Schneeweißes Grab

Buch von Thomas Herzberg

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Schneeweißes Grab

Kalt, kälter… tot! Ein Sturmtief, das mit Urgewalt über die Lübecker Bucht zieht, hinterlässt reichlich Schnee … und einen toten Sternekoch. Als klar wird, dass der Mann gewaltsam ums Leben gekommen ist, bittet die Lübecker Kripo ihre Flensburger Kollegen Ina Drews und Jörn Appel um Hilfe. Die beiden beginnen sofort mit ihrer Arbeit und können schnell erste Erfolge erzielen. Doch bald wird klar, dass die Verstrickungen viel weiter reichen und der tote Koch erst der Anfang von etwas Großem ist... Der neue Küstenkrimi von Nummer 1 Bestseller-Autor Thomas Herzberg. Alle Bände der Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden.
Weiterlesen

Serieninfos zu Schneeweißes Grab

Schneeweißes Grab ist der 5. Band der Kommissare Ina Drews und Jörn Appel / Zwischen Mord und Ostsee Reihe. Diese umfasst 6 Teile und startete im Jahr 2021. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2024.

Über Thomas Herzberg

Mit seinen stimmungsvollen Krimis schaffte es der deutsche Autor Thomas Herzberg ein Millionenpublikum zu begeistern. Besonders die Bücher seiner Serien "Wegners Fälle" und "Hannah Lambert ermittelt" erreichten Kult-Status. Mehr zu Thomas Herzberg

Bewertungen

Schneeweißes Grab wurde insgesamt 2 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 3,8 Sternen.

(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Schneeweißes Grab

    Die Lübecker Polizei bittet während eines Sturmtiefs mit viel Schnee ihre Flensburger Kollegen Ina Drews und Jörn Appel um Hilfe, da eine erfrorene Leiche gefunden wurde. Die beiden können schon bald die Identität feststellen - der Sternekoch Wagner. Als dieser jedoch auftaucht, müssen die beiden Ermittler tiefer vordringen und werden in viele Verstrickungen verwickelt.
    Das Cover des Buches passt sehr gut zum Inhalt und zur bisherigen Reihe.
    Der Schreibstil des Autors ist ausgezeichnet; Orte und Charaktere werden hervorragend dargestellt.
    Obwohl es der 5. Teil der Reihe ist, war es für mich der 1. Teil den ich gelesen habe - und überhaupt das erste Buch des Autors. Dies bereitet allerdings keine Probleme - alles was man wissen muss, erfährt man. So fand ich interessant, dass Appel mit Drews Schwester zusammen war, was eigentlich Konfliktpotential bietet - aber (zumindest) nicht in diesem Band. So gehen die beiden sehr humorvoll miteinander um.
    Und genau hier liegt auch ein wenig das Problem für mich am Buch. Es gibt nicht nur im Gespräch untereinander einiges zum Lachen, sondern auch wegen dem Elektroauto oder dem Taxifahrer, der auf ältere Frauen steht.
    Für einen ernstzunehmenden Krimi ist es fast zuviel Humor; für humorvolle Krimis (à la Eberhofer von Rita Falk) ist es dann aber doch zu ernst.
    Die Spannung des Buches steigerte sich im Laufe des Buches, war allerdings nie auf allerhöchstem Niveau. Eigentlich plätscherte es ein wenig vor sich hin (wobei die humorvollen Stellen zum Weiterlesen animierten) und dann kamen dann doch ein paar Überraschungen, die alles auf den Kopf stellten, ohne dabei unrealistisch zu werden.
    Und nichts destotrotz fühlte ich mich gut unterhalten. Nur sollte sich der Autor eben klar sein in welcher Schiene er schreiben will.
    Fazit: Unerwartet humorvoller Krimi mit überraschendem Ausgang. 4 von 5 Sternen
    Weiterlesen

Ausgaben von Schneeweißes Grab

E-Book

Seitenzahl: 313

Taschenbuch

Seitenzahl: 312

Besitzer des Buches 1

Update: