Kommissare Paul Lenz, Thilo Hain und Pia Ritter Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von Matthias P. Gibert

Serieninfos zur Reihe (2007-2020)

Reihenname: Kommissare Paul Lenz, Thilo Hain und Pia Ritter / Kassel Krimis

(*1960) kreierte die Reihe vor über zehn Jahren. Zusammengekommen sind seit dieser Zeit zwanzig Bände. Die Buchreihe begann im Jahre 2007. In diesem Jahr kam dann der vorerst letzte Teil der Kommissare Paul Lenz, Thilo Hain und Pia Ritter-Bücher in die Buchhandlungen. Hier hat die Reihenfolge 63 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 4 Sternen erhalten.

4 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen

Chronologie aller Bände (1-20)

Die Serie wird mit dem Band "Nervenflattern" eröffnet. Will man sämtliche Bücher der Reihe nach lesen, sollte zum Einstieg mit diesem Teil angefangen werden. Nach dem Einstieg 2007 folgte ein Jahr später das nächste Buch mit dem Titel "Kammerflimmern". Fortgesetzt wurde die Buchreihe dann über zwölf Jahre hinweg mit 18 neuen Bänden bis hin zu Teil 20 "Tödliche Hetze".

  • Start der Reihenfolge: 2007
  • (Aktuelles) Ende: 2020
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 8,4 Monate
Buch 1 von 20 der Kommissare Paul Lenz, Thilo Hain und Pia Ritter Reihe von Matthias P. Gibert.

Buch 1 von 20 der Kommissare Paul Lenz, Thilo Hain und Pia Ritter Reihe von Matthias P. Gibert.

Reihenfolge der Kommissare Paul Lenz, Thilo Hain und Pia Ritter Bücher

  1. Band 1: Nervenflattern Paul Lenz

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    In Kassel geschehen kurz hintereinander zwei tragische Unfälle - jedenfalls scheint es zunächst so. Ein anonymer Brief an den Oberbürgermeister der Stadt lässt jedoch erhebliche Zweifel an der Zufälligkeit der Ereignisse aufkommen - und urplötzlich steckt Kommissar Paul Lenz mitten in einem brisanten Fall: Die Documenta, bedeutendste Ausstellung für zeitgenössische Kunst der Welt, wird durch einen Anschlag mit einem hochgiftigen Nervenkampfstoff bedroht. Weiterlesen

  2. Band 2: Kammerflimmern Paul Lenz

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Dezember 2007. Wolfgang Goldberg, Justiziar der Industrie- und Handelskammer Kassel, wird erhängt in einem Wald bei Kassel gefunden. In derselben Nacht brennt sein Haus ab. Schnell ist klar, dass er das Opfer eines Verbrechens wurde. In das Blickfeld der Ermittler um Hauptkommissar Paul Lenz rückt Siegfried Patzke. Weiterlesen

  3. Band 3: Zirkusluft Paul Lenz

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Kassel im Frühwinter 2008. Kommissar Paul Lenz und sein Kollege Thilo Hain werden an den Ort eines grausamen Verbrechens gerufen. Auf dem Radweg an der Fulda liegt der Architekt Reinhold Fehling, brutal ermordet durch zwei Schüsse in die Knie und einen in den Kopf. Keine 24 Stunden später gibt es eine weitere Leiche, Bülent Topuz, ein türkischstämmiger Student. Weiterlesen

  4. Band 4: Eiszeit Paul Lenz

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Sommer 2009. Hauptkommissar Paul Lenz will endlich seinen wohlverdienten Urlaub antreten, als ihn Salvatore Iannone aufsucht. Der Besitzer eines Eiscafés in Kassel fühlt sich von seinem Vermieter, dem Immobilienspekulanten Jochen Mälzer, bedroht und bittet die Polizei um Hilfe. Weiterlesen

  5. Band 5: Bullenhitze Paul Lenz

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Günther Wohlrabe, Eigentümer des größten Bestattungsunternehmens der Region, stirbt nach einem Dinner in the Dark qualvoll. Was zunächst nach einem natürlichen Tod aussieht, entpuppt sich schon bald als raffiniert ausgeführter Mord: Wohlrabe wurde mit den hochgiftigen Samen der Rizinuspflanze getötet. Weiterlesen

