Janos Szekely - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung

Neue Bücher von Janos Szekely in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 01/2006: Der arme Swoboda (Rezension)
  • Neuheiten 01/1970: Verlockung (Rezension)

Anzeige

Janos Szekely Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Rezensionen zu den Büchern von Janos Szekely

  1. Janos Szekely - Der arme Swoboda (You can´t do that to Swoboda,…

    Rezension von Hermia zu "Der arme Swoboda"
    Janos Szekely - Der arme Swoboda (You can´t do that to Swoboda, 1943 unter dem Pseudonym John Pen veröffentlicht) Kurzbeschreibung Ein beschauliches Städtchen in Böhmen, in dem man wahrscheinlich vor Langeweile eingehen würde, gäbe es nicht ein paar Exzentriker, die für Gesprächsstoff sorgen. Einer davon ist Swoboda, der seit einem Vierteljahrhundert im Bahnhof herumlungert und darauf wartet, daß einer der wenigen Reisenden, die sich hierher verirren, ihn damit beauftragt, die Koffer zu…
  2. Kurzbeschreibung von Amazon: János Székely, Exil-Ungar,…

    Rezension von Buchkrümel zu "Verlockung"
    Kurzbeschreibung von Amazon: János Székely, Exil-Ungar, begehrter Drehbuchautor in Hollywood, wo er mit Ernst Lubitsch und Marlene Dietrich Triumphe feierte und 1940 den Oscar gewann, hinterließ einen einzigen großen Roman. Die Geschichte des Bauernjungen Béla, der als Liftboy in einem Budapester Luxushotel eine vom nahen Untergang gezeichnete Welt kennenlernt, ist ein ebenso düsteres wie schillerndes Tableau des Ungarn der Zwischenkriegszeit. Pressestimmen: "Der ungarische Drehbuchautor ...…

Anzeige