aprilkind - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Kinder-/Jugend

Neue Bücher von aprilkind in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

aprilkind Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von aprilkind in der richtigen Reihenfolge

Grolltroll Buchserie (4 Bände)

  1. Der Grolltroll (Rezension)
  2. Der Grolltroll... grollt heut nicht!? (Rezension)
  3. Der Grolltroll... will Erster sein! (Rezension)
  4. Schöne Bescherung! (Rezension)
  5. Alle Teile der Reihe anzeigen

Nuffi und ich Buchserie (3 Bände)

  1. Autsch, Nuffi
  2. Hallo, Nuffi
  3. Gute Nacht, Nuffi

Weitere Bücher von aprilkind

Rezensionen zu den Büchern von aprilkind

  • Rezension zu Der Grolltroll ... Will Erster sein!

    • ClaudiasBuecherregal
    Der Grolltroll hat Lust auf einen Wettkampf mit seinen Freunden. Nach kurzem Überlegen steht fest, er soll in Form eines Seifenkistenrennens ausgetragen werden. Natürlich will der Grolltroll Erster werden. Unbedingt! Ehrgeizig baut er seine Seifenkiste zusammen und schafft es tatsächlich als Erster ins Ziel zu kommen. Jedoch kann sich keiner mit ihm freuen, denn sein Fahrzeug hat alle anderen vom Weg abgedrängt und so liegen sie leicht verletzt oder erschrocken am Wegesrand. Statt sich…
  • Rezension zu Der Grolltroll ... Grollt heut nicht!?.

    • ClaudiasBuecherregal
    Der Troll ist bei seinen Freunden dafür bekannt, dass er gerne mal zum Grolltroll wird, der dann vor Wut überschäumt, trotzig wird und sich nicht mehr einkriegt. Doch er ist sicher, er kann auch anders. Er geht eine Wette mit seinen Freunden ein, er wird einen ganzen Tag nicht grollen. Zunächst ist er überzeugt davon, dass er das schaffen wird, doch es gibt so vieles, was ihn wütend macht: beim Picknick bekommt er nichts vom Kuchen ab, ein Vogel erledigt sein Geschäft auf seiner Nase und…
  • Rezension zu Der Grolltroll

    • ClaudiasBuecherregal
    Eigentlich hat der blaue Troll alles, was er für ein glückliches Leben benötigt. Doch immer wieder kommt es vor, dass er sich über etwas soooo extrem ärgern muss, dass er zum Grolltroll wird, der sich nicht wieder beruhigen kann. Missmutig und trotzig reagiert er dann auf alles und jeden, bis ihn seine Freunde eines Tages verlassen, denn auf das Gezeter haben sie keine Lust mehr. Aber ohne Freunde ist dem Troll auch sehr langweilig. Ob sie seine Entschuldigung wohl annehmen werden?
    Das…

Anzeige