Ernest Cline - Ready Player Two (ab 08.04.2021)

Anzeige

  • Ready Player Two - Anfang bis Ende - Seiten 1-464

    Hinweis: Bitte gebt euren Beiträgen eine Überschrift mit den Abschnitten/Seitenzahlen, auf die ihr euch bezieht. Schreibt diese einfach in die erste Zeile eures Beitrags und formatiert sie anschließend mit dem H-Button als "Überschrift 1".
  • Hallo zusammen,


    schön, dass sich doch so viele hier eingefunden haben. Ich wollte nochmal fragen, wie es bei euch mit dem Starttermin aussieht. buechereule du wolltest glaube ich erstmal noch Band 1 lesen, richtig? Ich warte aktuell noch auf mein Buch, hoffe aber es kommt morgen oder spätestens Montag hier an. Dann kann es von mir aus jederzeit losgehen, ich richte mich aber nach euch.


    Ich freu mich schon. :bounce:


    Liebe Grüße

    Gwen

  • Ich habe mir das Buch gestern auf den eBook Reader geladen, bin also jederzeit parat :lechz:

    "But you know, happiness can be found even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light." (J.K.Rowling - Harry Potter)


    "One must always be careful of books, and what is inside them, for words have the power to change us" (C.Clare - Clockwork Angel)

  • So jetzt bin ich theoretisch auch startklar, allerdings muss ich noch 2 Bücher Vorablesen, zumindest 1, ansonsten geht es parallel. Also nächste Woche geht es ganz sicher bei mir.

    :study: Pirlo - Gegen alle Regeln (Ingo Bott) 284 / 400 Seiten

    :study: Betongold (Tanja Weber) 39 / 240 Seiten


    SUB: 750


  • Ich lese eher langsam, aber so 1-2 Kapitel bzw. 20-30 Seiten gehen ganz gut in der Regel. Wenn es mal 40 Seiten sind ist auch okay. Je nachdem wie die Gruppe oder ich selbst vorankommt wäre auch 1 Pausentag ganz gut, aber das klärt sich oft beim Lesen selbst. :)

    :study: Pirlo - Gegen alle Regeln (Ingo Bott) 284 / 400 Seiten

    :study: Betongold (Tanja Weber) 39 / 240 Seiten


    SUB: 750


  • Ich lese eher langsam, aber so 1-2 Kapitel bzw. 20-30 Seiten gehen ganz gut in der Regel. Wenn es mal 40 Seiten sind ist auch okay. Je nachdem wie die Gruppe oder ich selbst vorankommt wäre auch 1 Pausentag ganz gut, aber das klärt sich oft beim Lesen selbst. :)

    Das hört sich gut an, ich bin moment auch nicht so schnell beim Lesen, daher wären mir weniger Seiten und mal den einen oder anderen Pausentag sehr willkommen :)

    "But you know, happiness can be found even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light." (J.K.Rowling - Harry Potter)


    "One must always be careful of books, and what is inside them, for words have the power to change us" (C.Clare - Clockwork Angel)

  • Ich lese eher langsam, aber so 1-2 Kapitel bzw. 20-30 Seiten gehen ganz gut in der Regel. Wenn es mal 40 Seiten sind ist auch okay. Je nachdem wie die Gruppe oder ich selbst vorankommt wäre auch 1 Pausentag ganz gut, aber das klärt sich oft beim Lesen selbst. :)

    Bin ich auch dafür. Bis Montag habe ich Ready Player One durch, dann kann ich direkt Band 2 hinterher lesen.

    Liebe Grüße von der buechereule :winken:


    Im Lesesessel


    Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
    (Emily Dickinson)



    2021 (B/S): 101/26.380 SuB: 3.474 (B/E/H: 2.042/1.379/53)

  • Es hat sich in den letzten Mini-LR bewährt, zumindest einen groben Plan zu haben, wann was gelesen wird. Da der liebe Thomson, der sich sonst darum kümmert, leider nicht bei uns mitliest, versuche ich mal mein Glück. Pläne sind natürlich wie immer da, um sich zu ändern und das soll nur einen groben Anhaltspunkt geben. Gegenvorschläge werden gerne entgegengenommen.


    Montag, 05.04.: Zwischensequenz, 0000 (S. 7-32)

    Dienstag, 06.04.: Level 4, 0001 (S. 33-55)

    Mittwoch 07.04.: 0002, 0003 (S. 56-92)

    Donnerstag 08.04.: 0004, 0005 (S. 93-120)

    Freitag, 09.04.: 0006, 0007 (S. 121-143)

    Samstag, 10.4.: 0008, 0009 (S. 144-177)

    Sonntag, 11.04.: Level 5, 0010, 0011 (S. 179-210)

    Montag, 12.04.: Pausen- und Aufholtag

    Dienstag, 13.04.: 0012, 0013 (S. 211-235)

    Mittwoch, 14.04.: 0014, 0015 (S. 236-259)

    Donnerstag, 15.04.: 0016, 0017, 0018 (S. 260-295)

    Freitag, 16.04.: 0019, 0020 (S. 296-321)

    Samstag, 17.04.: 0021, 0022, 0023 (S. 323-369)

    Sonntag, 18.04.: 0024, 0025-0026, (S. 370-407)

    Montag, 19.04.: Level 6 0027,0028, 0029 (S. 409-460)


    Gegen Ende habe ich das Tempo etwas erhöht, allerdings fürchte ich nach den ersten Zeilen, die ich beim Durchblättern gesehen habe, dass ich mich schon sehr drosseln muss, um am 19.04. noch was zum Lesen zu haben. :-, O:-)

  • Passt zu meinem Leserythmus.

    Liebe Grüße von der buechereule :winken:


    Im Lesesessel


    Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
    (Emily Dickinson)



    2021 (B/S): 101/26.380 SuB: 3.474 (B/E/H: 2.042/1.379/53)

  • :huhu: ,


    Ich habe gerade das Tagespensum gelesen und bin geplättet. Es geht genauso spannend weiter wie der erste Teil aufgehört hat.

    Wir lernen eine neue Technologie kennen - die ONI - mit ihr kann man, wenn ich es richtig verstanden habe - die Gefühle eines anderen Menschen durchleben in der OASIS-Simulation. Es war das letzte Meisterwerk von Halliday.

    Gelinde gesagt, ich wollte so etwas nicht. Weder das ich die Gefühle eines anderen, noch das jemand meine Gefühle durchlebt, erleben. Jedenfalls bringen die vier ONI auf dem Markt per Mehrheitsbeschluss


    .

    Die Leute kaufen es wie wild und wie sollte es anders sein READY PLAYER TWO startet. Wieder mit einem Vierzeiler und ich bin gespannt, was Halliday sich da ausgedacht und welche Büchse der Pandora Wade da geöffnet hat. Denn die Jäger sind wieder los.

    Liebe Grüße von der buechereule :winken:


    Im Lesesessel


    Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
    (Emily Dickinson)



    2021 (B/S): 101/26.380 SuB: 3.474 (B/E/H: 2.042/1.379/53)

  • Zwischensequenz, 0000

    Hallo zusammen,


    auch ich habe gerade die ersten Seiten von „Ready Player Two“ verschlungen. Den Anfang finde ich schon mal ziemlich genial und bin wie buechereule gespannt, welche Büchse der Pandora Parzival jetzt geöffnet hat.


    Leider kann ich mich an den ersten Teil nicht mehr so gut erinnern und der Film ist nirgendwo gratis im Streaming Abo dabei, aber die Erinnerung wird schon irgendwo ausgegraben werden.

    :lol:

  • Zwischensequenz, 0000


    Hallo Zusammen,


    so ich bin auch durch für heute und musste mich ganz fest zusammen reissen nicht weiter zu lesen. Ready Player One ist schon wieder ewig her dass ich es gelesen habe aber die ersten Kapitel haben mich jetzt schon wieder vollkommen in den Bann gezogen und wie schon beim ersten Band habe ich einfach immer einen Ohrwurm wenn ich OASIS lese #-o


    Es liest sich sehr gut und ich bin sehr gespannt wie es weiter geht. Ich weiss nicht ob ich ONI auf den Markt gebracht hätte, es kommt mir etwas gruselig vor 8-[

    buechereule deinem Spoiler kann ich nur recht geben, die Vermutung habe ich auch.


    Ich bin sehr gespannt was uns in den nächsten Kapiteln erwarten wird und ich hätte gerne noch ein paar Hintergrundinfos was denn nun in dem Privatleben genau an die Wand gefahren wurde. Ich habe eine starke Vermutung aber es würde mich ja doch interessieren :uups:


    Im übrigen hoffe ich, dass wir niemals so etwas wie die OASIS in Wirklichkeit erfinden, ich finde das Konzept einfach komisch, mir reicht ein Leben, ich brauche nicht noch ein virtuelles :pale:

    "But you know, happiness can be found even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light." (J.K.Rowling - Harry Potter)


    "One must always be careful of books, and what is inside them, for words have the power to change us" (C.Clare - Clockwork Angel)

  • Es liest sich sehr gut und ich bin sehr gespannt wie es weiter geht. Ich weiss nicht ob ich ONI auf den Markt gebracht hätte, es kommt mir etwas gruselig vor 8-[

    buechereule deinem Spoiler kann ich nur recht geben, die Vermutung habe ich auch.

    Ich hätte die ONI einfach zurück in den Tresor gesteckt.

    Im übrigen hoffe ich, dass wir niemals so etwas wie die OASIS in Wirklichkeit erfinden, ich finde das Konzept einfach komisch, mir reicht ein Leben, ich brauche nicht noch ein virtuelles :pale:

    Brauch ich auch nicht. Ein Leben reicht mir.

    Liebe Grüße von der buechereule :winken:


    Im Lesesessel


    Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
    (Emily Dickinson)



    2021 (B/S): 101/26.380 SuB: 3.474 (B/E/H: 2.042/1.379/53)

  • Es liest sich sehr gut und ich bin sehr gespannt wie es weiter geht. Ich weiss nicht ob ich ONI auf den Markt gebracht hätte, es kommt mir etwas gruselig vor 8-[

    buechereule deinem Spoiler kann ich nur recht geben, die Vermutung habe ich auch.

    Ich hätte die ONI einfach zurück in den Tresor gesteckt.

    Im übrigen hoffe ich, dass wir niemals so etwas wie die OASIS in Wirklichkeit erfinden, ich finde das Konzept einfach komisch, mir reicht ein Leben, ich brauche nicht noch ein virtuelles :pale:

    Brauch ich auch nicht. Ein Leben reicht mir.

    Interessant- ich glaube ich wäre zu neugierig und ich glaube auch, dass die meisten Neuerungen durchaus auch etwas Positives bewirken können. Außerdem würde ich zu gerne ein paar Sachen testen, für die ich im Real Life zu feige bin.

  • Bis Seite 32:


    Hatte heute morgen begonnen und dann gerade eben noch den Rest gelesen und bin eigentlich auch schon gut drin, außer das ich gerade überlege was die Abkürzung GSS bedeutet oder hab ich es schon überlesen gehabt? :-k

    Wir lernen eine neue Technologie kennen - die ONI - mit ihr kann man, wenn ich es richtig verstanden habe - die Gefühle eines anderen Menschen durchleben in der OASIS-Simulation. Es war das letzte Meisterwerk von Halliday.

    Gelinde gesagt, ich wollte so etwas nicht.

    Ich kann es durchaus verstehen und habe genug Bedenken, vor allem in dieser 'schlechten' Welt, aber meine Neugier bringt mir sowieso den Tod, ich würde es heimlich testen und überrascht sein, was alles schief geht bei mir. :uups:

    Leider kann ich mich an den ersten Teil nicht mehr so gut erinnern und der Film ist nirgendwo gratis im Streaming Abo dabei, aber die Erinnerung wird schon irgendwo ausgegraben werden.

    Kann mich an einiges erinnern, aber nicht mehr an alles. :lol: Den Film habe ich sogar gesehen, der lief auf dem Flug von Düsseldorf nach Miami. :lol:

    Im übrigen hoffe ich, dass wir niemals so etwas wie die OASIS in Wirklichkeit erfinden, ich finde das Konzept einfach komisch, mir reicht ein Leben, ich brauche nicht noch ein virtuelles

    Das gibt es allerdingsschon. Nennt sich 'Second Life' ist aber nicht so ausgeklügelt wie die OASIS.

    Interessant- ich glaube ich wäre zu neugierig und ich glaube auch, dass die meisten Neuerungen durchaus auch etwas Positives bewirken können. Außerdem würde ich zu gerne ein paar Sachen testen, für die ich im Real Life zu feige bin.

    :lol: :uups: Das und einiges mehr. Ich sag nicht umsonst, dass ich todesneugierig bin. Aber immerhin lese ich und kann es imaginär durchleben, ist doch immerhin etwas. :loool: Kopfkino an :loool:

    :study: Pirlo - Gegen alle Regeln (Ingo Bott) 284 / 400 Seiten

    :study: Betongold (Tanja Weber) 39 / 240 Seiten


    SUB: 750


  • Level 4, 0001 (S. 33-55)

    :huhu: ,


    Ich presche mal wieder vor. Gerade habe ich das Kapitel beendet und einiges was mir gestern vermutet haben ist eingetreten.


    Im Moment geht mir Parzival etwas auf den Geist. Er driftet nun noch mehr in die OASIS ab, seit dem er die ONI nutzt. Zwar ist Art3mis mit ihrer Naivität auch nicht besser, aber ich kann ihren Unmut über ihn verstehen.


    Interessant und auch einleuchtend finde ich, dass


    Was haltet ihr von dem Bau der Vonnegut? Ich finde die Idee nicht schlecht, aber irgendwie auch erschreckend. Eine Reise in eine andere Galaxie, hat was von Star Trek. :lol:

    Liebe Grüße von der buechereule :winken:


    Im Lesesessel


    Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
    (Emily Dickinson)



    2021 (B/S): 101/26.380 SuB: 3.474 (B/E/H: 2.042/1.379/53)

  • Level 4, 0001 (S. 33-55)


    Ich hatte gestern zwar gelesen kam aber nicht dazu was zu schreiben, der Tag war anstrengend gewesen :uups:



    Im Moment geht mir Parzival etwas auf den Geist.

    Jup mir auch, für mich wie so ein voll reiches Kind was nie für das Geld arbeiten musste. Er macht zwar schon was und kümmert sich um seine Firma aber dann vertrödelt er seine Zeit einfach nur in der OASIS und umgibt sich mit unnützen Sachen.

    Ich finde es ja auch schlimm, dass er aufwacht und als erstes daran denkt dass er noch 4 Stunden warten muss bis er wieder das ONI benutzen darf.


    Art3mis ist mir auch nur halb sympatisch momenten, sie scheint die eine zu sein die wenigstens ein bisschen mitdenkt aber dann ist sie eben so unfair ihren Freunden gegenüber. Das Geld was sie mit ONI verdienen nimmt sie sicher gerne für ihre Projekte aber an einem Strang ziehen ist nicht mehr :cry:

    Was haltet ihr von dem Bau der Vonnegut? Ich finde die Idee nicht schlecht, aber irgendwie auch erschreckend. Eine Reise in eine andere Galaxie, hat was von Star Trek. :lol:

    Ich weiss noch gar nicht was ich davon halten soll, ich bin da dann wieder sehr auf Art3mis' Seite. Es hat etwas von "wir sind so cool und reich wir verlassen einfach die Looser Erde weil ihr sowieso alle untergeht" 8-[


    Und zu deinem Spoiler:

    "But you know, happiness can be found even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light." (J.K.Rowling - Harry Potter)


    "One must always be careful of books, and what is inside them, for words have the power to change us" (C.Clare - Clockwork Angel)

Anzeige