Herman Wouk - Bücher in Reihenfolge

Neue Bücher von Herman Wouk in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 12/2013: The Caine Mutiny (Details)
  • Neuheiten 02/2002: The Winds of War (Details)
  • Neuheiten 02/2002: War and Remembrance (Rezension)
  • Neuheiten 01/1997: Das Land der Hoffnung (Details)
  • Neuheiten 11/1995: City Boy (Details)

Anzeige

Herman Wouk Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 
  1. (Ø)

    Verlag: Bertelsmann Lesering


  2. (Ø)

    Verlag: Knaus Albrecht


  3. (Ø)

    Verlag: Knaus Albrecht


  4. (Ø)

    Verlag: Büchergemeinschafts-Lizenzausg.,


  5. (Ø)

    Verlag: Stuttgart Dt. Bücherbund,


  6. (Ø)

    Verlag: Goldmann


Bücherserien von Herman Wouk in der richtigen Reihenfolge

Hoffnung und Ruhm Buchserie (2 Bände)

  1. Das Land der Hoffnung
  2. The Glory (noch nicht übersetzt)

Zweiter Weltkrieg Buchserie (3 Bände)

  1. Der Feuersturm (Rezension)
  2. Der Krieg
  3. Weltsturm

Weitere Bücher von Herman Wouk

  • Die Caine war ihr Schicksal (Rezension)
  • Der Krieg: Von Pearl Harbour bis zur Wende an der ...
  • Marjorie Morningstar
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Herman Wouk

  1. (Hier bin ich mal wieder in einem kleinen Dilemma - ich weiß,…

    Rezension von Magdalena zu "War and Remembrance"
    (Hier bin ich mal wieder in einem kleinen Dilemma - ich weiß, dass wir hier eigentlich die deutschen Ausgaben verlinken sollen, ich habe allerdings die englische Ausgabe in einem Band gelesen und rezensiere somit "2 in 1" ...) "War and Remembrance" knüpft da an, wo "The Winds of War" endete - kurz nach dem Angriff der Japaner auf Pearl Harbor. Die USA sind in Aufruhr, und die Zukunftspläne von Captain Victor "Pug" Henry liegen in Trümmern. Das Schiff, dessen Kommando er übernehmen sollte,…
  2. Im Sommer 1939 wird Victor "Pug" Henry, ein ranghoher Offizier…

    Rezension von Magdalena zu "Feuersturm"
    Im Sommer 1939 wird Victor "Pug" Henry, ein ranghoher Offizier der US Navy, in diplomatischer Mission nach Berlin entsandt. Eigentlich träumt er schon lange davon, das Kommando über ein Schlachtschiff zu übernehmen, doch offenbar haben seine Vorgesetzten (und der Präsident) zumindest vorerst andere Pläne mit ihm. Seine Frau Rhoda kommt mit ihm nach Berlin und langweilt sich größtenteils, wenn sie sich nicht gerade als charmante Gastgeberin betätigt, während Tochter Madeline in den USA bleibt…
  3. Hallo @ll, wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, befinde ich…

    Rezension von Bonprix zu "Die Caine war ihr Schicksal"
    Hallo @ll, wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, befinde ich mich auf einer nostalgischen Reise in die Vergangenheit. :loool: Bereits an anderer Stelle habe einige, wirklich schöne und lesenswerte Bücher aus "alter Zeit" vorgestellt, die ein bisschen in Vergessenheit geraten sind. Copyright: Aus Das Buch der 1000 Bücher (Harenberg Verlag Wouk, Herman US-amerikan. Schriftsteller *27.5.1915 New York Die Caine war ihr Schicksal, 1951 Seine Dienstzeit bei der Marine während des Zweiten…

Anzeige