Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Highland Stars: Verliebt in Schottland

Buch von Caro Stein

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Highland Stars: Verliebt in Schottland

Steht ihre Liebe in den Sternen geschrieben? Der herzerwärmende Liebesroman im winterlichen Schottland Die Stelle als Vertretungslehrerin in einem schottischen Internat ist nicht gerade Amys Traumjob. Das Party-Girl würde lieber direkt ihre Ausbildung zur Schauspielerin beginnen und kann weder mit der ländlichen Idylle noch den Menschen dort etwas anfangen. Vor allem ihr Kollege Matthew verwirrt sie, denn obwohl er gut aussieht, scheint er an nichts anderem außer den Sternen Interesse zu haben. Erst als ihre Schwester auftaucht, um den Skandal aufzudecken, der Amy dazu drängte im Winter nach Schottland zu ziehen, beginnen sie und Matthew sich anzunähern. Doch Amy kann ihre alte Rolle noch nicht hinter sich lassen und riskiert mit einer leichtsinnigen Entscheidung alles. Plötzlich steht ihre Liebe und ihre Zukunft gänzlich in den Sternen … Erste Leser:innenstimmen „Zuckersüße Feel-Good-Romance, man möchte sofort selbst den schottischen Winter erleben!' „Nicht nur Astronomie Fans kommen bei diesem Liebesroman voll auf ihre Kosten.' „Ich konnte nicht genug von Amy und Matthews Lovestory bekommen … einfach zum Versinken schön!' „Romantische und unterhaltsame Wohlfühllektüre.'
Weiterlesen

Bewertungen

Highland Stars: Verliebt in Schottland wurde insgesamt 2 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,5 Sternen.

(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Highland Stars: Verliebt in Schottland

    Inhalt:
    Die Stelle als Vertretungslehrerin in einem schottischen Internat ist nicht gerade Amys Traumjob. Das Party-Girl würde lieber direkt ihre Ausbildung zur Schauspielerin beginnen und kann weder mit der ländlichen Idylle noch den Menschen dort etwas anfangen. Vor allem ihr Kollege Matthew verwirrt sie, denn obwohl er gut aussieht, scheint er an nichts anderem außer den Sternen Interesse zu haben. Erst als ihre Schwester auftaucht, um den Skandal aufzudecken, der Amy dazu drängte im Winter nach Schottland zu ziehen, beginnen sie und Matthew sich anzunähern. Doch Amy kann ihre alte Rolle noch nicht hinter sich lassen und riskiert mit einer leichtsinnigen Entscheidung alles. Plötzlich steht ihre Liebe und ihre Zukunft gänzlich in den Sternen …
    Rezension:
    gefühlvolle Liebesgeschichte, Figuren mit Entwicklung
    Eine Liebesgeschichte benötigt einen Konflikt um interessant zu werden. Caro Stein greift dafür gleich mehrere Themen auf mit denen Amy fertig werden muss. Die dadurch erzeugte Spannung wird sehr gut durch die Gefühle der Protagonisten ergänzt und nicht von ihnen verdeckt.
    Konkret geht es um Selbstfindung, Verantwortung, Vertrauen, Zugehörigkeit, Selbstzweifel und natürlich Liebe. „Highland Stars: Verliebt in Schottland“ bringt den Leser zwar nach Schottland, zeigt aber nicht viel von der Landschaft. Im Vordergrund stehen definitiv die Figuren.
    Durch ihre vielfältigen Probleme ist Amy beinahe gezwungen sich zu entwickeln. Der Weg zur neuen Amy ist gekennzeichnet durch Vor- und Rückschritte, wodurch ihr Weg authentisch wirkt. Aber auch bei den anderen Figuren wie Sam und Matthew, ja sogar bei Amys Eltern, kann der Leser Veränderungen bemerken.
    Ein oder zwei Seitenstränge werden mit einem offenen Ende zurückgelassen. Das finde ich persönlich immer etwas schade. Ansonsten ist noch zu sagen, dass der Roman in einem sehr gut und flüssig zu lesenden Stil geschrieben ist, ich mich mit Amy und Matthew gut unterhalten habe und überrascht war, als das ebook die letzte Seite anzeigte.
    Weiterlesen

Ausgaben von Highland Stars: Verliebt in Schottland

E-Book

Seitenzahl: 283

Besitzer des Buches 3

Update: