Regina Kehn - Bücher & Infos

Neue Bücher von Regina Kehn in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Regina Kehn Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 
  1. (Ø)

    Verlag: Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger


  2. (Ø)

    Verlag: Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH


  3. (Ø)

    Verlag: Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH


  4. (Ø)

    Verlag: Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH


  5. (Ø)

    Verlag: Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH


  6. (Ø)

    Verlag: Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH


Weitere Bücher von Regina Kehn

  • Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel (Rezension)
  • Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch (Rezension)
  • Das Geheimnis der siebten Hexe (Rezension)
  • Charlie Bone und das Schloss der tausend Spiegel: ... (Rezension)
  • Die silberne Spinne (Rezension)
  • Nussknacker und Mausekönig
  • Das Pentomino-Orakel
  • 4 1/2 Freunde und die Weihnachtsmann-Connection
  • Unter der Geisterbahn (Rezension)
  • Der lange Weg nach Santa Cruz
  • Das Geheimnis der verborgenen Insel
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Regina Kehn Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Regina Kehn

  1. Die Autoren (Quelle: Fischer Schatzinsel): Hinter dem Pseudonym…

    Rezension von Jean van der Vlugt zu "Ein Dschinn für alle Fälle: Das Geheimni..."
    Die Autoren (Quelle: Fischer Schatzinsel): Hinter dem Pseudonym Thomas Christos stecken die Autoren Thomas Niermann und Christos Yiannopoulos. Thomas Niermann wurde 1959 in Wesel geboren, wo er heute auch lebt und arbeitet. Er hat einige erfolgreiche Krimis geschrieben und dann angefangen, fürs Fernsehen zu arbeiten. Christos Yiannopoulos wurde 1957 in Patras, Griechenland, geboren. Nach dem Studium hat er über siebzig Drehbuch fürs Fernsehen geschrieben. Inzwischen lebt er in Düsseldorf,…
  2. Die Themen Flucht vor unterschiedlichsten Bedrohungen und die…

    Rezension von MeinNameistMensch zu "Über die Grenze"
    Die Themen Flucht vor unterschiedlichsten Bedrohungen und die immer stärker werdende Hetze gegen die Hilfesuchenden bis hin zu den Forderungen Flüchtlinge absaufen oder an der Grenze zu erschießen zu lassen zeigen auf, dass viele aus der Vergangenheit nicht die richtigen Lehren gezogen haben und der Schoß noch fruchtbar ist, aus dem die Faschist_innen entstehen konnten. In diesen unruhigen Zeiten ist es um so wichtiger aufzuklären und auf Menschlichkeit zu setzen. Genau dies tut das Buch "Über…
  3. Knirps reist mit seinen Eltern, die Puppenspieler sind, ineinem…

    Rezension von buchregal zu "Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe"
    Knirps reist mit seinen Eltern, die Puppenspieler sind, ineinem bunt bemalten Wagen durch die Lande. Dabei ist Vorsicht geboten, denn derRaubritter Rodrigo Raubein soll die Gegend unsicher machen. Knirps hat sich denRaubritter zum Vorbild genommen, verlässt klammheimlich seine Eltern und machtsich furchtlos auf die Suche nach Rodrigo Raubein, um bei ihm in die Lehre zugehen. Der verlangt allerdings eine Mutprobe von ihm. So macht sich Knirps auf,um eine Prinzessin zu rauben. Doch da ist noch…
  4. Ein verlassenes Herrenhaus wird in ein Waisenhaus umgestaltet.…

    Rezension von Buecherwurm101 zu "Wie eine Nuss mein Leben auf den Kopf st..."
    Ein verlassenes Herrenhaus wird in ein Waisenhaus umgestaltet. Da reift in Lisa ein Gedanke. In einem Waisenhaus wohnen Kinder ohne Eltern – das müsste ja Freiheit pur sein. Da Lisa kürzlich aus ihrer vertrauten Umgebung heraus gerissen wird und sich in einer Rentner-Ecke wieder findet, ihre beste Freundin sie leider auch fallen ließ, kommt sie vor Langeweile auf die seltsamsten Ideen. Von ihrer Mutter wird sie über eine Uhr mit GPS-Funktion stark kontrolliert. Ein weiterer Aspekt, der ihr ein…

Anzeige