James Krüss - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Kinder-/Jugend
  • * 31.05.1926
  • † 02.08.1997

Neue Bücher von James Krüss in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 10/2019: Maxi-Pixi-4er-Set 66. Bilderbuch-Schätze (Details)
  • Neuheiten 03/2016: Im Affenzahn mit der Bimmelbahn (Details)
  • Neuheiten 09/2015: Der gereimte Löwe (Details)
  • Neuheiten 11/2014: Ladislaus und Annabella (Details)
  • Neuheiten 09/2013: Weihnachtslied vom Eselchen (Details)

Anzeige

James Krüss Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von James Krüss in der richtigen Reihenfolge

Hummerklippen Buchserie (6 Bände)

  1. Der Leuchtturm auf den Hummerklippen
  2. Sommer auf den Hummerklippen
  3. Gäste auf den Hummerklippen
  4. Freunde von den Hummerklippen oder Die Höhle der weißen Taube
  5. Weihnachten auf den Hummerklippen
  6. Abschied von den Hummerklippen

Mein Urgroßvater Buchserie (2 Bände)

  1. Mein Urgroßvater und ich (Rezension)
  2. Mein Urgroßvater, die Helden und ich (Rezension)

Timm Thaler Buchserie (3 Bände)

  1. Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen
  2. Timm Thalers Puppen oder Die verkaufte Menschenliebe
  3. Nele oder Das Wunderkind

Weitere Bücher von James Krüss

  • Der Zauberer Korinthe und andere Gedichte
  • Henriette Bimmelbahn
  • Der wohltemperierte Leierkasten
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von James Krüss

  • Inhalt lt. amazon:
    Dass sein Urgroßvater der allerbeste Geschichtenerzähler überhaupt ist, daran hat Boy keinen Zweifel! Deshalb macht es auch gar nichts, als Boy einen kranken Fuß bekommt und für eine Woche zu dem alten Hummerfischer geschickt wird. Wieder dichten und erzählen die beiden, dass die sieben Tage wie im Flug vergehen - von Rittern und Königen, einer Maus und einer Katze und von einem kleinen Jungen. Am Ende stellt Boy fest: Nicht jeder, dem man ein Denkmal errichtet, ist ein…
  • Inhalt lt. amazon:
    Eine Hummerfischer-Sack voller Geschichten!
    Boys Urgroßvater ist der beste Geschichtenerzähler der Welt - und deshalb ist Boy überglücklich, dass er ihn besuchen kann. In der alten Hummerbude machen es sich die beiden dann auch gleich gemütlich und dichten und erzählen, was das Zeug hält. Dabei wird ein Satz über eine Maus so lang wie ein Rattenschwanz, ein Segelflicker mit zwei Worten zum König von Neapel, und Nirgendwo zu einem Königreich!
    Zum Autor:
    1926 auf der Insel…
  • Rezension zu Es war einmal ein Kind

    • Winfried Stanzick
    Seit einiger Zeit veröffentlicht der Boje Verlag ältere Bücher des legendären James Krüss wieder neu und lässt sie von zeitgenössischen Künstlern illustrieren. Im vorliegenden Buch geht es um einen komischen Endlosreim des großen Sprachkünstlers:
    „Es war einmal ein Kind, das spielte mit dem Wind…“
    Anke Kuhl, die das Buch illustriert hat, hat zuletzt mit zwei Büchern im Klett Kinderbuch Verlag auf sich aufmerksam gemacht hat. In „Alles Familie“ wird mit lustigen Bildern die Geschichte einer…

Themenlisten mit James Krüss Büchern

Anzeige