem wurde Ellroy fünfmal mit dem Deutschen…
  • Rezension zu Jener Sturm

    • sunny-girl
    Inhalt lt. Amazon
    Der Star-Pathologe des LAPD, Hideo Ashida, arbeitet nur noch unter Polizeischutz. Seit Pearl Harbor ist es aus mit der Japanerfreundlichkeit. Doch Ashida macht weiter, ignoriert die Gefahr und die bevorstehende Internierung. Da fördern im Griffith Park starke Regenfälle eine verkohlte Leiche in einer Kiste zutage, nicht weit von dem großen Feuer im Jahr 1933, das nicht lange nach einem legendären Banküberfall ausbrach. Die Brandursache blieb ungeklärt, das gestohlene Gold…

Themenlisten mit James Ellroy Büchern

Anzeige