Pressestimmen

BücherTreff.de war bereits in mehreren Medien Bestandteil der Berichterstattung. Hier eine Auswahl der Pressestimmen:

  1. Westdeutsche Allgemeine Zeitung

    "Die Seite buechertreff.de hat akribisch zusammengestellt, in welcher Stadt wie viele Ermittler aktiv sind."

    WAZ.de, J. Dirksen, 14.09.2018

  2. Fränkischer Tag

    "Deutschlandweit werden sogenannte Regionalkrimis immer beliebter. Alleine bayerische Bücherfreunde können in fast 650 Krimis schmökern. Dies zeigt eine interaktive Karte von den Betreibern der Literatur-Community www.buechertreff.de."

    Fränkischer Tag, S. Großmann, 14.09.2018, S. 3; online unter inFranken.de

  3. Mädchen

    "Büchertreff.de bietet eine tolle Plattform für alle Bücherwürmer. (...) Lege ein virtuelles Bücherregal an und lasse dich von anderen Usern inspirieren."

    Mädchen, Ausgabe 10/2018, S. 63

  4. Stuttgarter Nachrichten

    "Die Internetplattform buechertreff.de ist ein Forum der Bücherleser. Und dort wurden nach aktuellem Stand genau 3961 Regionalkrimis ausgewertet nach den verschiedensten Gesichtspunkten."

    Stuttgarter Nachrichten, A. Friedl, 03.09.2018; online unter StN.de

  5. SR 2 KulturRadio

    "Das Saarland ist das friedlichste Bundesland, zumindest wenn es nach der interaktiven Krimikarte auf der Plattform BücherTreff.de geht."

    SR 2 KulturRadio, K. Schmieding, 03.09.2018

  6. boersenblatt.net

    "Das BücherTreff-Team hat für seine "Deutschlandkarte des Verbrechens" in zäher Kleinarbeit mehr als 3.900 Lokalkrimis aus über 200 Regionen zusammengetragen – unterstützt von der Community."

    boersenblatt.net, 30.08.2018

  7. buchjournal.de

    "(...) Nordrhein-Westfalen und Berlin. Dort haben die meisten Lokalkrimis ihren Schauplatz, wie eine Statistik der Online-Literaturcommunity BücherTreff.de zeigt."

    buchjournal.de, 30.08.2018

  8. Rheinische Post

    "Spannend ist auch die interaktive Grafik des professionellen Büchertreffs. (...) Man spürt, hier sind Freaks am Werk gewesen, die mindestens so akribisch gearbeitet haben wie die Ermittler."

    Rheinische Post, L. Schröder, 18.08.2018; online unter rp-online.de

  9. buch aktuell

    "Nordrhein-Westfalen ist ein gefährliches Pflaster. Das beweist BücherTreff.de jetzt für Leser regionaler Kriminalromane mit dieser besonderen Karte des Verbrechens."

    buchaktuell.de, 18.08.2018

  10. Main-Echo

    "Das 2003 gegründete Hobbyprojekt (...) hat sich zu einer der führenden Literaturcommunitys in Deutschland entwickelt und nun eine literarische Deutschlandkarte des Verbrechens veröffentlicht."

    main-echo.de, S. Reis, 17.08.2018

  11. Bild.de

    "Eine Inspiration für jeden Krimileser: Die Literaturcommunity BücherTreff.de zeigt auf der „Deutschlandkarte des Verbrechens“ die Ballungsgebiete der Roman-Morde."

    Bild.de, 01.08.2018

  12. KÄRTNERiN

    "Bücherfreunde unter sich: Eine Online-Literaturplattform für Leseratten."

    KÄRTNERiN, Ausgabe 5/2018, S. 103

  13. boersenblatt.net

    "Die Literaturcommunity Büchertreff.de erfreut sich großer Beliebtheit, trotzdem wird sie von Verlagen noch wenig wahrgenommen, dabei gibt es bereits jetzt genügend lese- und schreibwütige Mitglieder."

    boersenblatt.net, 27.01.2016

  14. MYWAY

    "Eine Online-Community, in der Leser und Autoren ihre Literatursammlung verwalten, sich austauschen und diskutieren."

    MYWAY, Ausgabe 2/2016, S. 166

  15. Main-Echo

    "Der Blick auf die Bestsellerlisten ist kein Gradmesser in dieser Community. Nur 9 Prozent der Befragten wollen bewusst die Chart-Stürmer konsumieren."

    Main-Echo, M. Jordan, 11.01.2016, S. 19

  16. Südwest Presse

    "Es sind keine bekannten Kritiker, die ihre Urteile über Bücher abgeben, sondern ambitionierte Leser. (...) Umfangreiche und übersichtlich aufbereitete Seite mit vielen Anregungen."

    swp.de, 19.12.2015

  17. BÜCHERmagazin

    "Verglichen mit ihrem größeren Kollegen LovelyBooks wirkt die Seite eher gemütlich, aber auch erwachsener. Der Umgangston ist freundlich und unterstützend."

    BÜCHERmagazin, E. Dietz, Ausgabe 6/2015, S. 7

  18. Rhein-Sieg-Anzeiger

    "BuecherTreff setzt auf Menschen statt auf Algorithmen, und das macht vermutlich einen großen Teil der Beliebtheit aus."

    Rhein-Sieg-Anzeiger, A. Schmidt, 22.09.2015, S. 36

  19. Laviva

    "Das große Angebot an Rezensionen, Autorenbiografien, Aktionen und interessanten Suchkriterien macht Lust auf Lesen, Lesen und noch mehr Lesen."

    Laviva.com, 31.08.2015

  20. Für Sie

    "Listen mit Neuerscheinungen, ein Diskussionsforum oder Leserunden mit Autoren laden in ein digitales Lesezimmer mit Wohlfühlcharakter ein."

    Für Sie, Ausgabe 19/2015, S. 111

Anzeige