Sandra Denkmann - Bekehrt im Bann der Daima (ab 18.07.2021) (mit Autor)

Anzeige

  • Kapitel 14 (S. 191 - S. 196)


    Man erfährt in einem Rückblick der aus Theresias Tagebucheinträgen besteht, wie diese Regus kennenlernte, wie ihr Leben vor dieser Begegnung aussah und wie es kam, dass Regus sie bekehrte.


    Ich finde dieses Kapitel auch wieder sehr gelungen, es ist mal was anderes anhand der Tagebucheinträge die Geschehnisse zu erfahren.


  • 🤣🤣🤣🤣🤣

    Die Zeichen zeigt mein Laptop leider nicht an. Das hatte ich vorher schonmal. Ich sehe da nur Kästchen die schwarz-weiß gestreift sind. Oder eher schwarze Striche, die wie Kästchen angeordnet sind. :-k


    Kapitel 13 - 21

    Heute habe ich öfter mal im Auto warten müssen, daher hatte ich gut Zeit zu lesen. Irgendwann wurde es dann schwer, aufzuhören. Am Ende musste ich mich doch ziemlich losreißen damit ich nicht den Rest noch in einem Rutsch lese. :lol:


    Sehr spannend die Kapitel! Erst der Ball und die Vorbereitungen. Wie ich mitgefiebert habe ob Almahr es endlich schafft, mit Alice zu reden. Und dann kommt Ophelia dazu. Das musste ja schief gehen bei dem was Alice vorher gehört hatte! ](*,) Sowas endet doch immer tragisch und mit lauter Missverständnissen. Aber dann gleich so... Nun wissen wir auch, was das Problem an der Bekehrung von Alice war. Dabei hat es Almahr doch so erwischt von den Gefühlen her und das gefällt mir echt gut. Schon blöd dass das solch ein Problem geworden ist. Aber ich kann Regus auch verstehen. Er hätte die Gesetze nicht einfach ignorieren können, wenn es keine Regelung für solche speziellen Fälle wie bei Almahr und Alice gibt. Dass das Krieg gegeben hätte, ist klar. Aber es wurde ja glücklicherweise ein "Ausweg" gefunden. Nicht ideal, aber ich konnte mir auch nicht vorstellen dass sie die arme Alice ohne Almahr lassen.


    Was ich mich aber noch frage: Konnte keiner der anderen Verurteilten etwas hören? Vermutlich sind die schon wahnsinnig und bekommen nicht mehr viel mit, dachte ich mir. Oder sie wissen ja nicht wer befreit wurde. Hätte ja jemand sein können, der schon seine Zeit "abgelegen" hat. Also unpassend ist es nicht. Mir kam nur der Gedanke. :D


    Was Olek angeht, hatte ich eigentlich damit gerechnet dass das wirklich Ärger geben würde. Aber vielleicht kommt das ja noch. Für Alice hoffe ich aber, dass nichts mehr kommt. Schließlich könnte Olek von den Vampiren berichten (wenn vermutlich auch nicht viel) und das könnte diese dann in Gefahr bringen und damit Alice sehr viel Ärger machen. Ein wenig Sorgen macht mir das schon. Mal sehen.


    "I'm one with the force, the force is with me..." - Chirrut Imwe (Star Wars: Rogue One)

    俺は、お前を裏切らない - Ich werde dich nicht verraten

  • Kapitel 22 & 23

    Herrlich das mit dem "abgelegen"

    Na von "Zeit absitzen" kann ja auch irgendwie nicht die Rede sein. :lol:


    Schön, dass Alice und Almahr es nun endlich geschafft haben, sich gegenseitig ihre Gefühle klarzumachen. Ein gutes Kapitel für die beiden. Dass danach wieder alles schief geht, war aber leider schon fast klar. Es hätte so schön sein können, aber das wäre ja zu einfach gewesen. Mal schauen was kommt. Aber ich gehe mal davon aus dass sie irgendwie von Jayrim gerettet werden und die Zwillinge bekommen was sie verdienen. Unauffällig auf Nimmerwiedersehen verschwinden lassen wäre eine gute Idee. :twisted:


    Ich finde übrigens die Namen der Blutlinien interessant. Ich weiß nicht ob die in irgendeiner Sprache eine Bedeutung haben, aber Nobrementes klingt ja schon nach Adel. Erinnert an "nobel". Und die Loitadoren erinnern mich vom Namen her an Matadoren. Was ja eigentlich auch recht passend ist.


    Wann kommt der 2 Teil aus, Sandthor

    Das würde mich auch interessieren. Ich bin zwar noch nicht am Ende, aber ich denke es ist jetzt schon absehbar dass man aus der Geschichte noch mehr machen kann als in ca. 60 Seiten noch passt. (Es sei denn es sterben alle am Ende. Was ich aber nicht hoffen will.)

