Wahl der BücherTreff Leserlieblinge

Johannes Groschupf

  • Informationen zum Autor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neuerscheinungen von Johannes Groschupf

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
September 2017

Neuerscheinung von
Januar 2017

Neuerscheinung von
Januar 2017

Leser über die Bücher von Johannes Groschupf

Rezensionen, Meinungen und Kommentare
  • Ein junger Mann wacht im Hamburger Hauptbahnhof auf ohne jede…

    Beitrag von Xirxe zu "Lost Boy (Lost Places)"
    Ein junger Mann wacht im Hamburger Hauptbahnhof auf ohne jede Erinnerung daran, wie er dorthin kam, was zuvor passierte und vor allem: wer er ist. Ziellos zieht er in der Gegend umher und landet schließlich am Fischmarkt, wo ihn ein Händler unterstützt. Dort lernt er auch Jule kennen, die ihm helfen will, seine Vergangenheit wieder zu finden. Als erkennbar wird, dass er aus Berlin kommt, machen sich beide auf den Weg. Soweit hört sich die Geschichte wie so viele an, die Amnesie zum Thema…
  • Über das Buch: Am Ende des Tages ist ein Charity-Projekt von…

    Beitrag von Janine2610 zu "Am Ende des Tages"
    Über das Buch: Am Ende des Tages ist ein Charity-Projekt von Red Bug Books. Zehn Autoren haben sich mit Kurzgeschichten und Gedichten beteiligt. Und über einhundert Buchblogger begleiten das Projekt. Der gesamte Erlös des Buches geht an die Off Road Kids-Stiftung, eine Organisation, die sich um Straßenkinder in ganz Deutschland kümmert. Der erste Satz: Mit einem rostigen Nagel ritze ich die Buchstaben in das dreckige Orange des U-Bahn-Sitzes. Meine Meinung: Muss man nicht unbedingt gelesen…
  • Nettes Buch, aber nix besonderes. Ein Jugendkrimi, kein…

    Beitrag von Floxine zu "Lost Places"
    Nettes Buch, aber nix besonderes. Ein Jugendkrimi, kein Thriller. Gut und flüssig geschrieben aber mir fehlte der Kick, das Besondere. Der Titel versprach LostPlaces , ja ok, die kamen vor ,aber nur oberflächlich. Eigentlich war es ein Jugendbuch mit einer Geschichte über eine Clique die sich verlassene Plätze anschaut und in ihren Sommerferien einiges erlebt. Ja, und mehr nicht. Es war nicht schlecht aber der Reisser war es nicht. Meine Vorstellungen waren etwas anders, auch die guten…

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Johannes Groschupf
  • Jazz und Milan sind zwei junge Menschen die sich noch nie zuvor…

    Beitrag von Xirxe zu "Der Zorn des Lammes"
    Jazz und Milan sind zwei junge Menschen die sich noch nie zuvor begegnet sind. Ihre Wege kreuzen sich in Berlin in einem Bus der Linie 29, mit dem Beide immer wieder quer durch die Stadt fahren. Während Jazz den jungen Mann nur beiläufig registriert, ist Milan sofort völlig vernarrt in das Mädchen. Er ist sich sicher: Sie sind füreinander bestimmt. Die Geschichte wird abwechselnd aus den Perspektiven der beiden Protagonisten erzählt, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Einmal Jazz, die…
  • Jazz und Milan. Zwei junge Menschen in Berlin. Zwei Geschichten.…

    Beitrag von Ignatia zu "Der Zorn des Lammes"
    Jazz und Milan. Zwei junge Menschen in Berlin. Zwei Geschichten. Zwei Perspektiven. Die eigentlich nichts miteinander zu tun haben. Jazz kennt Milan, den etwas seltsamen Tellerwäscher aus der Kantine des Tagesspiegel, nur ganz flüchtig. Doch für Milan ist Jazz alles. »In jeder Nacht sitze ich hier und schreibe an sie. An sie, deren Namen ich nicht einmal kenne. Du bist schön wie der Mond.« Milan ist besessen von Jazz und schleicht sich nach und nach in ihr Leben … Johannes Groschupf, 1963 in…
  • Chris, Moe, Kaya, Steven und Lennart wollen das Leben genießen.…

    Beitrag von ClaudiasBuecherregal zu "Lost Places"
    Chris, Moe, Kaya, Steven und Lennart wollen das Leben genießen. Als Stress mit einem Türsteher dafür sorgt, dass das Partyleben schneller zu Ende ist, als geplant, streifen die fünf Jugendlichen durch Berlin und entdecken zahlreiche "Lost Places". Schnell finden sie Gefallen am Leben als Urban Explorer und erkunden alte, leer stehende Gebäude, wie Häuser, Fabriken und sogar ein Krankenhaus. Doch was sich zunächst aufregend und urig anhört, birgt auch eine große Gefahr, denn nicht alle leer…

Bücher von Johannes Groschupf

Hier findest Du Bücher von Johannes Groschupf und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 32 mal die Bücher von Johannes Groschupf sowie 26 mal in den Wunschlisten.

Alle Angaben zu den Büchern von Johannes Groschupf ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.
Anzeige
BuecherTreff.de in den Medien