  6. Band 6: Schmuddelkinder Paul Lenz

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Baunatal, Nordhessen. Der pensionierte Erzieher Dieter Bauer wird durch einen Schlag auf den siebten Halswirbel getötet. Am Abend des nächsten Tages wird Ruth Liebusch tot aufgefunden - ebenfalls eine ehemalige Erzieherin, ebenfalls getötet durch einen Schlag auf den siebten Halswirbel. Weiterlesen

  7. Band 7: Rechtsdruck Paul Lenz

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Gerold Schmitt, ein arbeitsloser Autolackierer mit Kontakten zur rechten Szene, wird brutal zusammengeschlagen. Er überlebt nur knapp. Schmitt glaubt, dass es sich um den Racheakt einiger Türken handeln könnte, mit denen er Ärger hatte. Wenig später werden in der Kasseler Nordstadt ein türkisches Ehepaar und ihr zwölfjähriger Sohn brutal ermordet. Weiterlesen

  8. Band 8: Zeitbombe Paul Lenz

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner

    Bindung: Taschenbuch


    Zwischen Kassel und Fulda überfährt ein ICE einen Mitarbeiter der Kripo Kassel. Der tragische Vorfall wird als Suizid zu den Akten gelegt. 14 Tage später der nächste Tote: Erneut ein Polizeibeamter, wieder von einem Zug getötet. Kommissar Paul Lenz beginnt an der Selbstmordvariante zu zweifeln. Bei seinen Ermittlungen stößt er auf einen mehr als 20 Jahre zurückliegenden Mordfall. Weiterlesen

  9. Band 9: Menschenopfer Paul Lenz

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Hideo Asami, Küchenhilfe in einem Sushi-Restaurant in Kassel, plagen Unwohlsein und Übelkeit. Als ihm die Haare büschelweise ausgehen, verschwindet er plötzlich spurlos. Wenige Tage später werden drei verkohlte Leichen in einer Laube entdeckt, Hauptkommissar Paul Lenz übernimmt die Ermittlungen. Weiterlesen

  10. Band 10: Höllenqual Paul Lenz + Thilo Hain

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner

    Bindung: Taschenbuch


    Kassel im Frühsommer 2012. Ein scheinbar religiös motivierter Täter mordet im Prostituierten- und Strichermilieu. Hauptkommissar Paul Lenz und sein Mitarbeiter Thilo Hain jagen das Phantom, das nicht nur die Stadt in Angst und Schrecken versetzt, sondern durch seine Taten auch den sonst so lukrativen Markt der käuflichen Liebe nahezu austrocknet. Und das, nachdem kurz zuvor die 13. Weiterlesen

  11. Band 11: Pechsträhne Paul Lenz + Thilo Hain

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    In einer Villa in Kassel wird die übel zugerichtete Leiche des Bankmanagers Sven Vontobel gefunden, neben ihm sein ebenfalls erschossener Hund. Wegen seiner umstrittenen Wertschöpfungsmethoden war er selbst bei seinen Kollegen unbeliebt. Bald gibt es zwei weitere Tote, ebenfalls Mitarbeiter der Nordhessenbank. Weiterlesen

  12. Band 12: Bruchlandung Paul Lenz + Thilo Hain

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes werden tot auf einer Großbaustelle in Thüringen entdeckt. Weil die Männer aus Nordhessen stammten, werden die Kasseler Kommissare Paul Lenz und Thilo Hain um Amtshilfe gebeten. Die Getöteten waren auch auf dem im Vorjahr eröffneten Flughafen Kassel-Calden für die Bewachung der Baustelle eingesetzt und offenbar in kriminelle Geschäfte verwickelt. Weiterlesen

  13. Band 13: Müllhalde Paul Lenz + Thilo Hain

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Aus der Fulda wird die Leiche des verhassten Kasseler Immobilienentwicklers Dominik Rohrschach gefischt. Die Kommissare Paul Lenz und Thilo Hain finden heraus, dass er pleite war und sich absetzen wollte. Zudem wollte er seine exzellenten Verbindungen ins Rathaus offenbar dazu nutzen, eine riesige Menge Sondermüll loszuwerden, die ihn bei einem Immobilienprojekt behinderte. Weiterlesen

  14. Band 14: Halbgötter Paul Lenz + Thilo Hain

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Hauptkommissar Paul Lenz, gerade aus dem Urlaub zurückgekehrt, wird an den Tatort eines geradezu unfassbaren Verbrechens gerufen. In einem Kasseler Hotel liegen die Leichen von acht toten Männern, allesamt Chefärzte deutscher Herzzentren, die sich wegen eines Kongresses in der Stadt aufgehalten haben. Lenz und sein Kollege Kommissar Thilo Hain stehen vor einem Rätsel. Weiterlesen

