Bücherwichteln im BücherTreff

Martin Krüger - Der Zorn der Vergeltung

Der Zorn der Vergeltung

5 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

Band 4 der

Verlag: Edition M

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 510

ISBN: 9782919809288

Termin: Oktober 2019

  • Kurzmeinung

    SaintGermain
    Wenn diese beiden unkonventionellen Ermittler am Start sind, freut sich das Herz jedes Thriller-Fans.

Anzeige

  • „Zorn der Vergeltung“ von Martin Krüger habe ich als Taschenbuch vom Verlag Edition M gelesen. Das Buch hat 509 Seiten, die in 65 Kapitel eingeteilt sind. Es ist der 4. Fall für Marie Winter und Daniel Parkov.
    Es ist in drei Teilen geschrieben, wobei die Handlungen an unterschiedlichen Orten spielen. Es wäre gut, die Vorgängerbücher zu kennen, da sich die Geschichte um Marie und Daniel hier weiter fortsetzt.
    Nach dem Mord an einem Kunstexperten und seiner Familie wird BKA-Profiler Parkov von Kriminalhauptkommissarin Marie Winter wieder aus der Versenkung geholt. Damit beginnt eine rasante Jagd auf die vier Apostel, eine Gruppe von Menschenhändlern. Die Spur führt nach Russland und in die Schweiz. Aber immer ist ihnen der Panther, ein Auftragskiller, einen Schritt voraus. Dieser wird vom Orakel geleitet. Damit geraten Winter und Parkov zwischen die Fronten der unterschiedlichen Organisationen.
    Zu Beginn habe ich eine Weile gebraucht, bis ich alle sortiert hatte und mit ihnen klar gekommen bin. Es waren eine Menge Leute, Namen, Orte. Aber dann war ich voll im Lesefluss und es ging schnell voran.
    Parkov ist immer noch der Eigenbrötler, der alles selbst lösen will und anscheinend alles weiß, die anderen Kollegen immer wieder dumm dastehen lässt und kaum in seine Pläne einweiht. Seine Gedankengänge sind oft nicht nachvollziehbar, bis sie am Ende doch einen Sinn ergeben. Dabei umweht ihn immer wieder etwas Geheimnisvolles und Mysteriöses. Man wird einfach nicht schlau aus ihm. Nur zu Marie hat er Vertrauen. Diese wiederum ist hier immer hin und her gerissen, ob sie den Fall weiter verfolgt, obwohl sie in Lebensgefahr kommen könnte, oder ob sie sich heraus hält. Letztendlich gibt sie ihrem eigenen und Parkov’s Jagdtrieb nach.
    Es ist von Beginn an eine rasante, spannende und auch brutale Geschichte sowie eine überzeugende Fortsetzung dieser Reihe mit einem genialen Cliffhanger.
    Das Cover passt optisch wieder prima zu den Vorgängern.

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Zorn der Vergeltung - Martin Krüger“ zu „Martin Krüger - Der Zorn der Vergeltung“ geändert.

Anzeige