Bücherwichteln im BücherTreff

Die Anonymen Bücher-Süchtigen (ABS)

Anzeige

  • Wenn Du Dich an Flip erinnerst, bist Du sogar im Umfeld von Maja geblieben. :wink:

    Ja, eben. Drum auch die Signatur...war ebenfalls meine erste spontane Idee - und Flip hatte neben Willi definitiv die coolste Stimme :loool:

    Die Figuren waren ja alle auch ganz süß, aber dieser Titelsong - Pfuhhh. Der ist mir dann zu allem Übel auch noch beinahe jeden Morgen beim Betreten des Klassenzimmers entgegengeschallt - daher das Karel-Gott-Trauma :roll:

    Oh mein Gott, das glaube ich :geek: Jetzt hab ich nen Ohrwurm:wink: Ich hab die Serie geliebt :applause: Vor allen den ollen Willi :lol:

    Aber Maja ist trotz der automatischen Assoziation zu Karel Gott :loool: ein wunderschöner Name:love:

    "I used to think that the worst thing in life was to end up alone. It's not. The worst thing in life is to end up with people who make you feel alone."

    (Robin Williams)

  • Guten Morgen zusammen,


    der Sturm ist vorbei, aber hier regnet es nun. Naja, wir nehmen es so, wie es kommt. Aber 'passend' zum Thema habe ich gestern schon wieder ein Buch abgebrochen, nämlich Joe Hills 'Strange Weather'. Ich hatte einfach genug, hat mir nicht gefallen. Da mache ich doch lieber mit dem nächsten SuB-Buch weiter, nämliich 'Stirb ewig' von Peter James. Das ist eines der letzten Bücher, die ich voriges Jahr von meinem ehemaligen Schulkameraden geschenkt bekommen hatte. Ähm ja, da geht es um vier Männer, die Junggesellenabschied feiern. Einer ist so betrunken, dass er nix mehr kapiert und als er wach wird, ist er an einem 'ungewöhnlichen Ort'. Mehr will ich nicht verraten, aber das könnte spannend werden. :)

    Heute ist der [...] Öffne-drinnen-einen-Regenschirm-Tag.

    Da fällt mir eine kleine Anekdote ein, falls es jemanden interessiert. Ich hatte mal einen Lehrer, der eine sehr feuchte Aussprache hatte. Zeitweise saß ich in der ersten Reihe im Klassenzimmer und wir haben während der Stunde immer die Spuck'häufchen' gezählt, die auf unserer Bank waren. *igitt* Tja, irgendwann mal sah er unsere angewiderten Blicke :puker: und da an diesem Tag ein Regenschirm im Klassenzimmer stand, spannte er den auf und gab ihn uns. Wir haben den dann tatsächlich die ganze Stunde über uns aufgespannt und hatten unseren Spaß. :loool:


    So, genug Märchenstunde für heute. Ich wünsche euch einen schönen Tag, es ist Mittwoch, also Halbzeit. :)

  • Mal sehen, ob ich morgen wieder los kann. :-k

    Hallo Valrike , vielen Dank für´s Willkommen :anstossen: und vor allem Dir beste Genesung!!!

    Viel Tee, viel Schlaf, viel Serie, viel Buch - sollte helfen! Ich halt die Daumen, dass Du morgen schon wieder besser dran bist.

  • Ich könnte also für 9:45 Uhr wieder eure Daumen gebrauchen.

    Na dann ab dafür :thumleft::thumleft::thumleft:


    Guten Morgen zusammen :huhu:


    Die ersten zwei Arbeitstage nach dem Urlaub sind überstanden und ich merke doch, dass ich jetzt mal eine Woche zum Erholen hatte. Fühlt sich alles wieder besser an, man merkt manchmal den leeren Akku erst dann, wenn er wieder gefüllt ist.


    Heute Abend werde ich zusehen, dass ich möglichst pünktlich Feierabend mache, denn heute gibt's Fußball pur. Ja, natürlich spielen heute Bayern und Liverpool gegeneinander (mit klar verteilten Sympathien für die Inselaner), aber ich hab das nervenaufreibende Spiel vorher - meine Lautrer haben ein wichtiges Spiel vor der Brust. Wird dann vermutlich ein kleiner Kulturschock - erst Dritte Liga, dann Champions League :lol:


    Gelesen habe ich die letzten beiden Tage nicht, mal schon ob heute in der Mittagspause was geht - ich lese in "Mission Walhalla" weiter, auf S.77.


    Einen schönen Mittwoch euch allen :winken:

    :study: Mac P. Lorne - Der Herzog von Aquitanien

    :study: Ines Thorn - Der Horizont der Freiheit

    :study: Victor Klemperer - LTI. Notizbuch eines Philologen

    :musik:Linda Winterberg - Für immer Weihnachten

    :pale:
    Start-SUB 2019: 203

    aktueller SUB: 211
    gelesene Bücher 2018: 22

    gelesene Bücher 2019: 18

  • Wenn Du Dich an Flip erinnerst, bist Du sogar im Umfeld von Maja geblieben. :wink:

    Ja, eben. Drum auch die Signatur...war ebenfalls meine erste spontane Idee - und Flip hatte neben Willi definitiv die coolste Stimme :loool:

    Die Figuren waren ja alle auch ganz süß, aber dieser Titelsong - Pfuhhh. Der ist mir dann zu allem Übel auch noch beinahe jeden Morgen beim Betreten des Klassenzimmers entgegengeschallt - daher das Karel-Gott-Trauma :roll:

    Ich mag ja das Flip-Lied sowieso lieber :totlach:

    Jetzt hab ich wieder bis morgen nen Ohrwurm :totlach:

    :study: Die Flammen der Dämmerung (Dämonen-Zyklus 3) - Peter V. Brett

    :montag: Winterbienen - Norbert Scheuer

    :montag: Conan the Barbarian (Complete Collection) - Robert E. Howard

    :musik: Gelöscht - Teri Terry

  • Habe mir vorsorglich ein Hörbuch von Lucinda Riley (Das Orchideenhaus) ausgeliehen. Die Autorin kenne ich noch nicht, aber sie hat ja einen gewissen Ruf. :totlach:

    Och, bei Lucinda Riley geht es durchaus öfters tragisch zu :P

    gelesene Bücher 2019: 36 (+ 27 Hörbücher) :arrow: Jahresziel: 50 + 30

    SUB: 64 (Jahresanfang: 59) :arrow: Ziel: 30

    letzter Neuzugang: 6.10.

    :study: Chimanda Ngozi Adichie - Americanah :musik:Cecelia Ahern - Postscriptum

  • :huhu:


    So ich bin wieder zuhause.. Jetzt heißt es abwarten.. Ich denke es lief gar nicht so schlecht, kann das aber immer ziemlich schlecht einschätzen. :-?  :-k

    Vielen Dank für eure magischen Daumen.. Ich berichte wenn ich neues weiß. :thumleft:

    Gelesene Bücher 2019: 25
    Seiten:
    10.414


    Ich :study: gerade
    :


    :study: Die Farbe von Schmerz - A.L. Kahnau 330 / 448 Seiten

    :montag: Chicagoland Vampires: Drei Bisse frei - Chloe Neill 13%

  • Ja, eben. Drum auch die Signatur...war ebenfalls meine erste spontane Idee - und Flip hatte neben Willi definitiv die coolste Stimme :loool:

    Die Figuren waren ja alle auch ganz süß, aber dieser Titelsong - Pfuhhh. Der ist mir dann zu allem Übel auch noch beinahe jeden Morgen beim Betreten des Klassenzimmers entgegengeschallt - daher das Karel-Gott-Trauma :roll:

    Ich mag ja das Flip-Lied sowieso lieber :totlach:

    Jetzt hab ich wieder bis morgen nen Ohrwurm :totlach:

    Wie krass toll ist das denn!! Ich kenn das gar nicht!

    Jetzt schick ich das noch meiner Kollegin! :totlach:

    "Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it is too dark to read."
    - Groucho Marx

  • Einen schönen.... euch allen! :winken:


    Ich darf heute ein neues Buch anfangen.:tanzen:Mein Thriller ist gelesen, für gut befunden und nun hab ich ein Plätzchen für ein weiteres Buch frei :D Vermutlich wird es "Die Sünden meiner Väter" sein. Ich kann mich noch dran erinnern, dass Kapo es ganz gut fand. Nun bin ich auch neugierig.


    Liebe Emili , ist das jetzt gut oder schlecht??? :-k Geht der Robotham etwa gar so langsam ( :) ) weil Du derzeit gut schlafen kannst - was ich Dir eigentlich schon wünschen würde - ist ja auch wichtig, bei all dem Trubel dem man immer so ausgesetzt ist...

    Schnelleser war ich irgendwie noch nie wirklich, vermutlich so Durchschnitt halt - aber Gernleser :D schon immer!

    das kann ich inzwischen auch nicht mehr sagen. Ich wünsche mir ausreichend Schlaf, dass klappt nicht so gut, dann bin wenigstens froh drüber, dass ich in dieser Zeit lesen kann. Ich bin keine Schnellleserin, eher Vielleserin. Und natürlich mach ich das unglaublich gerne. :drunken: Ist mein liebstes Hobby:wink:


    Ich hab mir heute das Hörbuch "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" zu Ende angehört. Und auch wenn ich das Buch schon kannte, also auch vorbereitet war auf das was kam, hatte ich viel Mühe mir in der Straßenbahn die Tränen zu verkneifen

    oh wie schön, :friends:dieses Buch geht doch immer. Ich mag eigentlich auch den Film ganz gerne.

    Habe erst vor kurzem wieder angesehen. Ich liebe die Beiden:love: Es sind zwei großartige Charaktere. Schön, dass du wieder Freude an der Geschichte hattest. Ich schluchze auch immer wie blöd:(



    Man klickt hier einfach auf "Folgen", derjenige kann sich nicht wehren :twisted: Man sieht dann auch im Profil wer einem folgt. Guck mal rein bei Dir :wink:

    das hast du wunderbar ausgedrückt. :totlach:Hilflos den Verfolgern ausgeliefert. :wink:


    Da fällt mir eine kleine Anekdote ein, falls es jemanden interessiert.

    unbedingt, interessiert es. Ist aber auch eine krasse Geschichte, ich würde echt nicht wollen vorne zu sitzen :pale:

    2019: Bücher: 156/Seiten: 63 049
    2018: Bücher: 224/Seiten: 89 626
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Bowen, James - Ein Geschenk von Bob
    Fast, Valentina - Royal: Ein Königreich aus Glas

  • Emili :

    Keine Angst, der Mann ist längst in Ruhestand und meine Schulzeit somit auch lange vorbei. Und er war einer der besten Lehrer, die ich je hatte. :)

  • Öffne-drinnen-einen-Regenschirm-Tag.

    Geht nicht, der ist ganz schnell bei dem Sturm hier kaputt. :(

    Tag der Ohrenschützer

    Sehr gute Idee - hier haust es gerade fürchterlich und mein Büro liegt unterm Dach - der Schreibtisch steht in einer Gaube (damit man sich bei der Arbeit schön mit dem Blick nach draußen ablenken kann. :pale:). Das hat natürlich jetzt zur Folge, dass es ganz schön laut ist.


    perfekt zum Bügeln, Wäsche waschen und Lesen

    Ich fürchte ersteres werde ich nicht ganz so leidenschaftlich betreiben :) .

    Das mit dem Bügeln kenn ich, aber seit ich eine Dampfbügelstation habe geht das recht flott und somit ist das Elend schnell zu Ende. :wink:

    Für mich ist der Inhalt eines Buches wichtig, nicht das Medium. Ich brauche keinen Geruch nach Papier und Leim, um in eine Geschichte einzutauchen.
    Wir nutzen schließlich auch ein Telefon zur Kommunikation und nicht die Buschtrommel weil sie schön nach Holz und Leder riecht.
    :study:


    Wer sich von meiner Signatur beleidigt fühlt, ist selbst dran Schuld, denn meine Ansichten müssen nicht die Seinen sein. :P

  • Bona Vox "Stirb ewig" war mein letztes Buch, das ich ausgelesen hatte. Hat mir leider nur mässig gefallen. Mich konnte es nicht so richtig packen. Ich wünsche dir aber viel Spass und gute Unterhaltung und bin gespannt, was du dazu sagen wirst :wink:

  • Daumen sind gedrückt für alle die gedrückte Daumen brauchen.


    Ich werde versuchen bis 21 Uhr zu lesen. Habe hier 2 Bücher, das eine muss ich lesen, wegen Rezi-Pflicht und das andere lese ich dann wenn ich gerade eine Pause von dem Buch '1973' brauche, denn der Inhalt ist gut, aber diese vielen schwedischen Gebäude, Straßen, Namen, Berge, Seen, Flüsse gehen nicht in mein Kopf. Also gehen schon in den Kopf, aber ich weiß nicht was diese Namen dann sind. :roll: Und so muss ich immer nachgucken, weil es mich interessiert und dann finde ich es nicht oder es steht dort nur auf schwedisch … und dann lese ich wieder im anderen Buch. :uups:

  • Ich mag ja das Flip-Lied sowieso lieber :totlach:

    Jetzt hab ich wieder bis morgen nen Ohrwurm :totlach:

    Wie krass toll ist das denn!! Ich kenn das gar nicht!

    Jetzt schick ich das noch meiner Kollegin! :totlach:

    Ich glaube das kam direkt in der ersten Folge :mrgreen:

    :study: Die Flammen der Dämmerung (Dämonen-Zyklus 3) - Peter V. Brett

    :montag: Winterbienen - Norbert Scheuer

    :montag: Conan the Barbarian (Complete Collection) - Robert E. Howard

    :musik: Gelöscht - Teri Terry

  • Ich mag ja das Flip-Lied sowieso lieber :totlach:

    Jetzt hab ich wieder bis morgen nen Ohrwurm :totlach:

    pralaya  MEGA :tanzen:- ist die dicke Raupe nicht auch süß? Wie hast Du denn das ausgebuddelt? Ich habe irgendwie seit heute früh lauter Maja-Ohrwürmer, ich fürchte, ich habe ein Revival ausgelöst 8-[


    seit ich eine Dampfbügelstation habe geht das recht flott

    Das klingt interessant. Unsere Bibliothek hat grad "Bibliothek der Dinge", da kann man Maschinen ausleihen, vielleicht sollte ich so eine mal als "Leser"wunsch anregen.


    Und er war einer der besten Lehrer, die ich je hatte. :)

    Auf jeden Fall hatte der Mann Humor und wohl auch die Fähigkeit zur Selbstironie, Hut ab!


    Ach so ja - muss ich´s noch erwähnen???? Gebügelt habe ich noch gar nicht :-,

  • pralaya MEGA :tanzen: - ist die dicke Raupe nicht auch süß? Wie hast Du denn das ausgebuddelt? Ich habe irgendwie seit heute früh lauter Maja-Ohrwürmer, ich fürchte, ich habe ein Revival ausgelöst 8-[

    Ach mein Sohn hat das früher gerne mal gesehen und nach dem Lied hatte ich einen derben Ohrwurm, der im Gedächtnis blieb, das war dann gerade bei youtube einfach :mrgreen:

    :study: Die Flammen der Dämmerung (Dämonen-Zyklus 3) - Peter V. Brett

    :montag: Winterbienen - Norbert Scheuer

    :montag: Conan the Barbarian (Complete Collection) - Robert E. Howard

    :musik: Gelöscht - Teri Terry

  • Das klingt interessant. Unsere Bibliothek hat grad "Bibliothek der Dinge", da kann man Maschinen ausleihen, vielleicht sollte ich so eine mal als "Leser"wunsch anregen.

    Ich habe mir diese erst vor kurzem geholt.

    Für mich ist der Inhalt eines Buches wichtig, nicht das Medium. Ich brauche keinen Geruch nach Papier und Leim, um in eine Geschichte einzutauchen.
    Wir nutzen schließlich auch ein Telefon zur Kommunikation und nicht die Buschtrommel weil sie schön nach Holz und Leder riecht.
    :study:


    Wer sich von meiner Signatur beleidigt fühlt, ist selbst dran Schuld, denn meine Ansichten müssen nicht die Seinen sein. :P

  • Für alle Fans von Cecelia Ahern.


    Im September kommt die Fortsetzung von „P.S. Ich liebe dich“ in GB und Irland unter dem Titel „Postscript“ raus. Mal schauen wie lange die deutsche Übersetzung braucht.

    Für mich ist der Inhalt eines Buches wichtig, nicht das Medium. Ich brauche keinen Geruch nach Papier und Leim, um in eine Geschichte einzutauchen.
    Wir nutzen schließlich auch ein Telefon zur Kommunikation und nicht die Buschtrommel weil sie schön nach Holz und Leder riecht.
    :study:


    Wer sich von meiner Signatur beleidigt fühlt, ist selbst dran Schuld, denn meine Ansichten müssen nicht die Seinen sein. :P

  • Ich habe ja schon recht viele Dystopien gelesen, aber keine war so düster wie diese. :cry:


    Der erste Band war ja schon schlimm, aber dieser Band, der ein Rückblick ist, auf diese Katastrophe, erschreckt mich,:shock: macht mich traurig und deprimiert mich.:(


    Ansonsten war bisher in jeder Dystopie die ich gelesen habe, auch immer eine Liebesgeschichte enthalten, die fehlt mir hier, die hat die düstere Geschichte immer ein wenig aufgeheitert oder zumindest etwas abgelenkt und man hoffte mit den beiden immer auf ein gutes Ende, aber hier gibt es keine Liebesgeschichte und ich denke ich weiß auch warum,.. weil es gar kein gutes Ende geben kann, so wie der Plot aussieht.:cry:

    1. Level

      (Ø)

      Verlag: Piper Taschenbuch


Anzeige