Jonathan Lethem - Bücher & Infos

Genre(s)
Krimi/Thriller

Neue Bücher von Jonathan Lethem

  1. Der wilde Detektiv

    Im Januar 2019 erschien das Buch Der wilde Detektiv.
  2. The Feral Detective

    Im November 2018 erschien das Buch The Feral Detective.
  3. Ice: 50th Anniversary E...

    Im November 2017 erschien das Buch Ice: 50th Anniversary Edition.
  4. Freitags im Enrico's

    Im April 2017 erschien das Buch Freitags im Enrico's.

Bücher A-Z

 

Weitere Bücher von Jonathan Lethem

  • Motherless Brooklyn
  • Die Festung der Einsamkeit
  • Nach der Bombe
  • Winesburg, Ohio
  • Motherless Brooklyn
  • The Fortress of Solitude
  • We Have Always Lived in the Castle (Rezension)
  • You Don't Love Me Yet
  • Gun, with Occasional Music
  • Du liebst mich, du liebst mich nicht
  • The Man Who Was Thursday
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Jonathan Lethem

  1. DER WILDE DETEKTIV von Jonathan Lethem ist ohne auch nur eine…

    Rezension von mapefue zu "Der wilde Detektiv"
    DER WILDE DETEKTIV von Jonathan Lethem ist ohne auch nur eine Zeile gelesen zu haben ein Meisterwerk: Vom Cover schaut ein wirklich wilder Detektiv dem Betrachter direkt in die Augen, farblich bicolor reduziert, Titel und Autor in schlichtem Weiß. Kein Vergleich zu manch deutschen Autor dessen Name in knalligem Rot das halbe Cover „ziert“. Hinter dem Buchumschlag gibt es die nächste positive Überraschung: Vom Buchdeckel vorne blickt uns Phoebe an, hinten nochmals der „wilde Detektiv“, Charles…
  2. Ich kann mich Bell nur anschließen: beklemmend, merkwürdig,…

    Rezension von Amethyst zu "Wir haben schon immer im Schloß gelebt"
    Ich kann mich Bell nur anschließen: beklemmend, merkwürdig, verwirrend, phantasievoll, rätselhaft, fesselnd. Im ersten Drittel lernt man das geregelte, wenn auch sehr zurückgezogene Leben kennen, das die beiden Schwestern mit ihrem kranken Onkel und dem Kater führen. Es ist ruhig und beschaulich, wenn auch ein wenig verschroben. Ihr Vetter, der eines Tages auftaucht, bringt dieses Leben durcheinander und versucht Zwietracht zwischen den Geschwistern zu sähen. Er redet auf Constance ein, dass…
  3. Über die Autorin kann man etwas auf der Phantastik-Couch lesen,…

    Rezension von _Bell_ zu "Wir haben schon immer im Schloß gelebt"
    Über die Autorin kann man etwas auf der Phantastik-Couch lesen, der Text dort ist sehr lang, weshalb ich ihn nicht kopiere. Auf der Verlagsseite (Diogenes) steht momentan leider nichts zur Autorin! Klappentext (etwas dürftig): "Merricat ist ein seltsames Mädchen. Sie mag ihre Schwester Constance, Richard Plantagenet und Amanita phalloides, den grünen Knollenblätterpilz. Sonst nicht viel. Dafür sind ihre Feinde zahlreich." Eigene Eindrücke: Was für ein seltsamer Roman! Mir fällt es schwer,…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Jonathan Lethem ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.