  15. Band 15: Paketbombe Paul Lenz + Thilo Hain

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Bruno Rühlemann wird vor seinem Haus in Kassel erschlagen aufgefunden. Der mit Preisen überhäufte Enthüllungsjournalist hatte einige Wochen beim größten Online-Buchhändler der Welt gearbeitet. Recherchierte er dort für sein nächstes Buchprojekt? Wollte er so mehr über die angeblich unmenschlichen Arbeitsbedingungen herausfinden? Weiterlesen

  16. Band 16: Unkrautkiller Paul Lenz + Thilo Hain

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Sebastian Koller, Vertriebschef eines bedeutenden Agrarchemie-Unternehmens, verschwindet spurlos. Die Polizei geht zunächst nicht von einem Verbrechen aus, findet aber bald Hinweise darauf, dass Koller entführt wurde. Eigenartig ist jedoch, dass keine Lösegeldforderung eingeht. Hauptkommissar Paul Lenz und sein Kollege Thilo Hain übernehmen den mysteriösen Fall. Weiterlesen

  17. Band 17: Tödliche Ferien Thilo Hain + Pia Ritter

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Während der documenta wird im Bereich der Fuldaaue eine Frau von ihrem Fahrrad gerissen, in ein Gebüsch gezerrt und brutal ermordet. Hauptkommissar Thilo Hain und seine neue Kollegin Pia Ritter übernehmen den Fall. Die Tote hieß Evelyn Schürmann und war als Lehrerin bei Kollegen und Schülern sowie Eltern verhasst. Weiterlesen

  18. Band 18: Tödlicher Befehl Thilo Hain + Pia Ritter

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Der türkischstämmige Politiker Okan Schulze bringt sein Auto in die Werkstatt eines Freundes. Nach einer kurzen Probefahrt kommt der Mechaniker von der Fahrbahn ab - das Auto geht in Flammen auf. Schnell stellt sich heraus: Der Wagen wurde manipuliert. War Okan Schulze das Ziel des Anschlags? Der Politiker will das nicht glauben. Weiterlesen

  19. Band 19: Tödlicher Betrug Thilo Hain + Pia Ritter

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Benjamin Andermatt, Leiter des VW-Werks in Baunatal, bricht in seinem Büro tot zusammen. Seine Sekretärin glaubt nicht an einen natürlichen Tod und bittet die Kasseler Kommissare Thilo Hain und Pia Ritter um Hilfe. Die finden nach intensiven Recherchen heraus, dass der Manager vergiftet wurde. Dennoch werden die Ermittlungen der Kommissare immer wieder behindert. Weiterlesen

  20. Band 20: Tödliche Hetze Thilo Hain + Pia Ritter

    von Matthias P. Gibert
    (Ø)

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch

Wann erscheint ein neues Buch zur Kommissare Paul Lenz, Thilo Hain und Pia Ritter Reihe?

Fortsetzung der Kommissare Paul Lenz, Thilo Hain und Pia Ritter Reihe von Matthias P. Gibert

Insgesamt 13 Jahre lang wurde durchschnittlich alle 8,4 Monate ein neuer Teil der Reihenfolge geschrieben. Da diese Frequenz noch nicht verpasst wurde, lässt sie auf einen neuen Teil spekulieren. Zieht man die Entwicklung als Maßstab heran, sollte der theoretische Erscheinungstermin des 21. Teils in 2021 liegen. Anderseits erreichte uns bislang keine konkrete Bekanntmachung zu einem neuen Band.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Kommissare Paul Lenz, Thilo Hain und Pia Ritter Bücher mit einem 21. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Den Rahmen, eine Serie als Trilogie herauszubringen, gebrauchen unzählige Autoren. In der Reihenfolge wurden schon zwanzig, sprich mehr als drei Bände veröffentlicht.
  2. Die gemittelte Frequenz an Fortführungen liegt in dieser Buchreihe bei 8,4 Monaten. Nimmt man diese Entwicklung als Maßstab, müsste der rechnerische Veröffentlichungstermin des 21. Teils in 2021 aufkommen.
  3. Uns ist derzeit keine verbindliche Planung eines 21. Buches bekannt. Du weißt mehr? Melde Dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.