Frisch ermittelt

Buch von Christiane Franke

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Frisch ermittelt

Martha Frisch ermittelt – und wie! Ostfriesland, 1958: Martha Frisch ist Witwe, eine patente Mittfünfzigerin und ihrer Zeit voraus. In ihrer Heißmangelstube in Leer kriegt sie allerhand Klatsch und Tratsch mit. Als eine treue Kundin, die junge Edelprostituierte Vera Malottke, tot in ihrer Wohnung aufgefunden wird, zerreißt sich die ganze Stadt das Maul über das frivole Frauenzimmer. Die Polizei zeigt wenig Einsatz und legt sich schnell auf den Täter fest: einen alten Freund der Toten, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde. Schließlich möchte man die Honoratioren der Stadt – allesamt Veras Kunden – nicht in die delikate Angelegenheit hineinziehen. Gemeinsam mit ihrem Großneffen, dem Wachtmeister Hans Frisch, und ihrer Enkelin Annemieke wehrt Martha sich gegen diese Doppelmoral und begibt sich auf die Suche nach dem wahren Täter. «Martha ist eine Frau, die gelernt hat, sich nicht mit einfachen Antworten abzufinden.» Carmen Korn «Ein Fünfzigerjahre-Krimi mit viel Herz, Zeitkolorit und einer Heldin, die ihrer Zeit voraus ist. Großartig!» Gisa Pauly
Weiterlesen

Serieninfos zu Frisch ermittelt

Frisch ermittelt ist der 1. Band der Heißmangelbetreiberin Martha Frisch Reihe. Sie umfasst 2 Teile und startete im Jahr 2021. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2022.

Über Christiane Franke

Geboren im Jahr 1963 in Wilhelmshaven am Jadebusen wurde die Autorin Christiane Franke zu einem echten Kind der Nordseeküste. Die Liebe zu ihrer Heimat spiegelt sich auch in ihren Werken wider. Mehr zu Christiane Franke

Bewertungen

Frisch ermittelt wurde insgesamt 3 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,5 Sternen.

(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

  • Hat mir sehr gut gefallen. Tolle Charaktere.

    Gartenfee

Anzeige

Ausgaben von Frisch ermittelt

Taschenbuch

Seitenzahl: 352

Besitzer des Buches 6

Update: