Marion Zimmer Bradley - Das Schwert von Avalon / Sword of Avalon

Anzeige

  • Wer an die Artus Sage denkt wird wahrscheinlich recht schnell auch zu der Geschichte kommen, wo Artus das Schwert Excalibur aus dem Stein zog. Damit begann quasi sein Königtum und alle weiteren Abenteuer der Ritter der Tafelrunde.

    Doch woher kommt eigentlich dieses Schwert? Wer hat es geschmiedet und wieso ist es mit so großer Macht verbunden?

    Antworten erhält mensch in diesem dritten Buch der Avalon Reihe, welches wiederum aus der ZUsammenarbeit von Marion Zimmer Bradley und Diana L. Paxson entstanden ist. Excalibur konnte nur entstehen, weil sich der Königssohn Mikantor und die damalige Hohepriesterin von Avalon zusammentaten und gemeinsam dieses Schwert erschufen, das mächtigste Schwert den Welt.

    Den beiden Autorinnen gelingt erneut ein faszinierendes Buch voller Magie, Abenteuer, Freundschaft, Liebe und Gefahr und mensch wird als Leser_in sofort davon ganz tief in den Bann gezogen und will gar nicht mehr aufhören zu lesen.

    Erneut ein ganz besonderes Buch, dass ich nur wärmstens empfehlen kann,.

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Marion Zimmer Bradley: Das Schwert von Avalon“ zu „Marion Zimmer Bradley - Das Schwert von Avalon“ geändert.
  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Marion Zimmer Bradley - Das Schwert von Avalon“ zu „Marion Zimmer Bradley - Das Schwert von Avalon / Sword of Avalon“ geändert.

Anzeige