Axel Brauns - Bücher & Infos

Axel Brauns Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Axel Brauns in chronologischer Reihenfolge

  • Tag der Jagd (Neues Buch März 2006, Rezension)
  • Kraniche und Klopfer (Neues Buch September 2004, Rezension)
  • Buntschatten und Fledermäuse (Neues Buch 2002, Rezension)

Themenlisten mit Axel Brauns Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Axel Brauns

  1. Über den Autor: Axel Brauns wurde 1963 in Hamburg geboren. 1984…

    Rezension von Squirrel zu "Buntschatten und Fledermäuse: Mein Leben..."
    Über den Autor: Axel Brauns wurde 1963 in Hamburg geboren. 1984 brach er sein Jurastudium ab, um ein Buch über seine autistische Kindheit zu schreiben: »Buntschatten und Fledermäuse«, das 2002 erschien und zu einem Bestseller wurde. Für einen Auszug aus diesem Buch erhielt der Autor 2000 den Förderpreis der Stadt Hamburg. 2004 erschien sein zweites Buch: »Kraniche und Klopfer«, ein Roman über ein kleines Mädchen in einem Haus voller Müll. Anfang 2005 hat er seinen ersten Spielfilm gedreht, der…
  2. "Buntschatten und Fledermäuse" war mein Wichtelbuch von…

    Rezension von Michi zu "Buntschatten und Fledermäuse: Mein Leben..."
    "Buntschatten und Fledermäuse" war mein Wichtelbuch von Gänseblümchen ( :friends: ) und ich habe es die Tage direkt gelesen. Das Thema Autismus interessiert mich beruflich und privat und ich habe dazu schon einiges gelesen. Dieses Buch zeigt den Autismus mal aus einem anderen Blickwinkel, nämlich dem eines Betroffenen. Es ist faszinierend wie Axel Brauns aus seiner Kind- und Jugendzeit berichtet, wie er seine Welt wahrnimmt und wie seine Umwelt auf ihn reagiert. Für ihn ist die Welt der…
  3. Nachdem ich "Buntschatten und Fledermäuse" von Axel Brauns…

    Rezension von berita zu "Kraniche und Klopfer"
    Nachdem ich "Buntschatten und Fledermäuse" von Axel Brauns [URL:http://www.buechertreff.de/index.php?page=Thread&postID=134984] mit Interesse gelesen hatte, war ich neugierig auf seinen zweiten Roman: "Kraniche und Klopfer". Der Titel lässt Ähnlichkeiten vermuten und diese sind auch zu finden. Einerseits vom Inhalt her: es geht jeweils um ein Kind, das ausserhalb der Gesellschaft steht und andere Menschen eher distanziert betrachtet und sie entsprechend den Romantiteln in Kategorien einteilt.…
  4. Die Welt aus der Sicht eines Autisten. Bislang habe ich noch…

    Rezension von Frühlingswiese zu "Buntschatten und Fledermäuse: Mein Leben..."
    Die Welt aus der Sicht eines Autisten. Bislang habe ich noch kein Buch über das Thema Autismus gelesen und so hat es mich sofort neugierig gemacht, als ich in einer NDR-Talkshow über diesen Titel "gestolpert" bin. Axel Braun beschreibt die Kinder- und Jugendjahre aus seiner Sichtweise als Autist und ebenso auch mit den Worten eines Autisten. So begleiten den Leser Wortschöpfungen wie "Wolkenkrem", "Sprachdieb" und "Feldermauskinder", ohne an Sinn zu verlieren. Diese autobiographische…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Axel Brauns ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.