James Herbert - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Horror, Krimi/Thriller
  • * 08.04.1943
  • † 20.03.2013

Neue Bücher von James Herbert in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 08/2012: Ash (Details)
  • Neuheiten 08/2006: Secret of Crickley Hall (Details)
  • Neuheiten 09/2003: Nobody True (Details)
  • Neuheiten 10/2001: Popsy und 25 weitere Geschichten (Details)
  • Neuheiten 09/2001: Once (Details)

James Herbert Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von James Herbert in der richtigen Reihenfolge

David Ash Buchserie (3 Bände)

  1. Besessen (Rezension)
  2. Totentanz (Rezension)
  3. Ash (noch nicht übersetzt, Rezension)

Ratten Buchserie (4 Bände)

  1. Die Ratten (Rezension)
  2. Die Brut
  3. Domain (D)
  4. Stadt der Ratten

Weitere Bücher von James Herbert

Rezensionen zu den Büchern von James Herbert

  • Rezension zu Moon

    • MiriamM35
    Kurzbeschreibung
    Frieden endlich Frieden.... Jonathan Childes hat die Insel seiner Zuflucht gefunden. In dieser Idylle werden ihn die Schrecken der Vergangenheit niemals einholen - hofft er. Der frühere Computerfachmann arbeitet jetzt als Teilzeitlehrer, und eine neue Romanze scheint ihm den richtigen Weg zu weisen.Aber sie geben ihn nicht frei, die grausamen Visionen und Alpträume. Und das schlimme ist Jonathan weiß genau,diese entsetzlichen Dinge sind keine bloße Phantasien,sie geschehen…
  • Rezension zu Totentanz

    • MiriamM35
    Kurzbeschreibung
    Es ist schwer zu tanzen, wenn der Teufel einem im Nacken sitzt.. Doch die Geister von Sleath haben einen Grund, der sie nicht ruhen lässt. Sie wollen Gerechtigkeit.
    Meine Meinung
    Teil 1 der Reihe hat mir ganz gut gefallen, war aber nicht so überragend. Und leider ist Teil 2 noch schwächer. Dieser spielt ca. 8 Monate nach den Ereignissen in "Besessen" und Ash geht wieder in einen Ort, an dem Merkwürdiges geschieht. Diesmal hat ihn die Tochter des Ortspfarrers gerufen. Immer…
  • Rezension zu Haunted, Haus der Geister

    • MiriamM35
    Kurzbeschreibung
    In Edbrook soll es spuken. David Ash, ein Experte auf diesem Gebiet, ist äußerst skeptisch, als er mit seinen Untersuchungen in dem abgelegenen englischen Landsitz beginnt. Ein düsteres Geheimnis lastet auf dem alten Gemäuer, und das Grauen zieht auch Ash in seinen Bann...
    Meine Meinung
    Dies war mein zweites Buch von James Herbert. Das erste "Die Ratten" hat mir nicht gefallen, entsprechend skeptisch war ich bei diesem. Man erfährt direkt am Anfang, das es auch mal etwas…
  • Rezension zu Ash

    • K.-G. Beck-Ewe
    Klappentext:
    Gelegen auf eine zerfurchten Klippe an der windgepeitschten Westküste Schottlands ist eine abgelegene, versteckte, alte Burg. Eine Burg, die Geheimnisse beinhaltet, die die Welt erschüttern würden, wenn sie jemals enthüllt würden.
    David Ash, Geisterjäger und Parapsychologe, wird dort hin geschickt um eine Reihe von bizarren Geistererscheinungen zu untersuchen, die zunehmend bedrohlicher und erschreckender werden: quellenfreie Geräusche, unerklärliche Verwesungsgerüche, das…

Themenlisten mit James Herbert Büchern