Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Welche Bücher habt ihr im Januar 2019 gelesen?

  • :huhu: Liebe BücherTreffler,


    hier wieder die Monatsfrage:
    Welche Bücher habt ihr im Januar gelesen und wie beurteilt ihr sie? :study:


    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: ausgezeichnet
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: sehr gut
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: gut
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: weniger gut
    :bewertung1von5: schlecht


    Es gilt: Falls ihr mit eurem aktuellen Buch noch nicht soweit seid, um eine endgültige Beurteilung abzugeben, dann wartet bitte mit der Antwort!


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

  • Irgendwie stecke ich momentan in einer kleinen Leseflaute... :| Ich habe ein Buch gehört und ein Buch begonnen zu lesen, doch ich habe es (zumindest vorerst) abgebrochen.


    Oliver Pötzsch - Der Spielmann :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: :applause:

    Pauline Peters - Das Geheimnis des Rosenzimmers abgebrochen - das was ich gelesen habe, war nicht schlecht, aber es hat mich einfach nicht gereizt weiter zu lesen...

  • Buch 1 = Canavan Trudi - Der Wanderer Band 2 - Die Magie der Tausend Welten :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Buch 2 = Canavan Trudi - Die Mächtige Band 3 - Die Magie der Tausend Welten :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Buch 3 = Seck Katharina - Die Silberne Königin :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Buch 4 = Walters Greg - Die Sagen der Alaburg :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Buch 5 = Sage Angie - FährtenFinder Band 1 - TodHunter Moon :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Buch 6 = Sage Angie - SandReiter Band 2 - TodHunter Moon :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    gelesen:

    2018 = 44/28973 Seiten + 2017 = 53/26042 Seiten + 2016 = 38/23430 Seiten + 2015 = 38/18736 Seiten + 2014 = 38/21594 Seiten + 2013 = 51/29934 Seiten

    2012 = 57/36164 Seiten + 2011 = 59/34150 Seiten + 2010 = 76/45363 Seiten + 2009 = 95/51496 Seiten

  • George R.R. Martin - Westeros :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Stephen King - Der dunkle Turm 06: Die Reise beginnt :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Cory Doctorow - Walkaway :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Chris Ware - Jimmy Corrigan-Der klügste Junge der Welt (abgebrochen, ohne Bewertung)

  • Das Jahr beginnt sehr leseintensiv, mit Reiseberichten, einem Jungenbuch und interessanten geografischen Mappen.

    Nur zwei Rezensionsexemplare sind diesmal dabei (mit * gekennzeichnet). Die Nummerierung, wie immer, die Reihenfolge, in der ich die Bücher gelesen habe.


    Januar

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    06. Gerd Gauglitz: Berlin - Vier Stadtpläne im Vergleich 1742-1875-1932-2017

    07. Gerd Gauglitz: Berlin - Vier Stadtpläne im Vergleich (Ergänzungspläne) 1840-1953-1988-1950

    08. Deutscher Schulatlas - Reprint der Berliner Originalausgabe von 1910

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    09. Michael Tsokos: Sind Tote immer leichenblass?

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    01. Constanze John: 40 Tage Armenien

    03. Katja Brandis: Woodwalkers - Tag der Rache (6)

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    02. *Reinhold Messner: Gobi

    04. Constanze John: 40 Tage Georgien

    10. *Kent Haruf: Abendrot

    :bewertung1von5::bewertung1von5:

    05. J.R. Moehringer: Tender Bar


  • Mein Lesejanuar war ganz ok und die eher geringe Zahl der Bücher ist eben immer noch der Tatsache geschuldet, dass ich das Handarbeiten wieder für mich entdeckt habe:D :


    Nesthäkchen Band 8-10 :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Linda Castillo : Mörderische Angst :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Linda Castillo : Grausame Nacht :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Eva Almstädt : Dornteufel :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Carina Bergfeldt : Die Vatermörderin :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    :study: Joy Fielding : ( Leselisten-Challenge)


    2019 gelesene Bücher : 21


    4 "bezwungene" Reihen (wenn vielleicht auch nur vorerst):wink:

  • Mit vier Büchern habe ich im Januar mein durchschnittliches Lesepensum erreicht:


    Geisternächte :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Außergewöhnliche Handlung lakonisch erzählt, sehr bildhafte und eindringliche Sprache!


    Revolution im Herzen - Die heimliche Liebe des Karl Marx :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Gut recherchierter Roman über eine faszinierende Zeit und Persönlichkeit - Marx der Privatmann, alles andere als perfekt


    Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Nette Idee, nett erzählt - plätschert so vor sich hin bis zum guten Ende....


    Die Schwestern vom Ku`damm, Jahre des Aufbaus :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Gute Unterhaltung vor dem Hintergrund der ersten Nachkriegsjahre im zerstörten Berlin

  • Ich muss die Sternenangaben leider wie folgt schreiben da die neue Software nur eine bestimmte Anzahl annimmt und es ansonsten wieder zu so komischen Anzeigefehlern kommt. :|

    Bin sehr zufrieden mit dem Monat und wie man sieht geht mein Trend eindeutig zu Hörbüchern. :)


    Gelesen :study:

    Thomas Finn- Lost Souls/ 3 :bewertung1von5:

    Sahrah J. Maas - Celaenas Geschichte 4 - Throne of Glass/ 4 :bewertung1von5:

    Mary Ann Shaffer, Annie Barrows - The Guernsey Literary and Potato Piel Pie Society/ 3 :bewertung1von5:



    Gehört :musik:

    Lucinda Riley - Die Sturmschwester/ 4,5 :bewertung1von5:

    Anne Perry - Der Würger von der Cater Street/ 4,5 :bewertung1von5:

    Juli Zeh - Nullzeit/ 5 :bewertung1von5::thumleft:

    Juli Zeh - Schilf/ 4,5 :bewertung1von5:

    Nicchi French - Schwarzer Mittwoch/ 4:bewertung1von5:

    Jeffrey Archer - Clifton Saga 4 - Im Schatten unserer Wünsche/ 4 :bewertung1von5:

    Deb Spera - Alligatoren/ 4 :bewertung1von5:

    C.J. Daugherty - Night School: Du darfst keinem trauen/ 5:bewertung1von5::thumleft:

    "In jedem Lenz begrünen sich die Bäume aufs neue. Nur im staatlichen Leben ist es so dass die Menschen den Lenz selbst heranführen müssen."

    (Paul Ernst)


  • Nach diesem enttäuschenden Einstieg kann das Jahr eigentlich nur besser werden.


    Dave Werner - Die Schlingen der Schuld :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb: ( australischer Krimi - wurde mit einem Preis ausgezeichnet, was mal wieder bestätigt, wie unterschiedlich Geschmäcker sind. Ich fand's langweilig, die Figuren blass und den Plot sehr bemüht. Sehr schade, weil es ein Geschenk von meinem Sohn war, der sich sicher von den guten Kritiken leiten ließ.)


    Hideo Yokoyama - 64 :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb: (Zum Glück war dieses Buch nur geliehen. Auf dem Buchrücken steht so viel lobende Kritik, dass ich es mir nie gekauft hätte. Wenn man ein Werk dermaßen anpreisen muss, kann was nicht stimmen, und so war es leider auch. Schade, denn der Kriminalfall an sich war interessant, nur nahm dessen Aufklärung wenn's hochkommt 10% des Werkes ein.)

  • Ich habe ziemlich viele Bücher geschafft, aber insgesamt nur 5891 Seiten gelesen, die Qualität war ganz gut. Nichts supergutes, aber auch kein Flop dabei.


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    1. Long - Süße Erinnerung

    2. Yuki Fumino - I Hear The Suspot 01

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    3. verschiedene Autoren - Weihnachten im Readerschein

    4. + 5. Hinako Takanaga - Gezielte Verwirrung 01 + 02

    6. ? - Vintage Kalender

    7. Michelle Stern - PR 2772 Die Domänenwacht

    8. Michael Marcus Thurner - PR 2773 Der Kristalline Richter

    9. Hubert Haensel - PR 2774 Der Kosmoglobus

    10. Oliver Fröhlich - PR 2775 Stadt der Kelosker

    11. Kerstin + Andreas Fels - Die Axt im Chrysanthemenwald

    12. Komachi Machi - Er ist mein Gott

    13. Kaori Yuki - The Royal Doll Orchestra 01

    14. Wachtang Ananjan - Die Gefangenen der Pantherschlucht

    15. Holly Doe Harrington - Die Wunscherfüllerin

    16. Rüdiger Schäfer - Atlans Höllenwelt 01 Rhaens Ruf

    17. Kay Monroe - ... und dann kam Titus

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    18. Kou Yoneda - No touching at all

