Greg Bear - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Science-Fiction
  • auch Gregory Dale Bear
  • * 20.08.1951
  • San Diego, Kalifornien, Vereinigte Staaten
  • † 19.11.2022

Neue Bücher von Greg Bear in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 11/2019: The Hungry Shadows (Details)
  • Neuheiten 11/2017: The Tales of Basil and Moebius (Details)
  • Neuheiten 11/2017: There Will be War: Volume VIII (Details)
  • Neuheiten 09/2017: The War Dogs Trilogy (Details)
  • Neuheiten 07/2017: Die Rache des Titan (Details)

Greg Bear Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Greg Bear in der richtigen Reihenfolge

Äon Buchserie (3 Bände)

  1. Äon (Rezension)
  2. Ewigkeit
  3. Legacy - Return to the Universe of Eon (noch nicht übersetzt)

Darwin Buchserie (2 Bände)

  1. Das Darwin Virus (Rezension)
  2. Die Darwin Kinder (Rezension)

Quantico Buchserie (2 Bände)

  1. Quantico (D)
  2. Mariposa (noch nicht übersetzt)

Quantum Logic Buchserie (4 Bände)

  1. Königin der Engel
  2. Köpfe
  3. Heimat Mars
  4. Slant (D)

Schmiede Gottes Buchserie (2 Bände)

  1. Schmiede Gottes
  2. Der Amboß der Sterne

Songs of Earth and Power Buchserie (2 Bände)

  1. Das Lied der Macht
  2. Der Schlangenmagier

War Dogs Buchserie (3 Bände)

  1. Die Flammen des Mars
  2. Im Schatten des Saturn
  3. Die Rache des Titan

Weitere Bücher von Greg Bear

Rezensionen zu den Büchern von Greg Bear

  • Rezension zu Äon

    • Schwarz-Brot
    Klappentext:
    "Ein Lichtblitz zuckt über den Himmel, und wenig später entdecken Astronomen einen künstlichen Himmelskörper, der offenbar die Erde umkreist. Als Astronauten schließlich auf dem »Stein«, wie er bald genannt wird, landen, stoßen sie auf ein erschreckendes Phänomen: Der Stein ist künstlich ausgehöhlt, und eine der Kammern erstreckt sich weit in die Dunkelheit jenseits der Außenhülle. Ist es eine andere Dimension? Und was haben die geheimnisvollen Erschaffer des Steins mit…
  • Rezension zu Die Stadt am Ende der Zeit

    • gaensebluemche
    Klappentext:
    Seattle, Gegenwart: „Träumen Sie von einer Stadt am Ende der Zeit?“ heißt es eines Tages in einer Kleinanzeige in lokalen Magazinen und Zeitungen. Niemand kann mit dieser kryptischen Frage etwas anfangen. Fast niemand. Denn es gibt drei Menschen unter uns, deren Geist auf unerklärliche Weise mit Ereignissen verbunden ist, die in fernster Zukunft stattfinden – in einer Stadt, in die sich die letzten intelligenten Bewohner eines sterbenden Universums geflüchtet haben. Eine…
  • Rezension zu Blutmusik

    • Lebenssonde
    Klappentext
    Der Biochemiker Vergil Ulam ist ein Genie seines Fachs und maßlos ehrgeizig. Sein Ziel ist die Herstellung »intelligenter« Zellen. Doch als ihm die Firmenleitung seine Experimente verbietet, fasst er einen fatalen Entschluss: Er testet die Zellkulturen an sich selbst. Und ändert damit den Lauf der menschlichen Evolution …
    Meine Meinung:
    Der Anfang ist ziemlich theoretisch. Auf mehreren Seiten werden die physikalische Grundlagen für die Grundidee des Buches ziemlich trocken dargelegt…
  • Rezension zu Jäger

    • K.-G. Beck-Ewe
    Viren und Bakterien sind in vielerlei Hinsicht für unsere Evolution von Bedeutung gewesen, wie uns Bear bereits mit dem Darwin-Virus und den Darwin-Kindern demonstriert hat.
    In diesem Buch sollen sie bei den Forschungen der Cousins-Zwillinge dabei helfen die Lebensspanne von Menschen extrem zu erweitern, ein Ziel, dass sich einige der Cousins-Sponsoren Einiges kosten lassen. Aber nach einigen Katastrophen bei einer Tauchfahrt und unmotivierten Angriffen durch zuvor eher freundliche Menschen,…