GEO-Epoche - Die Zeit der Kreuzritter. 1096 – 1291. Der Kampf um das Heilige Land

Anzeige

  • Mit der Post kam dieses Magazin eingeschlagen in eine Werbehülle für Kreuzfahrten, was ein wenig amüsierte. Das neue GEO Epoche beschreibt die Zeit der Kreuzzüge von 1065 bis 1291, wobei bereits im Vorwort darauf eingegangen wird, welche Zählung aus der Forschung übernommen wurde und welchen Forschungsrichtungen gefolgt wird. Im Heft selbst gibt es aber auch noch gelegentlich Hinweise auf divergierende Interpretationen des Quellenmaterials.


    Mit viel Bildmaterial, wie man es ja von GEO gewohnt ist, werden die Hintergründe und die Abläufe der einzelenen Kreuzzüge, soweit sie sich nachvollziehen lassen abgebildet, es gibt Artikel über die Assassine und das Entstehen der Ritterorden und auch Darstellungen speziell zu Saladin und seinen politischen und militärischen Werdegang.


    Ein interessanter und gelungener kurzweiliger Einstieg ins Thema, in dem auch schon Vorinformierte noch neue überraschende Details finden können.

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „GEO-Epoche 59: Die Zeit der Kreuzritter. 1096 – 1291. Der Kampf um das Heilige Land“ zu „GEO-Epoche - Die Zeit der Kreuzritter. 1096 – 1291. Der Kampf um das Heilige Land“ geändert.

Anzeige