T. M. Frazier - Wild Souls - Mit dir für immer /The Outliers

Wild Souls - Mit dir für immer

0 Bewertungen

Band 2 der

Verlag: LYX

Bindung: Broschiert

Seitenzahl: 288

ISBN: 9783736309722

Termin: Mai 2019

  • Titel: Wild Souls - Mit dir für immer
    Originaltitel: The Outliers
    Autor: T. M. Frazier
    Seitenanzahl: 256
    Teil: 2/2
    Genre: Liebesroman | Contemporary
    Verlag: LYX


    Inhalt

    Sawyer hat endlich ihren Platz im Leben gefunden. In Outskirts lebt sie ein freies, glückliches Leben, gemeinsam mit Finn und ihren neuen Freunden an ihrer Seite. Sie erfährt mehr über ihre Mutter, deren Vergangenheit und wie sie einst Sawyers Vater kennengelernt hat. Doch mit dem mysteriösen Auftauchen einer Person aus Sawyers Vergangenheit steht ihr Leben plötzlich wieder Kopf. Und als dann auch noch das Gerücht umgeht, Sawyers Vater suche seine Tochter, ist Say plötzlich in großer Gefahr....


    Meinung
    Ich habe den ersten Band "Wild Hearts" wirklich geliebt und nach dem bösen Cliffhanger am Ende von Band eins, war ich natürlich mega gespannt,wie genau es mit Finn und Swayer weitergehen würde. Die Geschichte knüpft nahtlos an die Geschehnisse des ersten Teiles an und spannend geht es am Anfang auch weiter.
    Ich mochte die Geschichte auch hier wieder, allerdings fand ich den ersten Band doch deutlich stärker. Die Geschichte hier wirkte für mich stellenweise zu konstruiert und nicht immer ganz authentisch. Ein weiterer Kritikpunkt von meiner Seite aus ist, dass es zwischendurch immer mal wieder kleinere Längen gibt, die für mich schon sehr störend waren. Die Geschichte zieht sich leider zwischendurch schon ein paar mal, was schade ist, denn so dick ist dieses Buch schließlich nicht! Ich finde, man hätte aus Says Geschichte so viel mehr machen können. Leider bleibt auch die religiöse Gemeinschaft, in der sie aufwuchs, nur eine Art Randerscheinung, da nicht wirklich auf diese Art von Sekte eingegangen wird.


    Was mich an dem Buch auch noch gestört hat waren besonders Finn und seine ständigen Gedanken an Sex! Ich habe mir beim lesen echt oft gedacht; WTF??!? Ich fand Finn in Band eins soo super, aber hier konnte ich ihn beinahe schon gar nicht mehr leiden. Er denkt ständig nur an das eine und Say macht, ohne zu protestieren, mit! Da habe ich mir beim lesen schon gedacht; WARUM?? Das braucht man nicht! Anstatt das die Geschichte mehr Tiefgang bekommt, den sie dringend nötig gehabt hätte,denn so bleibt die Geschichte doch recht oberflächlich, geht's die ganze Zeit um die körperliche Nähe der beiden!


    Fazit

    Leider hat mich das Buch schon etwas enttäuscht zurückgelassen. Ich fand den ersten Band soo stark, aber leider konnte die Autorin dieses Niveau nicht halten.Der Schreibstil ist aber wieder flüssig und so kann man das Buch relativ schnell weglesen.


    3 von 5 Sternchen! :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: