Jack Ketchum - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Horror, Krimi/Thriller, Roman/Erzählung
  • * 10.11.1946
  • Livingston, New Jersey
  • † 24.01.2018

Über Jack Ketchum

Jack Ketchum war als international gefeierter Autor von Horrorromanen und Thrillern bekannt. Er wurde 1946 als Dallas Mayr im amerikanischen Livingston geboren. Nach verschiedenen Anstellungen als Lehrer, Koch und Schauspieler, fand er zur Schriftstellerei. Sein erster Roman "Beutezeit" erschien 1979. Zunächst verfasste er seine Bücher unter dem Pseudonym Jerzy Livingston, eine Anspielung an seinen Geburtsort. Später nahm er den Künstlernamen Jack Ketchum an, welchen er dem berüchtigten Henker Jack Ketch entlehnte. Für sein literarisches Werk wurde der Autor mehrfach mit dem Bram Stoker Award ausgezeichnet und erhielt 2011 den World Horror Convention Grand Master Award. In Deutschland wurde ihm 2010 der Vincent Preis für "Die Schwestern" verliehen. Bis zu seinem Tod verfasste Ketchum zahlreiche Bücher und Kurzgeschichten. Jack Ketchum verstarb 2018 in New York City.

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Jack Ketchum in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Jack Ketchum Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Jack Ketchum in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Jack Ketchum

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Jack Ketchum Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Jack Ketchum

  1. Klappentext: Mit elf Jahren ist Delia Cross bereits ein…

    Rezension von Lee-Lou zu "Scar"
    Klappentext: Mit elf Jahren ist Delia Cross bereits ein gefeierter Fernsehstar - aber nicht glücklich. Ihre Mutter ist von krankhaftem Ehrgeiz getrieben. Ihr Vater dem Alkohol verfallen. Ihr Bruder von Eifersucht zerfressen. Einzig der Familienhund Caity hält immer treu zu ihr. Dann droht ein tragischer Unfall, Delias Karriere für immer zunichtezumachen. Doch sogar ihre Narben werden gegen ihren Willen vermarktet. Bis sie beginnt sich zu wehren ... Persönliche Meinung: Ohje, ohje, ohje...…
  2. Kurzbeschreibung Lee ist lebend aus dem Krieg zurückgekehrt,…

    Rezension von MiriamM35 zu "Jagdtrip"
    Kurzbeschreibung Lee ist lebend aus dem Krieg zurückgekehrt, doch er ist ein anderer Mensch geworden. Die Erinnerung verfolgt ihn in seinen Träumen. Er lebt zurückgezogen tief in einem Wald und meidet den Kontakt zu Menschen. Aber heute ist er nicht allein. Eine Gruppe Camper ist in seine zerbrechliche Welt eingedrungen. Er hört ihre Stimmen, beobachtet ihr Lager. Mit einem Mal ist der Krieg zurück. Und Lees Besucher müssen um ihr Leben kämpfen ... Meine Meinung Ich möchte zuerst betonen, das…
  3. Kurzbeschreibung »Ihr erster Gedanke war, dass man sie lebendig…

    Rezension von MiriamM35 zu "Lebendig"
    Kurzbeschreibung »Ihr erster Gedanke war, dass man sie lebendig begraben hatte. Dass sie sich in einem Sarg befand. Unter ihrem Rücken spürte sie Holz, und dicke Bretter auch zu ihrer Linken und zu ihrer Rechten, so nah, dass sie gerade noch den Arm heben konnte, um zu erfühlen, dass auch über ihr Holz war. Nie zuvor hatte sie Angst vor engen Räumen gehabt. Doch dieser Raum machte ihr große Angst.« Meine Meinung Dieses Büchlein enthält die in der Kurzbeschreibung beschriebene Geschichte und…
  4. Klappentext: Sie hat mir von Anfang an Angst gemacht... Dead…

    Rezension von ChaosAngel zu "Versteckt"
    Klappentext: Sie hat mir von Anfang an Angst gemacht... Dead River ist kein Ort für junge Luete. Die Hitze und die Langeweile legen sich über sie und saugen das Leben aus ihnen heraus. Auf verzweifelter Suche nach einem Adrenalinkick streifen Dave und seine Freunde durch das Dorf. Ein verlassenes Haus wird schließlich zu ihrer Spielstätte. Doch Freunde können gefährlich sein. Und das Spiel wird blutiger als geplant... Inhalt: Als Dan die drei reichen Kids Kim, Steven und Casey kennen…

Anzeige