Elena Ferrante - Neapolitanische Saga

Affiliate-/Werbelink

Meine geniale Freundin: Band 1 der Neapo...

3.7|36)

Verlag: Suhrkamp Verlag

Bindung: Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 422

ISBN: 9783518425534

Termin: August 2016

Anzeige

  • Gemeinsam möchten wir "Die geniale Freundin" von Elena Ferrante lesen.


    Tanni

    Flioefe

    serjena

    deBookWurm

    Hiyanha

    buechereule


    Geplant sind sechs Kapitel pro Tag und wenn uns das Buch gefällt möchten wir auch die weiteren Bände lesen.

    Liebe Grüße von der buechereule :winken:

    Im Lesesessel

    Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
    (Emily Dickinson)


    Mein Buchblog: Wörterkatze
    aktueller Beitrag:



    2019: 22/5.837 SuB: 2.652 (B/E/H: 2.012/607/35)

  • Supi! :thumleft:


    Das wird meine allererste Leserunde. :mrgreen:

    Bisher habe ich mich da immer ausgeklinkt, weil ich Schwierigkeiten damit habe mein Lesetempo an Andere anzupassen. Aber jetzt gucke ich einfach mal, wie es so läuft. :)


    Mein "Problem" ist halt, dass ich auch auf der Arbeit Zeit zum lesen habe, und darum ziemlich "fix unterwegs" sein kann. Und ein zweites Buch zur Überbrückung parallel zu lesen, ist nicht so recht mein Ding. Ich konzentriere mich lieber immer nur auf ein Buch zur selben Zeit. :-?



    Nuja, schau'n mer mal, wie es so klappt. :)

    Ich werde es mir gleich auf dem Sofa bequem machen und dann miot der genialen Freundin starten. :study:



    Viel Spaß wünsche ich uns allen. :lechz:

    Ich :study: gerade: Uhtred 09 ~ Die dunklen Krieger von Bernard Cornwell

  • Halt ihr Lieben,


    wir hatten gesagt am 20.10. starten wir und deBookWurm hat noch nichts gesagt.

    Wir können ja nicht einfach anfangen, wenn wir 20.10. gesagt haben und ein Teilnehmer das noch nicht gelesen hat.


    Deshalb habe ich den Thread auch nicht erstellt. :wink:

  • Supi! :thumleft:


    Das wird meine allererste Leserunde. :mrgreen:

    Bisher habe ich mich da immer ausgeklinkt, weil ich Schwierigkeiten damit habe mein Lesetempo an Andere anzupassen. Aber jetzt gucke ich einfach mal, wie es so läuft. :)

    Du bist nicht alleine, das wird auch meine erste Leserunde :) bei mir ist eher das Problem über ein Buch zu sprechen :D aber mal sehen, vielleicht klappt das ja ganz gut :)

    :study: George R. R. Martin - Das Lied von Eis und Feuer: Die Herren von Winterfell


  • Ich hatte ihn auch nur erstellt, aber noch nicht angefangen zu lesen. Gerade weil sich deBookWurm noch nicht gemeldet hat. Auf ihr okay warte ich noch. Jetzt müssen wir nur noch Hiyanha wieder einfangen.

    Liebe Grüße von der buechereule :winken:

    Im Lesesessel

    Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
    (Emily Dickinson)


    Mein Buchblog: Wörterkatze
    aktueller Beitrag:



    2019: 22/5.837 SuB: 2.652 (B/E/H: 2.012/607/35)

  • Jetzt müssen wir nur noch Hiyanha wieder einfangen.

    Noch habe ich nicht angefangen.

    Aber dann müsste ich mir jetzt für die Zwischenzeit noch ein Buch suchen, was ich in exakt zwei Tagen ausgelesen habe. :-k


    Ich gehe dann mal SuB-stöbern... :-k



    Flioefe :

    Das kriegen wir bestimmt schon hin. :friends:

    Ich :study: gerade: Uhtred 09 ~ Die dunklen Krieger von Bernard Cornwell

  • Flioefe :

    Das kriegen wir bestimmt schon hin. :friends:

    Na klar :):friends:

    :study: George R. R. Martin - Das Lied von Eis und Feuer: Die Herren von Winterfell


  • Hallo zusammen! Wir können gerne starten, wobwi ich am Anfang evtl ein wenig hinterher sein werde. Hab diese Woche noch einiges zu erledigen:(. Macht aber nix, dann lese ich soweit ich immer komme, gucke mir Eure Kommentare an und finde mich darüber in meine erste Leserunde ein:), wenn das für Euch so ok ist. Am Wochenende sollte ich Euch dann spätestens einen einholen.