    "I'm one with the force, the force is with me..." - Chirrut Imwe (Star Wars: Rogue One)

    俺は、お前を裏切らない - Ich werde dich nicht verraten

  • Meine Lektoren (Ehemann, Vater,Onkel, Schwägerin) 😄sind fleißig am Korrektur lesen. Bei Teil 1 war es nur der Ehemann, darum wird es wohl noch ein Moment dauern, aber das Warten lohnt sich. O-Ton mein Vater und Mann "Der ist noch spannender " und Teil 3 habe ich grade fertig geschrieben : )

    Auf der website ist unter News ein kleiner Leseschnipsel zu finden. : )

  • sind fleißig am Korrektur lesen

    Sag ihnen, sie sollen besonders auf das/dass achten. Das war nämlich das häufigste Problem beim ersten Band.

    Auf jeden Fall klingt das schonmal gut. :D Dann müssen wir ja nicht ewig warten bis es weitergeht. :cheers:

    "I'm one with the force, the force is with me..." - Chirrut Imwe (Star Wars: Rogue One)

    俺は、お前を裏切らない - Ich werde dich nicht verraten

  • Wir geben alles, aber man staunt wie viele Leute es lesen und immer und immer wieder neue Fehler auftauchen *seufz* aber jetzt weiß ich wenigstens warum Lektoren so teuer sind*lach*

    Spoiler: Dabei werden die nächsten Bände immer dicker ; )

  • Wir geben alles, aber man staunt wie viele Leute es lesen und immer und immer wieder neue Fehler auftauchen *seufz* aber jetzt weiß ich wenigstens warum Lektoren so teuer sind*lach*

    Spoiler: Dabei werden die nächsten Bände immer dicker ; )

    Was ich von anderen Autoren gehört habe, gibt es neben dem Lektorat auch noch ein Korrektorat. Beides können sich Selfpublisher aber selten leisten.

    "I'm one with the force, the force is with me..." - Chirrut Imwe (Star Wars: Rogue One)

    俺は、お前を裏切らない - Ich werde dich nicht verraten

  • Wir haben geschaut. Das geht nach Seitenzahl z.B. 5 Euro und dann bist du schnell bei 2000 bis 5000 Euro. SCHWITZ Das sprengt den Umsatz bei weitem *lach*Aber Dank der besten Familie der Welt habe ich mir meinen Traum schon wahr gemacht und wenn es gaaaanz viele lesen, können wir uns auch einen Profi leisten ☺Bis dahin hoffe ich geht es und man verzeiht uns das Unperfekte

  • hey ihr lieben,

    entschuldigt, dass ich mich nicht mehr einbringen konnte. Ich hatte am Wochenende einen Schlaganfall und liege im Krankenhaus auf der Überwachungsstation. Leider ist hier das Internet sehr bescheiden und ich habe Kopfschmerzen. Ich versuche das Buch so gut es geht weiterzulesen und hier zu schreiben sobald ich wieder besseres Internet habe. :(

    SuB Anfang 2021: 129 / SuB aktuell: 117 (Keine Ebooks)

    Gelesene Bücher / Seiten: 53 / 20.100 (Keine Ebooks)


    Aktuelle Bücher:

    :study: Menschen im Hotel von Vickie Baum

    :study: Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten von Kerstin Gier (Reread)


    Vergangene Jahre:

    2020: Gelesene Bücher: 59 / Gelesene Seiten: 18.033 (Keine Ebooks)


  • Ich hatte am Wochenende einen Schlaganfall und liege im Krankenhaus auf der Überwachungsstation.

    Oh nein. Mach dir bloß keinen Stress mit dem Buch und komm erstmal wieder auf die Beine! Gute Besserung, werd schnell wieder gesund!! :friends:

    "I'm one with the force, the force is with me..." - Chirrut Imwe (Star Wars: Rogue One)

    俺は、お前を裏切らない - Ich werde dich nicht verraten

  • Vielen Dank für die Genesungswünsche, mir geht es zum Glück soweit gut, und habe auch keine Einschränkungen mehr, nur noch Kopfschmerzen. Die Beiträge kommen auf jeden Fall noch! Ich hoffe ja, dass ich bis zum Ende der Woche wieder draußen bin 🙈

    SuB Anfang 2021: 129 / SuB aktuell: 117 (Keine Ebooks)

    Gelesene Bücher / Seiten: 53 / 20.100 (Keine Ebooks)


    Aktuelle Bücher:

    :study: Menschen im Hotel von Vickie Baum

    :study: Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten von Kerstin Gier (Reread)


    Vergangene Jahre:

    2020: Gelesene Bücher: 59 / Gelesene Seiten: 18.033 (Keine Ebooks)


  • Kapitel 19 bis 20


    Sehr spannende Kapitel, ich dachte oh nein Alice, aber es ist so nun kam heraus das Alice nicht Adlige ist, und dazu noch das Almahr nicht das Recht hatte sie zu bekehren. Beim Lesen, dachte ich mir ach du meine Güte was für eine harte Strafe. In einem Sarkophag über Jahrhunderte sozusagen lebendig begraben zu sein. Wie wir uns denken können, haben sich einige Vampire wie diebische Elstern über Almahrs Bestrafung gefreut. Schockiert war ich, als ragus seinem Sohn wirklich den Pflock ins Herz rammte. Ich bin davon ausgegangen, das ragus ihn vielleicht begnadigen würde. Was für eine coole rettungsaktion von Alice und Jayrim. Puh Almahr lebt ich dachte schon das war's mit ihm.

Anzeige