Angela Koonen - Bücher & Infos

Neue Bücher von Angela Koonen in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Angela Koonen Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Angela Koonen

  • Dunkle Glut (Rezension)
  • Maximum Ride: Der Prometheus-Code (Rezension)
  • Bittersüße Tode (Rezension)
  • Skandal
  • Im Kreis des Mondes
  • Der Geist des Steines: Der Schattenbund
  • Das Auge der Unendlichkeit: Der Schattenbund
  • Der Magierkadett: Der Herr der Drachenflotte Band ...
  • Das Geheimnis der Schokoladenkekse (Rezension)
  • Ruf des Blutes
  • Der Herr der Drachenflotte: Magier der Drachenfreg...
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Angela Koonen Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Angela Koonen

  1. Inhalt: Noah Logan hat ein Problem: Er ist in seine beste…

    Rezension von Chianti zu "Liebesromane zum Frühstück"
    Inhalt: Noah Logan hat ein Problem: Er ist in seine beste Freundin Alexis verliebt. Und das ist ein Problem, weil … na ja, weil sie eben seine beste Freundin ist. Er will Alexis auf gar keinen Fall verlieren. Nur, wenn er ihr seine Gefühle gesteht, könnte genau das passieren. Noah hat keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Und verzweifelte Männer tun verzweifelte Dinge. Wie sich dem Secret Book Club anzuschließen. Die Jungs aus dem Buchclub sind der Überzeugung, dass sich jede Beziehung mit…
  2. Klappentext Zwei Frauen, die gegen alle Widerstände ihr…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Als wir von Freiheit träumten"
    Klappentext Zwei Frauen, die gegen alle Widerstände ihr Leben selbst in die Hand nehmen. London 1913: Die Schwestern Clara und Nancy arbeiten als Aufseherinnen in einem Frauengefängnis. Besonders Nancy ist fasziniert von der Gefangenen Daisy Divine, einer Ikone der Frauenbewegung. Nachdem Daisy entlassen wird, schließt Nancy sich der Suffragetten-Bewegung an und entwickelt sich vom Mauerblümchen zu einer selbstbewussten, emanzipierten Frau. Clara wiederum muß sich zwischen ihrer Karriere…
  3. Klappentext: Wie soll einer seinen Frieden finden, wenn er eine…

    Rezension von nibri zu "Ins Gras beißen die andern"
    Klappentext: Wie soll einer seinen Frieden finden, wenn er eine Leiche im Garten vergraben hat? Einen Mann umzubringen, war nicht gerade Jason Gettys glorreichste Idee. Und ihn im eigenen Garten zu vergraben, hat die Sache nicht besser gemacht. Von Albträumen geplagt versucht Jason ein normales Leben zu führen - bis die Leiche ein Jahr später auf seinem Grundstück gefunden wird. Oder besser gesagt: eine andere Leiche. Denn was dort zum Vorschein kommt, ist nicht Jasons Opfer. Der ahnt nun, dass…
  4. kurzweiliger und amüsanter Kuschelkrimi mit Kaffee- und…

    Rezension von Timisa zu "Das Geheimnis der Schokoladenkekse"
    kurzweiliger und amüsanter Kuschelkrimi mit Kaffee- und Schokoladenduft Bei „Das Geheimnis der Schokoladenkekse“ handelt sich um den ersten Band einer in Deutschland erstmals herausgegebenen Cosy- Crime-Serie um die Bäckerin Hannah Swensen, die sich zur Hobbyermittlerin entwickelt. Das amerikanische Original wurde schon vor über 20 Jahren herausgebracht und es gibt fast 30 Bände. Habe mich gefragt, warum es jetzt erst in Deutschland erscheint. Auch verfilmt wurden einige Bücher und in Deutsch…

Anzeige