    19. Horst Wolfram Geißler - Frau Mette

    20. Aki Ueda - Taste of Desire

    21. Junko - Unter Deinem Schirm

    22. Ren Kitakami - Sehnsucht nach ihm

    23. Wataru Yoshizumi - Cappuccino

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    24. Sebastian Schüller - Putzboy

    25. Gabriella Gauß - Retribution lady

    26. Maya Shepherd - Die Apfelprinzessin

    27. Carlos Riuz Zafón - Das Spiel des Engels

  • Mein Januar war übersichtlich, aber dafür seitenstark 8)


    Deon Meyer - Fever    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Einfach nur spannend und wie ich fand sehr realistisch dargestellt :thumleft:



    Marcel Proust - Im Schatten junger Mädchenblüte :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:  :pray:

    Das Buch ist unglaublich reichhaltig. Einfach unbeschreiblich wie man sich als Leser fühlt und wie um Himmels Willen das Proust handwerklich zu Stande bringt. Man hat das Gefühl aus verschiedenen Blickwinkeln gleichzeitig alles fassen zu können. Dieses Spiel mit Erinnerungen. Diese Beschreibungen, bei denen man die Bilder vor Augen hat. Impressionistische Eindrücke. Sogar ein satirischer Blick auf das Großbürgertum, der mich immer wieder zum schmunzeln brachte. Ein Buch, das ich garantiert irgendwann wieder lese und ziemlich sicher neues entdecken kann. Auf so ein Buch stößt man als Leser seltenst, das einem dieses Gefühl gibt. :drunken:

  • Ich kann meinen Januar auch schon eintragen.

    Der Start in das neue Jahr war wunderbar.:bounce: Ich hatte zehn Bücher von "sehr gut" bis " gut" und nur drei, die mir weniger gefallen haben. So darf es weiter gehen.:dance: "Garp und wie er die Welt sah" war wohl das Highlight.:thumleft:Gute Unterhaltung nach John Irving Manier. Was die Spannungsliteratur betrifft, so haben mich der Deaver und Laudan mit seinen "Die Tränen des Teufels" und "Das weiße Mädchen" nicht enttäuscht: von der ersten bis zu letzten Seite spannend. Einen historischen Roman "Im Herzen der See" über die wahre Geschichte des Walfänger Essex, die auch Melville in seinem Roman Moby Dick verarbeitet hat, fand ich ausgesprochen spannend und interessant, wenn auch zugleich schwer zu verarbeiten. :cry:Da man weiß, dass es sich um eine wahre Geschichte handelt, ist es um so bewegender. Die vier Sterne Bücher waren ebenfalls sehr gut und absolut lesenswert. Wie z. B. "Kinder des Winters" - über das Leben während des Stalins Regime. Oder "Die dunklen Mauern von Willard State" eine Geschichte, die sich um eine psychiatrische Anstalt dreht. Weniger gefallen hat mir das Buch "Psychose" - ich fand es eher langweilig die Hälfte des Romans zu beobachten, wie der Protagonist von jemanden wegläuft.


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Irving, John - Garp und wie er die Welt sah

    Deaver, Jeffery - Die Tränen des Teufels

    Laudan, Andreas - Das weiße Mädchen

    Kinsella, Sophie - Göttin in Gummistiefeln

    Philbrick, Nathaniel - Im Herzen der See

    Duden - Bücher, die man kennen muss

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Wiseman, Ellen Marie - Die dunklen Mauern von Willard State

    Montefiore, Simon - Kinder des Winters

    Thome, Stephan - Gott der Barbaren

    Stratton, Allan - Dark Dogs

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Shusterman, Neal - Vollendet – Die Rache

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Crouch, Blake - Psychose

    :bewertung1von5::bewertung1von5:

    Hock, Andreas - Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?

    2019: Bücher: 54/Seiten: 22 654
    2018: Bücher: 224/Seiten: 89 626
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Ende, Michael - Momo

    Tallent, Gabriel - Mein Ein und Alles

  • Mein Januar [-X


    01. Rachel Gibson - Kein Tag zum Verlieben :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    02. J.R. ward - Die Bruderschaft der Black Dagger :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    03. Carolyn Haines - Wer die Toten stört (eBook) :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    04. Ellen Marie Wiseman - Die dunklen Mauern von Willard State :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    05. Penelope Ward - Neighbor Dearest (eBook) :bewertung1von5::bewertung1von5:

    06. Amy Giles - Jetzt ist alles, was wir haben (eBook) :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    07. Laura Kneidl - Die Krone der Dunkelheit :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::thumleft:

    08. Sandra Binder - Mein (nicht ganz) perfektes Leben (eBook) :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:


    Seiten: 3404

    :study: Laura Kneidl - Someone New

    "Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt." Jorge Luis Borges

  • Mein Januar


    Lucinda Riley - Das Orchideenhaus :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Josie Silver - Ein Tag im Dezember :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Kerstin Gier - Fishersman´s Friend in meiner Koje :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Tom Wood - Cold Killing :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Ken Follett - Winter der Welt :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::love:

  • Naja, der Jahresbeginn hätte besser sein können. Überstunden sei dank, habe ich nur 2 Hörbücher geschafft.


    Lucinda Riley - Die Sturmschwester :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Ursula Poznanski - Layers :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

  • Meine Bücher im Januar:


    :study: "Der Anwalt des Königs" C.J. Sansom :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    :study: "Nicht ein Wort" Brad Parks :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    :study: "Die gute Seele" John Marrs :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: :thumleft:

    :study: "Das Buch des Teufels" C.J. Sansom :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::thumleft:



    "Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden." (Ludwig Feuerbach) :study:

  • Meine Januar-Ausbeute:


    1. Theodor Fontane - Herr Ribbeck von Ribbeck (Gedichte) :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:
    2. Emily Brontë - Sturmhöhe :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:
    3. Katie Fforde - Glücklich gestrandet :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:
    4. Nika Sachs - Schneepoet :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:
    5. Virginia Woolf - Mrs. Dalloway :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Liebe Grüße von der buechereule :winken:

    Im Lesesessel

    Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
    (Emily Dickinson)


    Mein Buchblog: Wörterkatze
    aktueller Beitrag:



    2019: 20/5.083 SuB: 2.652 (B/E/H: 2.012/607/35)

  • Ein weiteres Buch werde ich im Januar wohl kaum beenden. Mein momentanes Buch hat über 900 Seiten 8-[ und die nächsten Challenge-Bücher fange ich natürlich erst im Februar an :lol:


    Ich bin recht gut ins neue Lesejahr gestartet. Wenn das so weiter geht, dann habe ich bereits im Februar mehr gelesen, als das ganze letzte Jahr :wink:


    1. Genesis Secret - Tom Knox :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:
    2. Belladonna - Karin Slaughter :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:
    3. Vergiss mein nicht - Karin Slaughter :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:
    4. The Dead: Todeskälte - Adam Millard :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:
    5. Die letzte Plage - Sarah Pinborough :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:
    6. Fremd - Ursula Poznanski + Arno Strobel :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:
    7. Stream - gehst du offline, ist sie tot - Derek Meister :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:
    8. Mordsommer - Rudi Jagusch :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:
    9. Dreh dich nicht um - Karin Slaughter :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:
    10. Fight Club - Chuck Palahniuk :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:


    Speziell nennen, d.h. unten einfügen, möchte ich allerdings nicht das Buch, welches ich diesen Monat am besten fand. Belladonna von Karin Slaughter ist schon genügend populär :wink: Auch, wenn es mich nicht so richtig überzeugt hat und "nur" :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: erhielt, möchte ich an dieser Stelle Die letzte Plage von Sarah Pinborough nennen. Dieses Buch hallt trotz der Minuspunkte irgendwie am stärksten nach.

  • Mein Januar 2019


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    Renate Bergmann - Ich bin nicht süß ich hab bloß Zucker (Wichtelbuch von Schnurri1 )

    Noah Fitz - Sei.endlich.still (Wichtelbuch von Nema )


    abgebrochen

    Josh Malerman - Bird box

    "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler"
    (Philippe Djian
    )


    2019:

    gekauft: 9 /gelesen: 9 / abgebrochen 1 / SuB 255

    Letzter Buchkauf : 10.04.2019 (1)



    :arrow: Michelle Marly - Madame Piaf und das Lied der Liebe (vorerst beiseite)

    :study:Wiebke Lorenz - Bald ruhest du auch (Wichtelbuch von Emili)

  • Mein Januar


    Roxann Hill - Totgesagte Sterben auch (Steinbach & Wagner 7) :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Roxann Hill - Wen der Tod findet (Steinbach & Wagner 8) :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Franz Von Falkenstein - 4 + 3 Die Serienmorde von Rosenheim :bewertung1von5::bewertung1von5:

Anzeige