  • Der italienische Sender RAI hat die Gelegenheit ergriffen und schon begonnen aus den Büchern eine Serie zu machen. Wann genau die erste Ausstrahlung sein wird ist noch nicht klar, es wird gesprochen vom 30.Oktober :?:oder 27. November :?:(allerdings wir sind in Italien darum wundere ich mich gar nicht mehr ob solch ungenauen Angaben :wink: )

    Wer einen Vorgeschmack erhalten möchte L' amica geniale. Jedoch wer sich seine eigenen Vorstellungen machen möchte von den zwei Freundinnen, sollte vielleicht besser nicht gucken:wink:

    Was mir besonders gefällt, es wird tatsächlich im neapolitanischen Dialekt gesprochen.


    Zudem, um sich auf Napoli einzustimmen ist dieser Artikel der NZZ sicher interessant, denn diese Stadt ist unglaublich faszinierend.

  • Wir können gerne starten...

    Also doch kein "Lückenfüller-Buch" raussuchen?:mrgreen:



    Hui, noch eine Leserunden-Jungfrau an Board.

    Das kann ja was werden. Wir sind ja fast alle blutige Anfänger, hier. :totlach:

    Ich :study: gerade: Uhtred 09 ~ Die dunklen Krieger von Bernard Cornwell

  • Ich denke mal nicht. Nur nicht so schnell lesen. :lol::totlach: war Spaß.

    Liebe Grüße von der buechereule :winken:

    Im Lesesessel

    Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
    (Emily Dickinson)


    Mein Buchblog: Wörterkatze
    aktueller Beitrag:



    2019: 22/5.837 SuB: 2.652 (B/E/H: 2.012/607/35)

  • Ist gebongt. :thumleft:

    Ich :study: gerade: Uhtred 09 ~ Die dunklen Krieger von Bernard Cornwell

  • :huhu:

    Diesen ersten Band besitze ich in Französisch :arrow: https://www.buechertreff.de/de…nischen-saga-kindheit-un/

    habe ihn allerdings noch nicht gelesen, da ich soviele verschiedene Meinungen dazu gelesen habe. Die MLR hätte mich daher interessiert, aber wir fahren übermorgen bis Anfang November in die Ferien. Ich werde dann mal schauen, was ihr so alles geschrieben habt und wie Eure Meinung zu dem Buch ist. Vielleicht komme ich dann auf Euch zurück, sollte es eine MLR zum zweiten Band geben.

    Ich wünsche Euch ganz viel Spass :flower::winken:

    ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ La vie est belle ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆

  • :huhu:

    Diesen ersten Band besitze ich in Französisch :arrow: https://www.buechertreff.de/de…nischen-saga-kindheit-un/

    habe ihn allerdings noch nicht gelesen, da ich soviele verschiedene Meinungen dazu gelesen habe. Die MLR hätte mich daher interessiert, aber wir fahren übermorgen bis Anfang November in die Ferien. Ich werde dann mal schauen, was ihr so alles geschrieben habt und wie Eure Meinung zu dem Buch ist. Vielleicht komme ich dann auf Euch zurück, sollte es eine MLR zum zweiten Band geben.

    Ich wünsche Euch ganz viel Spass :flower::winken:

    Idem!

  • Die Personenliste zu Beginn des Buches lässt erahnen wie vielen Menschen man begegnen wird beim lesen.

    Im Prolog den ich heute morgen schnell, da sehr kurz gelesen habe, befinden wir uns in der Gegenwart welche geprägt ist durch das Verschwinden :scratch: von Lila. Wobei mir dieser unsägliche Sohn gar nicht unbekannt vorkam. Solche Mannsbilder welche sich auch mit vierzig noch nicht von der Mutter "abgenabelt" haben, trifft man "zu Haufe"

    Wie das Verschwinden von Lila konkret vonstatten gegangen ist, kann ich mir allerdings noch nicht plausibel erklären, ziemlich mysteriös. Lässt die Autorin schon hier durchblicken dass Lila eine Person sein wird welche schwer fassbar ist. :-k Zudem erwarte ich dass eine Erklärung folgt wie man von dem Namen Raffaella auf den Namen Lina kommt. Und dann auf Lila. Scheint absolut keinen Zusammenhang zu geben. :scratch:

    Soweit zum Prolog.

