Dänische Brandung: Gitte Madsen ermittelt

Buch von Gronover

  • Kurzmeinung

    Lesezeichenfee
    hyggelig, mit viiiiiiiiiiiel Flair und charmanten Charakteren
Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Dänische Brandung: Gitte Madsen ermittelt

Die malerische Insel Falster, alte Familiengeheimnisse und ein mysteriöser Todesfall Sonne, Smørrebrød und kilometerlange Sandstrände an der dänischen Südsee in Marielyst. Bestatterin Gitte Madsen will sich diesen Sommer endlich mal zurücklehnen und die Urlaubszeit in ihrem neuen Zuhause genießen, doch dann landet plötzlich die Mutter des Inseljournalisten auf ihrem Tisch. Beim Waschen der Leiche stößt Gitte auf einen ungewöhnlichen Bluterguss und schlägt Alarm. Kommissar Ole Ansgaard findet heraus, dass Ella an einer Insulininjektion gestorben ist. Der Kommissar hat auch bald einen Verdächtigen: Gittes Vater Mads, fast zwei Jahrzehnte lang verschollen, ist zurück in Marielyst und wurde als letzter Besucher bei Ella gesehen …
Weiterlesen

Serieninfos zu Dänische Brandung: Gitte Madsen ermittelt

Dänische Brandung: Gitte Madsen ermittelt ist der 4. Band der Bestatterin Gitte Madsen Reihe. Sie umfasst 4 Teile und startete im Jahr 2018. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2022.

Bewertungen

Dänische Brandung: Gitte Madsen ermittelt wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

  • hyggelig, mit viiiiiiiiiiiel Flair und charmanten Charakteren

    Lesezeichenfee

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Dänische Brandung: Gitte Madsen ermittelt

    Frida Gronover Dänische Brandung Ullstein 2022
    Urlaub, Spannung, Meer und tolle Protas
    Gitte Madsen, die Bestatterin, stellt fest, dass die Tote einen ungewöhnlichen Bluterguss hat. Sie benachrichtigt die Polizei. Da ihr Vater verdächtigt wird, ermittelt sie mit ihrer Freundin Kate, was ihren Freund Kommissar Ole Ansgaard dieses Mal nicht so zu stören scheint.
    Mir gefällt der Schreibstil der Autorin sehr gut, deshalb bin ich immer schnell IM Krimi. Die Protagonisten wirken bei ihr sehr farbig und ich kann mir sie sehr gut vorstellen. Der dänische Ort, der Urlaubsflair, die Ostsee sieht man per Kopfkino. Alles ist wunderbar beschrieben. Zudem ist der Krimi sehr spannend, obwohl viel „privates“ von der Hauptprota eingeflochten ist. Dies geschieht jedoch so geschickt, dass es nie langweilig wirkt. Das Cover gefällt mir auch sehr gut.
    Mein – Lesezeichenfees - Fazit:
    Ein sehr spannender Urlaubskrimi mit tollen Charakteren, ein mitreißender Schreibstil und ein Urlaubsort, der zum sofortigen Hinreisen einlädt. Eine tolle Serie. Von mir gibt es 8 Feensternchen für Dänische Brandung.
    Weiterlesen
Anzeige
Update: