Wie sollten die Sätze im Buch aussehen

  • Mit leichter Ironie empfehle ich diesen Videokanal:

    https://www.youtube.com/channe…XalqSKmAHvZ5GnQvrg/videos


    Ohne weitere Informationen können wir nämlich auch nix hier schreiben, wir wissen weder was dein Kollege gelesen hat (außer es ist dein Buch), noch wie Dein Buch heißt ...

    Statistik 2020: Bücher: 1 <:~:> PR-Classics: 19 <:~:> ATLAN: 47/850 <:~:> Perry-Rhodan: 3049/3050
    Perry Rhodan EA Aufholgjagd: akt. Stand: 699 / 2874 << 2015: 73 << 2016: 215 << 2017: 159 << 2018: 152 << 2019: 79 << 2020: 19

    :study:: Stephen King - ES (~40%)

    "Das Buch ist die Axt für das gefrorene Meer in uns." -Franz Kafka

  • Spontan ist es mir nicht eingefallen, aber das VLOG von Annika Bühnemann finde ich persönlich interessant, dort kann ich diese zwei Videos empfehlen:


    https://www.youtube.com/watch?v=ldDSwNClX9M

    https://www.youtube.com/watch?v=0yOGCNa5czs


    Ab und zu macht sie Videos zu ihrem Lektorat, daraus kann man viel mitnehmen.

    Statistik 2020: Bücher: 1 <:~:> PR-Classics: 19 <:~:> ATLAN: 47/850 <:~:> Perry-Rhodan: 3049/3050
    Perry Rhodan EA Aufholgjagd: akt. Stand: 699 / 2874 << 2015: 73 << 2016: 215 << 2017: 159 << 2018: 152 << 2019: 79 << 2020: 19

    :study:: Stephen King - ES (~40%)

    "Das Buch ist die Axt für das gefrorene Meer in uns." -Franz Kafka

  • Sofern das nicht als offenkundiges Lob für ein Werk formuliert war, das er genossen hat, weil das Lesen für ihn so locker, leicht und flüssig war (Wenn es so wäre, wüsstest du das!), wird es eine Kritik gewesen sein. Entweder kam ihm dann die Handlung zu simpel vor oder der Schreibstil war ihm zu primitiv oder beides.

    Wenn du eine informierte Meinung dazu haben möchtest, solltest du zumindest einige Worte zum Inhalt und eine Leseprobe im Forum einstellen. Allerdings müsstest du dabei sorgfältiger vorgehen. Dein obiger Text sieht aus, als hättest du ihn achtlos in ein Handy getippt, der knappe Inhalt erweckt nicht den Eindruck, als suchtest du ernsthaft nach Antworten und abgesehen davon hast du ihn unter "Autorenportraits" gepostet, wo er nichts zu suchen hat.

    Wenn du erwartest, dass sich jemand bemüht, dir zu helfen (was in diesem Forum erfreulicherweise die Regel ist), müsstest du schon ein Mindestmaß an Sorgfalt in die Frage stecken und dich auch bequemen, auf Antworten zu reagieren.