  • Moin! :winken:


    Also, ich werde definitiv ein Problem mit der Lesegeschwindigkeit bekommen. :-?

    Als ich gestern Abend das Eröffnungsposting zu diesem Thread gelesen habe, dachte ich "Yippiehhh, 6 Kapitel pro Tag ist ja supi" - aber dann habe ich zu lesen begonnen und gemerkt, dass ein Kapitel stellenweise noch nicht einmal über eine ganze (eBook-)Seite reicht. :shock:


    Ich habe mich also gestern Abend nach dem 6. Kapitel quasi zum Leseabbruch gezwungen, obwohl ich gefühlt noch nicht einmal richtig rein gekommen bin, in die Geschichte.


    Ab morgen gehe ich wieder arbeiten und dort lese ich eigentlich etwa 8 - 10 Stunden pro Schicht. Das mit den 6 Kapiteln pro Tag wird also bei mir definitiv nicht funktionieren und ich habe daher beschlossen, mich bei Eurem Lesetempo auszuklinken. :-?


    Ich werde das Buch (die Bücher, falls Ihr danach weiterlest) in meinem eigenen Tempo lesen und mich zwischendurch aber weiter an dem Austausch hier im Thread beteiligen, wenn das für Euch okay ist. :friends:





    Wobei mir dieser unsägliche Sohn gar nicht unbekannt vorkam. Solche Mannsbilder welche sich auch mit vierzig noch nicht von der Mutter "abgenabelt" haben, trifft man "zu Haufe"

    Ja, den habe ich auch direkt schon gefressen. :thumbdown:

    Mit 40 noch rumheulen, dass die Freundin seiner Mutter bei ihm übernachten soll, weil er sich alleine fürchtet wenn Mami nicht da ist?! :shock:

    Da frage ich mich echt, wie Lila es geschafft hat ihren Sohn derart lebensunfähig zu erziehen - und hoffe doch stark, dass wir das im Laufe der Geschichte noch erfahren werden. :-#

    Ich :study: gerade: Uhtred 09 ~ Die dunklen Krieger von Bernard Cornwell

  • Die Personenliste zu Beginn des Buches lässt erahnen wie vielen Menschen man begegnen wird beim lesen.

    Ja die hatte mich auch etwas abgeschreckt, habe eh immer Probleme mir Namen zu merken, vorallem weil es in diesem Fall italienische Namen sind ?(.


    Also ich fande die ersten Seiten bereits klasse. Das plötzliche verschwinden von Lila mit samt ihren ganzen Gegenständen hat mich schon in den Bann gezogen, das ist eine Story die ich so noch nie gelesen habe. Mal sehen wie es dazu kommt, dass die beiden beste Freundinnen werden, denn am Anfang scheinen sich die zwei ja nicht zu mögen :-k. Aber ich denke, das Ereignis was sie bei zurückholen der Puppe erleben werden, wird die zwei zusammen schweißen, mal sehen, musste mich gestern sehr zusammen reißen nicht weiter zu lesen. Freue mich auf heute Abend :)

    :study: George R. R. Martin - Das Lied von Eis und Feuer: Die Herren von Winterfell


  • 8 - 10 Stunden? :lechz: Da schaffst du doch locker ein Buch am Tag oder? :)


    Alles gut :friends:

    :study: George R. R. Martin - Das Lied von Eis und Feuer: Die Herren von Winterfell


  • 8 - 10 Stunden? :lechz: Da schaffst du doch locker ein Buch am Tag oder? :)

    Ich lese ziemlich langsam, das relativiert das Ganze dann wieder ein bisschen. 8-[

    Im großen und ganzen "schaffe" ich auf der Arbeit so pi mal Daumen alle zwei Tage ein durchschnittlich dickes Buch. :)


    Will vielleicht noch jemand von Euch bei uns anfangen? Wir suchen noch Leute (so, wie derzeit überall in der Pflegebranche...).:mrgreen::winken:

    Ich :study: gerade: Uhtred 09 ~ Die dunklen Krieger von Bernard Cornwell

Anzeige