David Pirie - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 1963 (57)

David Pirie Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Neue Bücher von David Pirie in chronologischer Reihenfolge

  • Die Hexe von Dunwich: Aus den dunklen Anfängen von... (Neues Buch September 2015, Rezension)
  • Die Zeichen der Furcht: Aus den dunklen Anfängen v... (Neues Buch März 2015, Rezension)
  • The Dark Water: The Strange Beginnings of Sherlock... (Neues Buch September 2006)
  • The Dark Water: The Dark Beginnings of Sherlock Ho... (Neues Buch Januar 2005)
  • The Night Calls: The Dark Beginnings of Sherlock H... (Neues Buch Juni 2004)

Bücherserien von David Pirie in der richtigen Reihenfolge

Themenlisten mit David Pirie Büchern

Rezensionen zu den Büchern von David Pirie

  1. Handlung: Während Doyles Studienzeit ermitteln ermitteln er und…

    Rezension von Hörbuch-Freak zu "Die Zeichen der Furcht"
    Handlung: Während Doyles Studienzeit ermitteln ermitteln er und Professor Bell in einem Fall seltsamer, immer grausamer werdender Anschläge in den Bordellen der Stadt. Bells Methode mit Logik den Fall aufzuklären will hier nicht so richtig funktionieren, da der Täter offenbar kein echtes Motiv zu haben scheint, sondern dinge einfach nur zu machen scheint, weil es möglich ist. Und seine Taten werden immer brutaler... Teil einer Serie: Die Zeichen der Furcht ist der zweite Teil der "Aus den…
  2. Darum geht‘s "Typisch Sherlock Holmes - nur Irgendwie anders",…

    Rezension von Hörbuch-Freak zu "Die Augen der Heather Grace"
    Darum geht‘s "Typisch Sherlock Holmes - nur Irgendwie anders", so könnte man den Inhalt des Buches kurz auf den Punkt bringen. Protagonist des Buches ist nämlich mit Nichten Sherlock Holmes, sondern dessen geistiger Vater Arthur Conan Doyle. Grundannahme des Buches ist das Doyle selbst für das Schreiben der Holmes Bücher dadurch inspiriert wurde, das er mit seinem Universitätsprofessor Dr. Joseph Bell ähnliche Abenteuer erlebt hat. Eine wie ich finde spannende Sichtweise. Doyle nimmt dabei die…
  3. Meine Meinung Nachdem ich letztens bei "Der Fall Moriarty"…

    Rezension von Aleshanee zu "Die Augen der Heather Grace: Aus den dun..."
    Meine Meinung Nachdem ich letztens bei "Der Fall Moriarty" schon ein Sherlock Holmes Buch ohne Sherlock Holmes gelesen habe, folgt hier direkt das nächste - übrigens mit einem wunderschönen Cover wie ich finde! In den "dunklen Anfängen von Sherlock Holmes" geht es um niemand geringeren als Sir Arthur Conan Doyle selbst. Aus der Ich-Perspektive erzählt er, wie es zu seinem Zusammentreffen mit Dr. Joseph Bell kam - seine Inspiration zu den berühmten Detektivgeschichten. Es fängt nicht direkt…
  4. Klappentext: Arthur Conan Doyle und Joseph Bell ist es nicht…

    Rezension von Blackfairy71 zu "Die Hexe von Dunwich: Aus den dunklen An..."
    Klappentext: Arthur Conan Doyle und Joseph Bell ist es nicht gelungen, ihren Erzfeind, den Serienkiller Cream, dingfest zu machen. Als in dem kleinen Ort Dunwich Menschen auf mysteriöse Weise umgebracht werden, lebt eine alte Legende wieder auf. Die Einheimischen sind der festen Überzeugung, dass die Hexe von Dunwich zurückgekehrt ist. Doch Doyle und Bell wissen, es ist viel schlimmer: Cream ist zurück... Nach dem plötzlichen Ende von Teil 2 "Die Zeichen der Furcht" erwacht Arthur Conan Doyle…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von David Pirie ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.