Rund ums Reisen

Anzeige

  • Hallo!


    Welche Bildbände haben euch fasziniert, welche Reiseberichte haben euch begeistert?
    Und welche sind eure liebsten (und schönsten) Reiseführer?

    Liebe Lesegrüße
    Eure Süße
    :study::)


    Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.

  • Weils dieses Jahr wieder dahin geht, hab ich nochmals rausgesucht
    Gudmundur Pall Olafsson: Iceland the enchanted.
    Die Photos wecken Lust, dahin zu fahren.
    Und meine Frau empfiehlt
    Willhard-Sadler
    Island
    Der wird ständig neu und erweitert aufgelegt

    1. (Ø)

      Verlag: Müller, Michael GmbH


    Neue Lektüre:
    John Norman : Die Nomaden (Gor-Reihe, Bd 4 )
    Wo man liest, da lass dich ruhig nieder,
    böse Menschen lesen keine Bücher

  • Molwanien darf hier auf keinen Fall fehlen...
    auch wenn ichs nicht gelesen hab, ist mir das doch als erstes dazu eingefallen.

    "Wie soll auch eine Generation von Männern, die hauptsächlich von Müttern, Kindergärtnerinnen und Lehrerinnen umsorgt und erzogen wurde, Frauen glücklich machen?"
    (Generation Doof)

  • Die Reiseberichte, die ich besonders schätze, führen nicht in ferne Länder, ich möchte an dieser Stelle mal Theodor Fontane nennen. Wie wisst, oder vielleicht auch nicht, wohne ich im Land Brandenburg. Fontanes "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" sind mir und meiner Familie richtig ans Herz gewachsen. Wir wandeln ab und an auf Fontanes Spuren, das entsprechende Buch von ihm ist mit dabei. Dann lesen wir uns noch mal die schönsten Stellen vor und genießen die Landschaften, Stimmungen usw. in der Beschreibung und Wirklichkeit. Das sind dann die Momente, wo ich sagen kann, eigentlich ist es doch schön in unserer Umgebung.


    Nun möchte ich Fontane keinesweg zum "Reiseführer gegradieren", er ist für mich einer der ganz Großen.


    Liebe Grüße


    Karthause :cat:

  • Hallo
    ich bin ein Fan von dem Bildband von Danielle und Oliver Foellmi ueber Tibet ein Bild fuer jeden Tag... einfach schoen ... und dann traeum ich mich dahin...

    :study: Tiger fressen keine Yogis- Helge Timmerberg; confessions of an economic hit man- John Perkins


    Es gibt keine Darstellung der ganzen Wirklichkeit. Nur eine Auswahl.
    Pär Lagerkvist ;)

  • ...aber wenn ich richtig so am reisen bin, dann mit einem Kauderwelsch Band und einen Stefan Loose Fuehrer in der Tasche. Lonely Planet nur wenn es sich nicht vermeiden laesst (Tibet zB).
    Alice

    :study: Tiger fressen keine Yogis- Helge Timmerberg; confessions of an economic hit man- John Perkins


    Es gibt keine Darstellung der ganzen Wirklichkeit. Nur eine Auswahl.
    Pär Lagerkvist ;)

  • Ich mag Bildbände, die Gegensätze aufzeigen. So wie "Bangkok - Einst und Jetzt" zu Beispiel. Das bringt mich dazu in der Stadt ganz anders zu gucken und mich anders zu bewegen, etwas abseits der Touristenströme und dabei interessante Sachen zu sehen.


    Bei Reiseführern benutze ich meist Nelles Guide. Habe aber letztens in Lissabon einen Kunstreiseführer von Bord bekommen, welcher Klassezeichnungen in Farbe und 3D hatte. Diese Zeichnungen machten es wesentlich einfacher sich in der Stadt bzw. in einzelnen Museen o.ä. zurecht zu finden.


    p.s.: Amazon scheint keine meiner Bildbände, die ich mir mitgebracht habe zu führen. Also nicht vergeblich die Reisetaschen ruiniert. :wink:

    1. (Ø)

      Verlag: Amarin Printing and Publishing plc


  • Bildbände - da habe ich Pech gehabt. :cry:


    Es ist schon länger her, dass Bildbände von Angkor ausverkauft wurden. Leider habe ich da nicht zugegriffen. Ich konnte die großen, schweren Bildbände damals nicht mitnehmen.
    Und nun kann ich keine Bildbände von den Tempelanlagen der Khmer mehr bekommen.
    Es gibt keine. Nur ein Photoband ist im Handel - mit überwiegend Innenaufnahmen und alles in schwarzweiß.
    Dabei sehe ich die wunderschönen Fotos noch vor mir. Bäume, Wurzel, Tempelanlagen alles unberührt.
    Also steht Kambodscha auf meiner Urlaubsliste. Mal sehen, ob es irgendwann klappt.


    Grüße,


    Cassa Dar.


    PS: Werde mal bei eBay gucken.

    "Die Erde ist aller Wesen Erhalterin, sowohl des Menschen, der sie bebaut, als auch des Hamsters, der sie durchwühlt." Friedrich Gabriel Sulzer
    Offroader kommen in den Himmel, durch die Hölle sind wir schon gefahren.


    :study: Der Name des Windes - Patrick Rothfuss

    Einmal editiert, zuletzt von Cassa Dar ()

  • also reisedoku ist nicht so mein gebiet, dennoch hab ich ein paar sachen gelesen.


    mein absoluter favorit ist "mit dem kühlschrank durch irland". mit eines der besten bücher die ich je gelesen habe. tony hat einen wahnsinnig symphatischen und leicht verständlichen humor, er macht lust aufs alternative reisen.
    was für eine bescheuerte idee mit einem kühlschrank durch irland zu reisen? warum bitte? das erfahrt ihr in dem buch und ich sag euch, es lohnt sich voll und ganz.
    was tony auf seinen reisen erlebt ist teilweise nur zum brüllen. natürlich trifft er auch viele verschiedene leute, was sehr interessant beschrieben wird.


    kein bisschen trocken, es gibt viel zu lachen und man erfährt viel über die leute von der grünen insel.
    wenn ihr das land irland mögt, kauft euch dieses buch!!!


    Sebastian: "preiswert durch europa" habe ich auch. ist wirklich hilfreich! kann ich auch empfehlen. besonders wenn man mit interrail weg möchte, ist es perfekt.

    liebe grüße lee :dwarf:
    ____________________________________________________________________
    ich :study: gerade: "der herr der ringe - die gefährten" von j.r.r. tolkien

Anzeige