Bücherwichteln im BücherTreff

Lutz Seiler - Kruso (ab 01.02.2015)

Affiliate-Link

Kruso

3.8|15)

Verlag: Suhrkamp Verlag

Bindung: Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 484

ISBN: 9783518424476

Termin: September 2014

  • :huhu:


    Submania, Coco90 und ich werden ab dem 01.02.15 eine MLR zu dem Roman Kruso von Lutz Seiler starten. Der Roman hat im letzten Jahr den Deutschen Buchpreis gewonnen und wir lassen uns jetzt mal überraschen, was da so auf uns zukommt.


    Wir freuen uns über jeden BTler, der noch mitmachen möchte. :friends:

  • Hallo :winken: ,


    wie wir besprochen haben, nehme ich nun mal eine Einteilung zu dem Inhalt vor. Dabei beziehe ich mal Cocos Vorschlag mit ein und schreibe das Pensum für jeweils zwei Tage auf, dann kann sich jeder selbst einteilen, wie viel er an welchem Tag lesen möchte. Die Idee finde ich richtig gut :thumleft: , da es doch immer Tage dazwischen gibt, an denen man nicht zum lesen kommt.


    Inhalt:


    01.02. + 02.02. - "Kleiner Mond" bis "Das Tagebuch"
    03.02. + 04.02. - "Kruso" bis "Die Schiffbrüchigen I"
    05.02. + 06.02. - "Trakl vorgetragen" bis "Die Route der Ruhetage"
    07.02. + 08.02. - "Drei Bären" bis "Dostojewski"
    09.02. + 10.02. - "Ohren" bis "Das alte Leben"
    11.02. + 12.02. - "Der eigene Ton" bis "Keine Gewalt"
    13.02. + 14.02. - "Das schwarze Band" bis "Heimholung"
    15.02. + 16.02. - "Auferstehung" + Epilog


    Das wäre jetzt vorerst meine Aufteilung für das Buch. Habe jetzt 60 Seiten für zwei Tage angelegt. Nach dem ersten Leseeindruck können wir ja immer noch entscheiden, ob wir weniger am Tag lesen wollen oder nicht. Falls das Ende spannend ist, können wir auch versuchen, den Roman bis zum 15. Februar durchzulesen. Das können wir dann aber spontan entscheiden.
    Freu mich auf die Leserunde mit euch! :study::bounce:

  • Ich les erst gar nicht haha. Liest Du den Ove? Und Gabaldon für deine Challenge, hm, grad gesehen... naja, ab Sonntag spätestens wird es besser. Bis Samstag würde ich gerne Die Geschichte von Blue abhaken, was weg ist, ist weg :-#. Irgendwie komm ich nicht rein in die kurze intensive nicht grad leichte-Kost Geschichte.

  • Liest Du den Ove? Und Gabaldon für deine Challenge, hm, grad gesehen


    Lese Ove ja mit meinem Freund und der hat im Moment im Wechsel Spät- und Nachtschicht, deswegen kommen wir grad kaum dazu, außer vielleicht abends mal ein Kapitel. Geht seeeeeehr langsam voran. :wink:
    Diana Gabaldon wollte ich bis Samstag durchkriegen. Schaffe ich wohl auch.

  • Morgen kann es schon losgehen. :lechz: Bin super gespannt. Habe mein Buch gestern beendet und warte jetzt schon sehnsüchtig darauf, Kruso anfangen zu dürfen.

  • und was ist mit Posten, jetzt nur alle 2 Tage oder wie oder was?


    Du darfst auch gerne mehr posten. :lol: Aber generell würden wir uns erst nach zwei Tagen immer wieder austauschen, damit jeder für sich entscheiden kann, wann er die 60 Seiten liest.

  • HUHU ich wollte nur sagen, ich hänge auf Seite 27 im ebook; Kapitel die Insel...jetzt werde ich wohl den Neuhaus Krimi auf ZDF glotzen und dann nochmal lesen... auf die Gefahr, dass ich aber einschlafe, hatte eine viel zu kurze Sonntagnacht! Und ihr so?
    Der erste Eindruck ist gut, komme langsam rein. Ist alles etwas deprimierend, passend zum Wetter da draussen... und Juchu endlich wieder ein männlicher Protagonist mit Liebeskummer und Problemen... :cry:

  • Den ersten Abschnitt habe ich jetzt auch beendet. Bei dem Schreibstil muss ich Coco recht geben. Der ist große Klasse! :applause:
    Die Beschreibungen sind sehr poetisch gehalten, da tritt der Dichter im Autoren in Erscheinung. Ich sag nur Kakerlaken. :totlach:
    Aber ich muss mich auch höllisch konzentrieren, um das Buch zu lesen. Ganz einfach ist es nicht. Vor allem war ich über die Geschichte mit Matthew etwas verwirrt. Ich glaube zwar, dass ich die Geschehnisse drumherum jetzt im Kern verstanden habe, aber was genau mit dem Kater passiert ist, weiß ich nicht. Ist er einfach nur weggelaufen?

  • Huhu, ich schäme mich, ich hinke schon, habe gestern kaum noch was geschafft, morgen habe ich euch aber wieder eingeholt, versprochen!
    Das mit dem Kater hat mich auch irritiert. Irgendwann wusste ich nicht, was er meinte mit "er ist nicht gesprungen"... ich habe das Buch leider grad nicht hier, hatte mir auch einige Passagen markiert, hauptsächlich aber die, die Ed umschreiben.
    Viel Vergnügen beim Weiterlesen.

  • Ich antworte mir mal selbst, es geht als darum, dass ED nicht gesprungen ist, irgendwo steht "Vier tage nach seinem Sprung (nein, er war nicht gesprungen)"... aha... vielleicht habe ich auch etwas Elemantares überlesen... apropos, ich hänge noch immer im Pensum von ähem Montag... ich hoffe, ich hole bis heute Abend (wann auch immer), alles auf!

Anzeige