Robert McCammon

  • * 17.07.1952 (66)
In den Regalen
95
In den Wunschlisten
84
Geschriebene Serien
4

Neuerscheinungen von Robert McCammon

Die letzten Neuerscheinungen und Neuauflagen

Neuerscheinung von
November 2019

Neuerscheinung von
Dezember 2018

Leser über die Bücher von Robert McCammon

Rezensionen, Meinungen und Kommentare

  1. Das Buch ist schwierig in ein bestimmtes Genre zuzuordnen, ich…

    Beitrag von Aleshanee zu "Matthew Corbett und die Hexe von Fount R..."
    Das Buch ist schwierig in ein bestimmtes Genre zuzuordnen, ich hoffe es war richtig, es hier zu posten, ansonsten kann es ein Admin gerne verschieben. Es spielt 1699 in den Carolina Kolonien in Amerika, hat etwas Mystery dabei und baut sich auf wie ein kriminalistischer Thriller :D Es ist Band 1 des Zweiteilers "Die Hexe von Fount Royal" und der mehrteiligen Reihe um Matthew Corbett Klappentext Geht eine Hexe in Carolina um? Das zumindest glauben die Bewohner der kleinen Stadt Fount…
  2. Ich hatte große Hoffnungen, dass der zweite Teil ein…

    Beitrag von Kapo zu "Swans Song - Buch 2: Das scharlachrote A..."
    Ich hatte große Hoffnungen, dass der zweite Teil ein 5-Sterne-Buch werden könnte, wurde es aber leider nicht. Für die Vielzahl an Seiten ist mir dann schon fast zu wenig passiert und die Idee mit der Armee des Fortschritts hätte man ruhig noch etwas ausweiten können. Nichtsdestotrotz hat mir "Das scharlachrote Auge" großen Spaß bereitet und die manchmal schon etwas verschrobene 80er-Jahre-Naivität ließ mich sogar das ein oder andere Mal schmunzeln. Die Charaktere haben mir weiterhin gut…
  3. Es hätte wirklich ein 5-Sterne-Buch werden können wenn der…

    Beitrag von Kapo zu "Swans Song: Nach dem Ende der Welt"
    Es hätte wirklich ein 5-Sterne-Buch werden können wenn der Anfang nicht so zäh gewesen wäre. Es war zwar interessant zu lesen wie es zur Katastrophe gekommen ist, es zog sich aber ganz schön in die Länge. Auch die erste Zeit nach dem Fall der Bomben hat mich leicht gelangweilt, vor allem die Stellen im Earth Home. Ich habe auch länger gebraucht um mich an etwas verschrobene Charaktere wie Sister Creep oder Roland Croninger zu gewöhnen. Irgendwann hat es aber "klick" gemacht und dann lief der…

Weitere Meinungen

Beiträge zu den Büchern von Robert McCammon

  • Eigenzitat aus amazon.de: Sieben Jahre sind vergangen seit dem…

    Beitrag von K.-G. Beck-Ewe zu "Swans Song - Buch 2: Das scharlachrote A..."
    Eigenzitat aus amazon.de: Sieben Jahre sind vergangen seit dem Ende des ersten Bands [URL:http://www.buechertreff.de/thread/89570-robert-mccammon-nach-dem-ende-der-welt-swan-song/] dieser Duologie, in dem ein thermonuklearer Schlagabtausch zwischen Ost und West – angeregt ein wenig durch einen „Mann“ mit vielen Gesichtern – die Welt in einen postnuklearen Winter gestürzt hat, in dem sich die Überlebenden mehr schlecht als recht durchschlagen. Die zerstörte Vegetation, das verunreinigte Wasser,…
  • Produktvorstellung bei amazon.de: Der legendäre…

    Beitrag von K.-G. Beck-Ewe zu "Swans Song: Nach dem Ende der Welt"
    Produktvorstellung bei amazon.de: Der legendäre Endzeit-Thriller. Düster, brutal und mit epischer Wucht erzählt. In diesem Endzeit-Thriller beschreibt der Bestsellerautor die Welt nach der atomaren Apokalypse. Die menschliche Zivilisation bricht zusammen und die wenigen Überlebenden werden in eine vorindustrielle Welt katapultiert, in der sie zu hungrigen Bestien mutieren. Der nukleare Winter senkt sich wie ein Leichentuch über die verkohlte Erde. Durch dieses verstrahlte Land wandert Swan –…

Bücherserien von Robert McCammon

  1. 2 Bände, 2003 bis 2003
  2. 8 Bände, 2002 bis 2016
  3. 2 Bände + 6 weitere Bücher, 1989 bis 2014
  4. 2 Bände, 1987 bis 1987

Bücher von Robert McCammon

Hier findest Du Bücher von Robert McCammon und vielleicht sogar Werke oder gar Neuerscheinungen, die Du bisher nicht kanntest. In den Regalen unserer Mitglieder stehen 95 mal die Bücher von Robert McCammon sowie 84 mal in den Wunschlisten.

Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Robert McCammon ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.