Patricia Klobusiczky - Bücher & Infos

Neue Bücher von Patricia Klobusiczky

  1. Im Herzen des Goldenen ...

    Im April 2020 erscheint das Buch Im Herzen des Goldenen Dreiecks.
  2. Goldkind

    Im Januar 2020 erschien das Buch Goldkind.
  3. Halt

    Im September 2019 erschien das Buch Halt.
  4. Der Duft des Waldes

    Im Juli 2018 erschien das Buch Der Duft des Waldes.

Bücher A-Z

 

Weitere Bücher von Patricia Klobusiczky

  • Versprich mir, dass wir glücklich werden
  • Unser zweites Leben (Rezension)
  • Weil nichts bleibt, wie es ist (Rezension)
  • Der Mann in der Schlange vor der Kinokasse (Rezension)
  • Little Miss Undercover (Rezension)
  • Der Schuh auf dem Dach (Rezension)
  • Der Geburtstag (Rezension)
  • Die Spy Girls: Familie Spellman ermittelt
  • Die Froschkönigin
  • Liebesgeschichte
  • Eine große Zeit (Rezension)
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Patricia Klobusiczky

  1. Elisabeth Barthori ist Expertin für historische Postkarten und…

    Rezension von Buchdoktor zu "Der Duft des Waldes"
    Elisabeth Barthori ist Expertin für historische Postkarten und wird häufig zur Begutachtung von Nachlässen herangezogen. Ihr Rat ist meist dann gefragt, wenn gierige Erben den materiellen Wert schätzen lassen wollen, meint sie selbst reichlich bissig dazu. An einem Tiefpunkt in ihrem Leben wird Elisabeth eine umfangreiche Sammlung von Postkarten und Fotos aus dem Ersten Weltkrieg vorgelegt, die den Alltag im Schützengraben dokumentieren. Die hochbetagte Stifterin, Alix de Chalendar, will…
  2. An Schottlands Westküste zieht eine ältere Frau schriftlich…

    Rezension von Buchdoktor zu "Die Fotografin: Die vielen Leben der Amo..."
    An Schottlands Westküste zieht eine ältere Frau schriftlich Bilanz eines abenteuerlichen Lebens. Wehmut ist zu spüren, dass mit fast 70 Jahren ihre Kräfte schwinden, ihr ebenfalls betagter Hund wohl der letzte Hund in ihrem Leben sein wird und ihre Nachkommen die besondere Atmosphäre des einfachen Häuschens auf Barrandale Island weniger schätzen werden als Amory Clay. Seit die 1908 geborene Amory als kleines Mädchen von ihrem Onkel eine einfache Box-Kamera geschenkt bekam, hielt sie unbeirrt an…
  3. Ich hatte auf den ersten 100 Seiten so meine Probleme mit der…

    Rezension von Canach zu "Die Fotografin: Die vielen Leben der Amo..."
    Ich hatte auf den ersten 100 Seiten so meine Probleme mit der Geschichte und fand sie auch nur mäßig interessant. Das hat sich nach der Gesellschafts-Fotografen-Phase dann jedoch geändert. Ab da wurde das Buch spannender und ich habe das dann auch viel besser lesen können. Noch immer ist es kein Buch das ich wahnsinnig in den Himmel loben würde und das mich total umgehauen hat, aber es war doch sehr interessant zu lesen und teilweise auch recht spannend. Mich hats nur ein wenig gestört dass von…
  4. Manchmal ist es schon gut, wenn man ab und an mal stöbert was…

    Rezension von maiglöckchen zu "Die Fotografin: Die vielen Leben der Amo..."
    Manchmal ist es schon gut, wenn man ab und an mal stöbert was den so für neue Bücher erscheinen werden. So ist mir auch auf gefallen, das "Die Fotografin" nun endlich als TB erschienen ist. Als dann @Marie [URL:http://www.buechertreff.de/user/175-marie/] noch so ganz nebenbei in einen Thread erwähnt das es für sie ein Jahreshighlight 2016 gewesen ist, entschloß ich mich es dann doch zeitnah zu lesen und ich habe es absolut nicht bereut. Ein Jahreshightlight wird es wohl nicht ganz werden, dazu…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Patricia Klobusiczky ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.