Marion Zimmer Bradley - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Science-Fiction
  • * 03.06.1930
  • Albany, New York
  • † 25.09.1999

Über Marion Zimmer Bradley

Die US-amerikanische Schriftstellerin Marion Zimmer Bradley erlangte durch ihre Bücher aus dem Fantasy-Genre internationale Berühmtheit. Zu den erfolgreichsten Werken der 1930 in Albany im Bundesstaat New York geborenen Autorin zählen Titel wie "Die Nebel von Avalon", "Die Feuer von Troia" und die Geschichten aus dem "Darkover-Zyklus". Marion Zimmer Bradleys schriftstellerische Karriere begann bereits im Alter von elf Jahren. Mit 17 war Bradley Herausgeberin einer Science-Fiction-Zeitschrift und ihre ersten Veröffentlichungen erschienen 1953. Der Roman "The Planet Savers" brachte ihr 1958 Aufmerksamkeit, dennoch schrieb sie in den 60er Jahren aus finanziellen Gründen unter Pseudonymen wie Miriam Gardner, John Dexter und John J. Wells Krimis, Lebensbeichten und Schauerromane. 1983 gelang Bradley dann der erste internationale Bestseller. Für ihre Bücher wurde die Schriftstellerin mit dem Locus Award und postum mit dem World Fantasy Award for Life Achievement geehrt. Marion Zimmer Bradley starb im Jahr 1999 in Berkeley, Kalifornien.

Inhaltsverzeichnis

Marion Zimmer Bradley Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Marion Zimmer Bradley in chronologischer Reihenfolge

  • Mondträume (Neues Buch Oktober 2010)
  • Das Schwert von Avalon (Neues Buch August 2010, Rezension)
  • The Planet Savers (Neues Buch Mai 2010)
  • Hastur Lord (Neues Buch Januar 2010)
  • Die Avalon-Box (Neues Buch September 2007)

Bücherserien von Marion Zimmer Bradley in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Marion Zimmer Bradley

Themenlisten mit Marion Zimmer Bradley Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Marion Zimmer Bradley

  1. Von diesem Buch habe ich eigentlich nur Gutes gehört, und auch…

    Rezension von Yael zu "Die Nebel von Avalon"
    Von diesem Buch habe ich eigentlich nur Gutes gehört, und auch meine Tante hat es mir mit strahlenden Augen und dem Satz "Du liest doch so gerne Artus-Geschichten" überreicht. Das war schon vor ein paar Wochen, und seitdem lese ich immer wieder ein Stück, ohne dass der Funke wirklich überspringt. Mittlerweile bin ich beim vierten Teil (der letzte), und frage mich, was an dem Roman so Besonderes sein soll. Immerhin zählt er mittlerweile ja zu den Klassikern im Fantasygenre. Die Handlung wird…
  2. Und der Klappentext ist mehr als diese "Rezension" Das erste…

    Rezension von Mara zu "Die Wälder von Albion"
    Und der Klappentext ist mehr als diese "Rezension" Das erste Jahrhundert nach Christi Geburt: England, Albion, ist von den Römern besetzt, Londinium ihre größte Siedlung. Nur in Wales, Schottland und Irland haben sich die keltischen Gemeinschaften gehalten. Sie werden vom Herrschaftsanspruch Roms genauso bedrängt wie die Römer selbst von einem neuen Glauben, dem Christentum, das auch in Albion die ersten Anhänger gefunden hat. Im Zentrum des neuen Romans von Marion Zimmer Bradley steht die…
  3. Die Geschichte dieses Buches knüpft direkt an "Die Hüterin von…

    Rezension von MeinNameistMensch zu "Die Wälder von Albion"
    Die Geschichte dieses Buches knüpft direkt an "Die Hüterin von Avalon" an und lässt die Leser_innen die weitere Entwicklung von Lhiannon verfolgen. Im Fokus stehen aber die keltische Priesterin Eilan und der Römer Gaius. Zwischen Kelten und Römern herrscht aufgrund der Besatzung Britanniens durch die Römer und deren Gräueltaten ein vergiftetes Klima, so dass an eine Liebe zwischen einer Keltin und einem Römer unter keinen Umständen zu denken ist. Beide Seiten heizen die Stimmung immer weiter…
  4. Die Nebel von Avalon gehören zu Recht zu den ganz besonderen…

    Rezension von MeinNameistMensch zu "Das Licht von Atlantis"
    Die Nebel von Avalon gehören zu Recht zu den ganz besonderen Meisterwerken der Literaturgeschichte und es wird nur wenige geben, die nicht schon einmal davon gehört haben. Was allerdings weniger bekannt ist, dass dieses Buch den Abschluss einer achtbändigen Reihe bildet und das Buch "Das Licht von Atlantis" hier den Beginn darstellt. Hier werden Grundlagen gelegt, die sich dann auch in den "Nebeln" wiederfinden lassen. Die Autorin Marion Zimmer Bradley entführt die Leser_innen in die Endzeit…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Marion Zimmer Bradley ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.