Linda Castillo - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Liebesroman
  • * 1960 (60)
  • Dayton, Ohio

Über Linda Castillo

Linda Castillo wurde vor allem durche ihre Bestseller um die Polizeichefin Kate Burkholder bekannt, die bei den unter Technik- und Luxusverzicht lebenden Amischen im ländlichen Ohio ermittelt. Die mehrfach ausgezeichnete Autorin wurde 1960 in Dayton geboren und arbeitete zunächst lange Zeit als Finanzmanagerin, bevor sie sich ihrer Fazination aus Kindheitstagen, dem Schreiben, widmete. Schon mit dreizehn Jahren hatte sie sich an einem Romanmanuskript versucht. Als erstes ihrer Bücher erschien im Jahr 2000 "Remember the Night" (dt. "Fatale Erinnerung"). Hierauf folgten zahlreiche weitere Liebesromane und Romantik-Thriller. "Sworn to Silence" (dt. "Die Zahlen der Toten") stellte dann 2009 erstmals die Figur der Kate Burkholder dem breiten Lesepublikum vor und erreichte sofort einen Platz auf der Bestenliste der New York Times. Der Thriller wurde 2013 mit Neve Campbell in der Hauptrolle verfilmt. Mit den deutschen Übersetzungen der Bücher eroberte Linda Castillo regelmäßig die Spiegel-Bestsellerlisten.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Linda Castillo Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Linda Castillo in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Linda Castillo in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Linda Castillo

  • Pray for Silence
  • Sworn to Silence
  • Operation: Midnight Tango
  • Zu den Büchern

Was ist das beste Buch von Linda Castillo?

Das beste Buch von Linda Castillo ist Blutige Stille. Es wird mit durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 85,7 Prozent.

  1. Blutige Stille (85,7% Zufriedenheit, Rezension)
  2. Wenn die Nacht verstummt (83,5% Zufriedenheit, Rezension)
  3. Die Zahlen der Toten (82,6% Zufriedenheit, Rezension)

Themenlisten mit Linda Castillo Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Linda Castillo

  1. Als das amische Ehepaar Slabaugh in der Güllegrube auf ihrer…

    Rezension von Wintersonne zu "Wenn die Nacht verstummt"
    Als das amische Ehepaar Slabaugh in der Güllegrube auf ihrer Farm tot aufgefunden wird, deutet alles auf einen Unfall hin. Doch bald steht fest, dass es sich um Mord handelt. Steht diese grausame Tat in Zusammenhang mit einer Gewaltserie gegen die Mitglieder der amischen Gemeinde in Painters Mill? Welche Schuld haben die rechtschaffenen und friedfertigen Slabaughs auf sich geladen, dass sie den Tod verdienten? Wissen die vier verstörten Kinder mehr als sie Chefermittlerin Kate Burkholder…
  2. Spät am Abend erhält Polizeichefin Kate Burkholder den Anruf,…

    Rezension von Blackfairy71 zu "Brennendes Grab"
    Spät am Abend erhält Polizeichefin Kate Burkholder den Anruf, dass die Scheune der amischen Familie Gingerich in Flammen steht. Dort angekommen erfährt sie von den Eltern, dass der älteste Sohn Daniel vermisst wird. Schließlich findet man seine völlig verkohlte Leiche in den Trümmern der Scheune und es stellt sich heraus, dass jemand ihn dort eingeschlossen und bei lebendigem Leibe verbrennen lassen hat. Zunächst erzählt bei den Befragungen jeder, wie nett, gutmütig und tüchtig Daniel war. Aber…
  3. Autor: Linda Castillo Titel: Brennendes Grab Original: A…

    Rezension von Tanni zu "Brennendes Grab"
    Autor: Linda Castillo Titel: Brennendes Grab Original: A Gathering of Secrets Erschienen: 24.07.2019 Verlag: Fischer Seiten: 352 Format: Taschenbuch, e-book, Hörbuch, Audio ISBN: 359670426X Klappentext Das Jubiläum: Der zehnte Fall für Polizeichefin Kate Burkholder Eine brennende Scheune wird zur tödlichen Falle: Wer hasste den 18-jährigen Daniel Gingerich so sehr, dass er ihn bei lebendigem Leib verbrannte? Die Nachricht von der brennenden Scheune auf der Gingerich-Farm geht spät am Abend…
  4. Mich konnte dieser Band nicht so recht überzeugen. Zwar…

    Rezension von Luli zu "Grausame Nacht"
    Mich konnte dieser Band nicht so recht überzeugen. Zwar entwickelt sich die Beziehung zwischen Tomassetti und Kate auf interessante Art weiter, alle anderen Charaktere bleiben jedoch eindimensional. Auch wurden meines Erachtens zu viele Dinge ständig wiederholt und Allgemeinplätze eingestreut, wahrscheinlich um Seiten zu füllen. Der Plot offenbarte für mich keine einzige überraschende Wendung, die Auflösung war im Prinzip von Beginn an klar. Da ich alle anderen Bücher der Reihe bisher auch…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Linda Castillo ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.