Anne Hertz - Bücher & Infos

Genre(s)
Liebesroman, Roman/Erzählung, Humor & Satire

Über Anne Hertz

Mit Anne Hertz prägten die schreibenden Schwestern Frauke Scheunemann und Wiebke Lorenz 2006 das Pseudonym für ihre im Duo verfassten Liebesromane. Die Bücher von Anne Hertz, die vom Hamburger Abendblatt als "Rosamunde Pilcher für deutsche Großstädterinnen" bezeichnet wurde, trafen durch ihre Mischung aus Herz, Schmerz, Humor und Spannung sofort den Nerv vieler Leserinnen. Die promovierte Juristin Frauke und ihre drei Jahre jüngere Schwester Wiebke wurden 1969 und 1972 in Düsseldorf geboren. Die Romane wie "Glückskekse", "Wunderkerzen", "Sternschnuppen" und "Sahnehäubchen" siedelte das seit 2002 eingespielte Autorinnenduo in ihrer gemeinsamen Wahlheimat Hamburg an. Die Bücher erschienen auch als Hörbücher und erreichten hohe Auflagen und eine treue Fangemeinde. Der Roman "Trostpflaster" bescherte Anne Herz 2008 als erstes ihrer Bücher einen Platz auf der Spiegel-Bestsellerliste.

Website
Website
Facebook
Facebook

Inhaltsverzeichnis

Anzeige

Neue Bücher von Anne Hertz in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 04/2016: Sternschnuppen & Glückskekse (Details)
  • Neuheiten 05/2014: Juni und ich: Auf Schritt und Tritt genial (Details)
  • Neuheiten 03/2014: Die Sache mit meiner Schwester (Details)
  • Neuheiten 04/2013: Juni und ich: Flunkern wie gedruckt (Details)
  • Neuheiten 03/2013: Flitterwochen (Details)

Anne Hertz Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Anne Hertz

Platzierungen in der Community

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Anne Hertz

  • Rezension zu Bis ans Ende aller Fragen

    • LilReader
    Bis ans Ende aller Fragen, deren Antworten Müll sind! Klappentext:
    Meistens kommt es anders, als man denkt. Mit Anfang vierzig wird Maxi klar, wie viel Wahrheit in diesem Sprichwort steckt. Denn ihr Leben ist von dem, was sie sich als Teenager erträumt hat, Lichtjahre entfernt. Statt steiler Karriere ein Job im Café, statt großer Liebe nur verkorkste Typen, die Hoffnung auf Kinder ist längst begraben. Aus der Traum vom Familienglück? Auf keinen Fall! findet Maxis Nichte. Ihre skurrile…
  • Rezension zu Wunschkonzert

    • behind the cover
    Meine Meinung: Erwartet habe ich eine romantische und witzige Geschichte, wie ich es von Anne Hertz gewohnt bin. Außerdem habe ich erwartet, dass man das Ende nicht unbedingt vorhersehen kann.
    Genau das bekommt man von diesem Buch auch geboten. Es ist witzig geschrieben und enthält eine teils wirklich romantische Handlung. Auch das Ende kann man nicht unbedingt vorhersehen, da Stella in ihrem Leben vor eine große Herausforderung gestellt wird. Außerdem werden nicht nur ein, sondern gleich…
  • Rezension zu Die Sache mit meiner Schwester

    • ClaudiasBuecherregal
    Heike und Nele sind besser unter dem Pseudonym Sanne Gold bekannt, unter welchem sie Frauenromane schreiben - jeder wird stets ein Bestseller. Was ihre Leser jedoch nicht wissen, die beiden Schwestern vermeiden bereits seit Jahren privaten Kontakt und ihre Romane werden mittlerweile von einem Ghostwriter geschrieben, da eine Zusammenarbeit zwischen ihnen unmöglich ist. Selbstverständlich ist das ein gut behütetes Geheimnis - jedenfalls bis eines Tages in einer Live-Talkshow alles rauskommt.
    Die…
  • Rezension zu Juni und ich: Flunkern wie gedruckt

    • ClaudiasBuecherregal
    Die Schülerzeitung, das war schon immer mein großer Traum, schließlich will ich Journalistin werden. Und nun wurde er endlich wahr - naja, zumindest so halb - irgendwie. Ich wurde nämlich in die Redaktion aufgenommen *juhuu*, aber als Anfängerin soll ich hautsächlich kopieren und Cola holen *enttäuscht guck*. Nichts mit meiner steilen Karriere als Starreporterin. Aber als Journalistin muss man jede Chance ergreifen, die sich einem bietet. Das habe ich schon gelernt, und dass unser…