Mörderischer Freitag

Buch von Nicci French, Birgit Moosmüller

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Mörderischer Freitag

Frieda Kleins Ex-Lebensgefährte Sandy wird ermordet in der Themse aufgefunden. An seinem Handgelenk befindet sich ein Patientenarmband mit ihrem Namen. Frieda ist tief getroffen und gerät noch dazu bald ins Visier der Polizei, bei der sie an wichtigen Stellen höchst unbeliebt ist. Doch bevor es zur Anklage kommt, hat Frieda Klein sich abgesetzt und ermittelt auf eigene Faust. Wie hat Sandy nach der Trennung von ihr gelebt? Wer waren seine Geliebten, Freunde, Kollegen? Frieda stellt fest, wie wenig sie ihren Ex-Partner kannte, nd als sie hinter das Geheimnis kommt, schwebt sie in höchster Gefahr ... Ein psychologischer Thriller, der Frieda in dunkle Lebenswelten führt und sie von ihrer verletzlichsten Seite zeigt ...
Weiterlesen

Serieninfos zu Mörderischer Freitag

Mörderischer Freitag ist der 5. Band der Psychologin Frieda Klein Reihe. Diese umfasst 8 Teile und startete im Jahr 2011. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2018.

Über Nicci French

Nicci French ist ein Pseudonym, hinter dem sich ein britisches Autoren-Ehepaar verbirgt. Der Name ist eine Kombination aus Vor- und Nachname der beiden Eheleute. Nicci Gerrard wurde am 10. Juni 1958 und Sean French am 28. Mai 1958 geboren. Mehr zu Nicci French

Bewertungen

Mörderischer Freitag wurde insgesamt 16 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,1 Sternen.

(7)
(7)
(2)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Mörderischer Freitag

    Nicht das beste Buch der Reihe!
    Klappentext (Quelle amazon):
    Frieda Kleins Ex-Lebensgefährte Sandy wird ermordet in der Themse aufgefunden. An seinem Handgelenk befindet sich ein Patientenarmband mit ihrem Namen. Frieda ist tief getroffen und gerät noch dazu bald ins Visier der Polizei, bei der sie an wichtigen Stellen höchst unbeliebt ist. Doch bevor es zur Anklage kommt, hat Frieda Klein sich abgesetzt und ermittelt auf eigene Faust. Wie hat Sandy nach der Trennung von ihr gelebt? Wer waren seine Geliebten, Freunde, Kollegen? Frieda stellt fest, wie wenig sie ihren Ex-Partner kannte, nd als sie hinter das Geheimnis kommt, schwebt sie in höchster Gefahr ...
    Eine Leiche wird aus der Themse gefischt und es stellt sich heraus, dass es sich um den Exfreund von Frieda Klein handelt. Am Handgelenk trägt er ein altes Patientenarmband von ihr. Die Polizeipsychologin wird sehr schnell verdächtigt etwas mit dem Mord zu tun zu haben. Sie taucht unter und wird von der Polizei gesucht. Auf eigene Faust beginnt sie mit den Ermittlungen. Wer hat Sandy ermordet?
    Der Start in diese Geschichte mit Frieda Klein ist sehr gelungen: Die Geschichte beginnt mit einer Leiche!
    Da dies nicht mein erster Band von der Polizeipsychologin war, fühlte ich mich sofort heimisch. Ich kann mir jedoch vorstellen ,dass sich Neuleser verwirrt fühlen. Denn es werden etliche Andeutungen früherer Fälle gemacht und persönliche Beziehungen weiterverfolgt. Hier in diesem Band wirkte Frieda, die ich ansonsten mochte, sehr überheblich und kommt teilweise arrogant rüber.
    Der Schreibstil ist detailreich und sehr prägnant. Er liest sich durch die vielen Details zeitweise leider etwas zäh.
    Nach einem sehr interessanten Start, empfand ich den Mittelteil als etwas lau. Hier wird das Untertauchen von Frieda in den Mittelpunkt gerückt. Der Hauptteil geht darum, dass ( und wie ) sie einen passenden Unterschlupf findet, was sie isst und trinkt in ihrem Asyl. Auch wird immer wieder die frühere Beziehung zwischen ihr und dem Toten beschrieben. Das ist gelinde gesagt, etwas langweilig ... die Ermittlungen, der Mord werden kaum noch erwähnt.
    Erst gegen Schluss rücken die Ermittlungen wieder in den Mittelpunkt. Doch Thriller, grenzenlose Spannung, habe ich das ganze Buch über nicht gespürt!
    Schade, da gibt es eindeutige bessere Bücher der Frieda Klein Reihe!
    Weiterlesen

Ausgaben von Mörderischer Freitag

Taschenbuch

Seitenzahl: 432

E-Book

Seitenzahl: 417

Hörbuch

Laufzeit: 00:07:30h

Mörderischer Freitag in anderen Sprachen

  • Deutsch: Mörderischer Freitag (Details)
  • Englisch: Friday on My Mind (Details)

Besitzer des Buches 51

  • Mitglied seit 27. Januar 2024
  • Mitglied seit 28. März 2016
  • sun

    Mitglied seit 21. Juni 2010
  • Mitglied seit 6. Juni 2022
  • Mitglied seit 10. April 2009
  • Mitglied seit 5. Juli 2016
  • Mitglied seit 3. Juni 2018
  • Mitglied seit 7. September 2012
Update: