Robert R. McCammon - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Horror, Science-Fiction
  • auch Robert Rick McCammon
  • * 17.07.1952 (69)
  • Birmingham, Alabama

Neue Bücher von Robert R. McCammon in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Robert R. McCammon Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Robert R. McCammon in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Robert R. McCammon

  • Durchgedreht
  • Unschuld und Unheil
  • Stadt des Untergangs und andere Horrorgeschichten
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Robert R. McCammon

  1. Band 5 der Matthew Corbett Reihe (Band 1 und 2 wurden im…

    Rezension von Aleshanee zu "Matthew Corbett und der Fluss der Seelen"
    Band 5 der Matthew Corbett Reihe (Band 1 und 2 wurden im deutschen geteilt) Verlagsinfo Matthew Corbett hat einen lukrativen, wenn auch ungewöhnlichen Fall angenommen: Er soll eine schöne Frau zu einem Kostümball eskortieren. Was als angenehme Abwechslung beginnt, verwandelt sich jedoch schnell zu einem Mordfall. Ein sechzehnjähriges Mädchen wurde auf einer der örtlichen Plantagen erstochen, und ihr mutmaßlicher Mörder – ein Sklave – ist in den Schutz der nahe gelegenen trügerischen Sümpfe…
  2. Allgemeines 2. Band von "Die Königin der Verdammten" Titel der…

    Rezension von Irrlicht zu "MATTHEW CORBETT und die Königin der Verd..."
    Allgemeines 2. Band von "Die Königin der Verdammten" Titel der Originalausgabe: „‎ The Queen of Bedlam", übersetzt von Nicole Lischewski Kurzbeschreibung zu Band 1 und 2, da es eine Geschichte ist Der ungelöste Mordfall an einem angesehenen Arzt versetzt die Bewohner der noch jungen Stadt New York in Angst und Schrecken. Wer hat das Leben des respektablen Mannes mit einem Messerschnitt auf mitternächtlicher Straße ausgelöscht? Der Herausgeber von New Yorks erster und einziger Zeitung tauft…
  3. Meine Meinung zu Band II : Der Schreibstil war nach wie vor…

    Rezension von Irrlicht zu "Matthew Corbett und die Hexe von Fount R..."
    Meine Meinung zu Band II : Der Schreibstil war nach wie vor atmosphärisch, dicht, anschaulich, sehr spannend und bildhaft - sowohl die Beschreibung der Umgebung als auch der Figuren und Ereignisse - die es mir leicht machten, in die Geschichte einzutauchen und von Anfang bis Ende "mitten drin" zu sein. Matthew Corbett wuchs mir immer weiter ans Herz. Er ließ sich nicht einschüchtern durch Drohungen, fanatische Predigten und Beschuldigungen, körperlichen Angriffen und Verleumdungen. Ich…
  4. Band 4 der Reihe um Matthew Corbett Klappentext Wir befinden…

    Rezension von Aleshanee zu "Matthew Corbett in den Fängen des Kraken"
    Band 4 der Reihe um Matthew Corbett Klappentext Wir befinden uns im Winter des Jahres 1703 und Matthew Corbett wird noch immer von den Schatten seines Aufeinandertreffens mit dem berüchtigten Massenmörder Tyranthus Slaughter verfolgt. Als eine Reihe unerklärlicher Explosionen Manhattan erschüttert, sieht sich Matthew mit einem neuen Problem konfrontiert. Irgendwer versucht offenbar sehr nachdrücklich, seine Aufmerksamkeit zu erregen … Hinter diesen Explosionen steckt eine geheimnisvolle…

Anzeige