Stuart MacBride - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 27.02.1969 (53)
  • Dumbarton, Schottland

Über Stuart MacBride

Der schottische Kriminalautor Stuart MacBride wurde 1969 in Dumbarton geboren. Als Kind wuchs Stuart MacBride in Aberdeen auf, bevor er an der Universität in Edinburgh studierte. Als Schriftsteller wurde er durch seine "Logan McRae"-Reihe bekannt, die er seit 2005 veröffentlichte. Für seinen Debütroman "Die dunklen Wasser von Aberdeen" erhielt er 2006 den Barry Award. Im Jahr 2007 erhielt der schottische Schriftsteller zudem den "Dagger in the Library" von der britischen Crime Writer's Association. Neben seiner beliebten "Logan McRae"-Reihe veröffentlichte Stuart MacBride auch eigenständige Bücher und Kurzgeschichten. Im Jahr 2012 begann er mit der "Ash Henderson"-Serie eine weitere Buchreihe. Die Bücher von Stuart MacBride wurden dem Genre des "Tartan Noir" zugeordnet. Diese Stilrichtung des schottischen Kriminalromans zeichnet sich durch eine düstere Stimmung und Antihelden aus.

Website
Website
Facebook
Facebook

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Stuart MacBride in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Stuart MacBride Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Stuart MacBride in der richtigen Reihenfolge

Ash Henderson Buchserie (3 Bände)

  1. Das dreizehnte Opfer (Rezension)
  2. Die Stimmen der Toten (Rezension)
  3. Der Garten des Sargmachers (Rezension)

Logan McRae Buchserie (12 Bände)

  1. Die dunklen Wasser von Aberdeen (Rezension)
  2. Die Stunde des Mörders (Rezension)
  3. Der erste Tropfen Blut (Rezension)
  4. Blut und Knochen
  5. Blinde Zeugen
  6. Dunkles Blut (Rezension)
  7. Knochensplitter
  8. Das Knochenband
  9. In Blut verbunden
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Zwölf tödliche Gaben Buchserie (12 Bände)

  1. Ein Rebhuhn in einem Birnbaum
  2. Zwei Turteltauben
  3. Drei französische Hühner
  4. Vier singende Vögel
  5. Fünf goldene Ringe
  6. Sechs Eier legende Gänse
  7. Sieben schwimmende Schwäne
  8. Acht melkende Mädchen
  9. Neun tanzende Damen
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Stuart MacBride

Rezensionen zu den Büchern von Stuart MacBride

  • Rezension zu Der Garten des Sargmachers

    • Jasminh86
    Skurrile Charakter und ausschweifende Situationen haben mich leider nicht überzeugt!
    Ein teuflischer Serienkiller und ein Haus voll dunkler Geheimnisse …
    Als ein Sturm über die schottische Küste hinwegfegt, stürzt ein Teil der Klippen ins Meer. Auch der Garten von Gordon Smith gehört zur abgebrochenen Landzunge, die nun enthüllt, was auf dem Grundstück vergraben war: zahllose Tote. Das Unwetter verhindert eine Bergung der Leichen und vernichtet wichtige Beweise. So weiß niemand, wie viele…
  • Rezension zu Der Totenmacher

    • Ambermoon
    Es ist ein bizarrer Fund: Als man eine Mumie auf einer Mülldeponie entdeckt, vermutet die Polizei, dass sie aus einem Museum entwendet wurde. Bis eine weitere mumifizierte Leiche gefunden wird, und Röntgenaufnahmen beweisen, dass die Toten keineswegs antik sind: Die Männer wurden Opfer eines Killers, der mit höchster Grausamkeit vorging und dessen Werk noch nicht vollendet ist … DC Callum MacGregor ermittelt in der rätselhaftesten Mordserie, die das schottische Oldcastle je gesehen…
  • Rezension zu Totenkalt

    • Xirxe
    Im winterlichen Schottland wird ein übel misshandelter Toter aufgefunden - offensichtlich ein Verbrechen im Drogenmilieu, das abschrecken soll. Oder ist der Geschäftspartner des Ermordeten dafür verantwortlich, der seit Tagen spurlos verschwunden ist? Ein Sonderermittlungsteam übernimmt den Fall, geleitet von Detective Chief Inspector Roberta Tiberius Steel, eine frühere Chefin von Sergeant Logan McRae. Auf ihren Wunsch und gegen seinen Willen wird er ihrem Team zugeteilt ...
    Es ist der 10. Band…
  • Rezension zu Zwölf tödliche Gaben

    • Mordsbuch
    Buchinfo
    Zwölf tödliche Gaben - Stuart MacBride
    Taschenbuch - 160 Seiten - ISBN-13: 978-3442480470
    Verlag: Goldmann Verlag - Veröffentlichung: 17. Oktober 2016
    EUR 8,99
    Kurzbeschreibung
    Eiskalte Verbrechen, trockener Humor und Schottlands finsterste Gauner: Der Meister mörderischer Spannung beweist in zwölf Geschichten, dass das Verbrechen auch in den Wochen vor dem Fest der Liebe keine Pause macht. Ganz im Gegenteil ... Kleinganoven, eiskalte Killer und ahnungslose Opfer treffen im schottischen…

Anzeige