Jack Ketchum - Bücher & Infos

Genre(s)
Horror, Krimi/Thriller, Roman/Erzählung
  • * 10.11.1946
  • Livingston, New Jersey
  • † 24.01.2018

Über Jack Ketchum

Jack Ketchum war als international gefeierter Autor von Horrorromanen und Thrillern bekannt. Er wurde 1946 als Dallas Mayr im amerikanischen Livingston geboren. Nach verschiedenen Anstellungen als Lehrer, Koch und Schauspieler, fand er zur Schriftstellerei. Sein erster Roman "Beutezeit" erschien 1979. Zunächst verfasste er seine Bücher unter dem Pseudonym Jerzy Livingston, eine Anspielung an seinen Geburtsort. Später nahm er den Künstlernamen Jack Ketchum an, welchen er dem berüchtigten Henker Jack Ketch entlehnte. Für sein literarisches Werk wurde der Autor mehrfach mit dem Bram Stoker Award ausgezeichnet und erhielt 2011 den World Horror Convention Grand Master Award. In Deutschland wurde ihm 2010 der Vincent Preis für "Die Schwestern" verliehen. Bis zu seinem Tod verfasste Ketchum zahlreiche Bücher und Kurzgeschichten. Jack Ketchum verstarb 2018 in New York City.

Inhaltsverzeichnis

Platzierungen in der Community

  1. Beliebteste Horror Autoren

    Platz 7 für Jack Ketchum in der Kategorie Beliebteste Horror Autoren.

Neue Bücher von Jack Ketchum

  1. SCAR

    Im April 2017 erschien das Buch SCAR.
  2. Jagdtrip

    Im Juni 2016 erschien das Buch Jagdtrip.
  3. Buch der Seelen: Vier S...

    Im Mai 2016 erschien das Buch Buch der Seelen: Vier Stories.
  4. Extreme Horror - Die An...

    Im Mai 2016 erschien das Buch Extreme Horror - Die Anthologie: Festa Extrem.

Liste der Jack Ketchum Bücher

 

Beute Bücher 3 Bücher

  1. Beutezeit (Rezension)
  2. Beutegier (Rezension)
  3. Beuterausch (Rezension)
  4. Komplette Beute Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Jack Ketchum

Themenlisten mit Jack Ketchum Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Jack Ketchum

  1. (Zitat von Fabiane) da gebe ich dir ganz und gar Recht. Bei…

    Rezension von Emili zu "EVIL"
    (Zitat von Fabiane) da gebe ich dir ganz und gar Recht. Bei diesem Buch wird es immer und überall drauf hingewiesen. Und das zu Recht :thumleft: Ohne starken Nerven, kann man das Buch nicht verkraften. Ich fand es damals am Schlimmsten, dass der Roman auf wahren Begebenheiten beruht. Aber man muss schon sagen - großartig geschrieben. :thumleft: Es bleibt einem ins Gedächtnis eingebrannt. :shock: lieber Kapo :winken: in meiner Naivität dachte ich schon, dass es ein neues Buch ist,…
  2. Ich habe Evil nun auch beendet und weiß gar nicht wie ich das…

    Rezension von Fabiane zu "EVIL"
    Ich habe Evil nun auch beendet und weiß gar nicht wie ich das Buch finden soll. Am Schlimmsten finde ich, dass das Buch auf wahren Begebenheiten beruht. Ich will jetzt hier nicht spoilern aber man kann kaum glauben, dass sowas wirklich passiert. Wahrscheinlich aber mehr als man denkt und das stimmt mich sehr nachdenklich. Ich werde nie verstehen, wie Erwachsene Kindern etwas antun können oder wie in diesem Buch noch schlimmer, wie Kinder Kindern etwas so Grausames antun können. Allerdings wird…
  3. Ich habe es nun auch gelesen und war ebenfalls enttäuscht. Die…

    Rezension von Sushan zu "Lebendig"
    Ich habe es nun auch gelesen und war ebenfalls enttäuscht. Die Prämisse ist durchaus interessant. Eine junge Frau wird entführt, als sie auf dem Weg in eine Abtreibungsklinik ist. Sie erwacht gefesselt und eingesperrt, an einem namenlosen finsteren Ort und sieht sich Entführern gegenüber, die es offenbar nicht nur auf ihren Körper abgesehen haben. Meine Meinung: Zuerst habe ich die Peinigungen der Protagonistin noch mit großem Schrecken gelesen und mit gefühlt. Und auch über die Motive des…
  4. Ich habe dieses Buch vor nicht allzu langer Zeit gelesen,…

    Rezension von Sushan zu "EVIL"
    Ich habe dieses Buch vor nicht allzu langer Zeit gelesen, nachdem ich lange Zeit darum geschlichen bin. Durch einen Podcast wurde ich wieder daran erinnert und bin es schließlich angegangen. Was schreibt man zu einem solchen Buch? Vielleicht so: Das Buch hat mir gefallen, sofern dies der richtige Ausdruck ist. Bei all seinem Schrecken fand ich es irgendwie wichtig und fühlte mich geradezu verpflichtet, es bis zum Ende zu lesen. Dem Mädchen gegenüber und allen Mädchen und Kindern, die so etwas…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Jack Ketchum ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.